18jahre

Unser Team

  • moehn werner
  • simon klaus
  • schenk silvia
  • moehn anna maria
  • harms birgitt
  • haist ruth
  • setz rainer
  • honig ines
  • di pasquali tanja
  • dejon andrea
  • sandmayer sibille

Mehr Neunkirchen

nk stadtfilm
Imagefilm der
Kreisstadt Neunkirchen
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
DTB-Kursleiter Kindertanz!
 
170306 kindertanzKindertanz Foto: STBViele Kinder haben Lust zu tanzen, sie üben sich im rhythmisch-musikalischen Bewegen, haben Spaß am spielerisches Ausprobieren, dem Nachahmen, dem Üben aber auch dem Vorführen. Das Tanzen hat vielseitige positive Einflussmöglichkeiten auf motorische, individuelle, soziale, affektive und kognitive Entwicklungsprozesse der Kinder, z.B. können sie in ihrem Selbstkonzept gestärkt werden. Kindertanzkurse, die solche positiven Entwicklungen fördern und herbeiführen wollen, basieren auf fundiertem tanzpädagogischem Wissen, berücksichtigen den Entwicklungsstand und das Alter der Kinder und bieten durch vielseitige Aufgabenstellungen unterschiedlichste "Tanz-Gelegenheiten".
 

 

Eine Fortbildung vom 31. März bis 2. April 2017 an der Hermann-Neuberger-Sportschule vermittelt, wie Kindertanz im Verein vielseitig angeboten werden kann. Das in der Fortbildung vermittelte Programm ist ausgerichtet auf die Zielgruppe der 4- bis 10-jährigen Kinder.

Weitere Informationen auf: www.stb.saarland oder Tel. (0681) 3879-234





Kommentar schreiben

Kommentar-Regeln

Es versteht sich, dass Beiträge mit sittenwidrigem oder rechtswidrigem Inhalt auf unserem Server nicht geduldet werden.
Sie verpflichten sich, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.
Wir erwarten, dass Sie einen höflichen und sachlichen Ton wählen.
In Kommentaren ist Lob ebenso willkommen wie scharfe, sachbezogene Kritik. Alle Kommentare von Schmähkritik werden jedoch nicht akzeptiert. Ebenso tolerieren wir keine Angriffe auf Personen in herabsetzender Form.
Weiterhin unerwünscht sind anstößige Bemerkungen, Fäkalsprache, sexistische Begriffe, rassistische Inhalte oder Anstoß erregende Formulierungen.
Eine anonyme Kommentierung wird von uns nicht veröffentlicht, stehen Sie zu dem was Sie meinen.

Wir behalten uns vor, Ihren Zugang zeitweilig oder auf Dauer zu sperren, wenn Sie die Regeln missachten.

Ihr Team vom Stadtmagazin "es Heftche"®


Sicherheitscode
Aktualisieren