Pirmasenser Fototage

Zugriffe: 40
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Fotokunst verteilt in der ganzen Stadt!


Vom 20. Oktober bis 5. November 2017 punktet Pirmasens wieder mit hochklassiger Fotokunst im öffentlich zugänglichen Raum: In der fünften Auflage der Pirmasenser Fototage hat das interessierte Publikum Gelegenheit, an verschiedenen Ausstellungsorten in der westpfälzischen Stadt rund 700 Bilder unterschiedlichster Genres zu genießen. Die Hauptausstellung des Foto-Events ist dabei in der Messe Pirmasens zu sehen; dort werden allein gut 200 Bilder von knapp 30 Fotografen sowie der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT) präsentiert.


Während der am 21. und 22. Oktober stattfindenden Messe „La Vita“ wird es in der Messehalle zudem ein spannendes Sonderprogramm mit Showshootings und Workshops „on stage“ geben. Zu den weiteren Locations zählt auch das Kulturzentrum Forum ALTE POST (Poststraße 2), in dessen Räumen 100 Bilder des Veranstaltungs-Hauptsponsors CEWE gezeigt werden. Im Banana Building (Delaware Avenue 14a) sind die Arbeiten der Fotografischen Gesellschaft Ludwigshafen zu sehen. Die Landesverbände Saarland und Hessen/Rheinland-Pfalz des Deutschen Verbands für Fotografie (DVF) stellen im Städtischen Krankenhaus Pirmasens (Pettenkoferstraße 22) aus. Das Rheinberger-Gebäude mit dem Science Center Dynamikum (Fröhnstraße 8) bietet Platz für weitere 150 Bilder. Hierzu gehören außergewöhnliche Fotos von Gaël Turine, Wolfgang Debold und Olaf Rocksien sowie der Jugendabteilung des DVF Saarland, des Internationalen Bundes und des Fototage-Sponsors SIGMA. Darüber hinaus können die Besucher dort ab Anfang Oktober und damit schon vor dem Start der Pirmasenser Fototage die Werke der 30 Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs bewundern – ausgenommen sind allerdings die jeweils ersten Plätze in den drei Kategorien Der Mensch in allen Facetten“, „Landschaft und Natur“ und „Schwarz-Weiß-Fotografie“, die erst im Rahmen der Eröffnungsfeier offiziell bekannt gegeben werden. Die VR-Bank (Alleestraße 2) zeigt Arbeiten von Klaus Rieger und Jimmy Hublet. In den Räumen der Sparkasse Südwestpfalz (Bahnhofstraße 21-29) schließlich sind insgesamt 60 Fotos renommierter Landschaftsfotografen versammelt mit eindrucksvollen Aufnahmen aus der Region Südwestpfalz.

Weitere stets aktuelle Informationen vor, während und nach den Fototagen bietet die Webseite unter www.pirmasens-fototage.de

Kommentar schreiben

Kommentar-Regeln

Es versteht sich, dass Beiträge mit sittenwidrigem oder rechtswidrigem Inhalt auf unserem Server nicht geduldet werden.
Sie verpflichten sich, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.
Wir erwarten, dass Sie einen höflichen und sachlichen Ton wählen.
In Kommentaren ist Lob ebenso willkommen wie scharfe, sachbezogene Kritik. Alle Kommentare von Schmähkritik werden jedoch nicht akzeptiert. Ebenso tolerieren wir keine Angriffe auf Personen in herabsetzender Form.
Weiterhin unerwünscht sind anstößige Bemerkungen, Fäkalsprache, sexistische Begriffe, rassistische Inhalte oder Anstoß erregende Formulierungen.
Eine anonyme Kommentierung wird von uns nicht veröffentlicht, stehen Sie zu dem was Sie meinen.

Wir behalten uns vor, Ihren Zugang zeitweilig oder auf Dauer zu sperren, wenn Sie die Regeln missachten.

Ihr Team vom Stadtmagazin "es Heftche"®


Sicherheitscode
Aktualisieren