Pirmasenser Fototage

Zugriffe: 63
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Workshops der Extraklasse!

Westpfälzisches Foto-Event bietet abwechslungsreiche Veranstaltungen rund ums Fotografieren mit renommierten Profis – Einsatz von hochwertigem Equipment während der Showshootings
Von erfahrenen Spezialisten lernen: Auch 2017 haben interessierte Amateure wie erfahrenere Foto-Fans anlässlich der Pirmasenser Fototage wieder die Gelegenheit, mit versierten Fotografen tief in die Materie einzutauchen. Während des gut zweiwöchigen Events vom 20. Oktober bis 5. November 2017 werden gleich mehrere Workshops zu verschiedensten Themen angeboten.


Die Teilnahme an den Veranstaltungen während der Messe „La Vita“ am 21. und 22. Oktober – darunter etwa ein Showshooting mit Sascha Hüttenhain unter Verwendung hochwertiger Sigma-Objektive – ist jeweils kostenfrei, es fallen lediglich die Eintrittsgebühren zur Messe selber an. Als Aussteller sind an beiden Tagen unter anderem CEWE, Rollei, Sigma, Studiogeräte Richter und der DVF vertreten. Drei weitere Workshops finden zudem am 22., 24. und 25. Oktober im Pirmasenser Science Center Dynamikum bzw. im Fotostudio Stileben von Harald Kröher statt, dem künstlerischen Leiter der Pirmasenser Fototage. Die Preise für die Kurse mit den hochkarätigen Workshopleitern Jamari Lior, Uli Staiger und Martin Krolop liegen dabei mit 79 bis 159 Euro deutlich unter den sonst üblichen Kosten. Alle Informationen zu den Workshops mit den genauen Inhalten, Uhrzeiten und Anmeldemodalitäten gibt’s auf der Webseite der Pirmasenser Fototage.

Die Workshops im Überblick
Samstag, 21. Oktober, Messe „La Vita“:
11.30 Uhr: Showshootings mit dem Starfotografen Sascha Hüttenhain und Top-Model Bing Yang
13.30 Uhr: Event- und Pressefotografie mit Harald Kröher
Sonntag, 22. Oktober, Messe „La Vita“:
11.30 Uhr: Ein Workshop der Superlative: Harald Kröher meets Petra Kahle – Fotograf und Maskenbildnerin
Sonntag, 22. Oktober, 13.30-18.00 Uhr – Studio Stileben:
Vielfalt Aktfotografie mit Jamari Lior
Dienstag, 24. Oktober, 17.30-21.30 Uhr – Dynamikum:
Die U-Bahn in der Wildnis" mit Uli Staiger
Mittwoch, 25. Oktober, 17.30-21.30 Uhr – Studio Stileben:
Lichtsetzung und Lichtformung mit Martin Krolop

Weitere Informationen vor, während und nach den Fototagen bietet die Webseite unter www.pirmasens-fototage.de.

Kommentar schreiben

Kommentar-Regeln

Es versteht sich, dass Beiträge mit sittenwidrigem oder rechtswidrigem Inhalt auf unserem Server nicht geduldet werden.
Sie verpflichten sich, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.
Wir erwarten, dass Sie einen höflichen und sachlichen Ton wählen.
In Kommentaren ist Lob ebenso willkommen wie scharfe, sachbezogene Kritik. Alle Kommentare von Schmähkritik werden jedoch nicht akzeptiert. Ebenso tolerieren wir keine Angriffe auf Personen in herabsetzender Form.
Weiterhin unerwünscht sind anstößige Bemerkungen, Fäkalsprache, sexistische Begriffe, rassistische Inhalte oder Anstoß erregende Formulierungen.
Eine anonyme Kommentierung wird von uns nicht veröffentlicht, stehen Sie zu dem was Sie meinen.

Wir behalten uns vor, Ihren Zugang zeitweilig oder auf Dauer zu sperren, wenn Sie die Regeln missachten.

Ihr Team vom Stadtmagazin "es Heftche"®


Sicherheitscode
Aktualisieren