„Schlau gebaut!“

Zugriffe: 58
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Dynamikum Pirmasens präsentiert neue Sonderausstellung!

180116 dynMit verschiedensten Materialien werden die Besucher von „Schlau gebaut!“ im Dynamikum selber zum Baumeister Bildquelle: Dynamikum Science Center• Neue Sonderausstellung im Pirmasenser Science Center lässt während seiner Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen die Besucher an interaktiven Stationen nach Vorbildern aus der Natur zu kleinen „Baumeistern“ werden
• Separate Ausstellungsfläche ermöglicht Besuch von „Schlau gebaut!“ auch in der Schließphase der Einrichtung im April
• Termin: 1. Februar - 25. April 2018


„Schlau gebaut!“ – das Thema der neuen Sonderausstellung im Dynamikum passt perfekt angesichts der in diesen Tagen beginnenden Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen im Pirmasenser Science Center. Vom 1. Februar bis 25. April 2018 – und damit auch während der rheinland-pfälzischen und saarländischen zum Baumeister. Dabei bieten insgesamt zwanzig verschiedene interaktive Stationen die Gelegenheit, unterschiedlichste Baumaterialien zu erforschen und den Blick für statische und konstruktive Sachverhalte zu schärfen. „Schlau gebaut!“ zieht zudem faszinierende Parallelen zwischen von Menschen geschaffener Architektur und der eindrucksvollen Baukunst von Tieren. Die zwanzig Baustationen wurden vom Dynamikum selbst gestaltet und richten sich vorrangig an Kita-Kinder und Schüler der ersten bis sechsten Klasse sowie Familien mit Kindern in diesem Alter. Natürlich vermittelt die Sonderausstellung aber grundsätzlich jeder Altersgruppe allerlei Wissenswertes. Anders als sonst üblich findet sich „Schlau gebaut!“ auf einer separaten Ausstellungsfläche im Erdgeschoss des Rheinberger-Gebäudes. Daher ist der Besuch auch in der Zeit möglich, in der das Dynamikum aufgrund der Bauarbeiten komplett geschlossen sein wird; der Eintritt beträgt dann nur 3 Euro. Außerhalb der Schließphase ist der Besuch der Sonderausstellung wie üblich im normalen Eintrittspreis enthalten.

Eine Voranmeldung für Gruppen ist aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten notwendig – per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06331/23943-21.

Achtung, fertig, losgebaut!
Welche Kräfte wirken auf einen Balken, wenn dieser belastet wird? Mit welchen Materialien bauen Menschen und Tiere? Wie kann ich eine Kuppel oder einen runden Torbogen konstruieren? Welche unterschiedlichen Brückentypen gibt es und weshalb sind Bienenwaben sechseckig? Antworten auf diese und andere Fragen gibt „Schlau gebaut!“ auf anschauliche Weise. Besonders spannend sind hierbei die Parallelen zu den Bauwerken von Tieren, die den Menschen in vielerlei Hinsicht als Vorbild dienen: Für ihre Nester, Höhlen, Burgen und meterhohen Türme nutzen sie die verschiedensten Materialien und kennen sich sogar mit geometrischen Formen aus. Die Sonderausstellung vermittelt somit auf spielerische Weise auch lehrreiche Aspekte zur Lebensweise einiger Tiere. Die zwanzig Baustationen von „Schlau gebaut!“ sind mit reichlich Konstruktionsmaterialien, Bau- und Informationsflächen ausgestattet. An jeder Station wird dabei ein bestimmtes Thema bzw. baulicher Aspekt mitBildern und einfachen Texten erläutert. Auf dieser Grundlage können die Besucher selbst beispielsweise eine Blockhütte oder Brücke bauen oder eine Bienenwabe basteln.

Ergänzend zum Dynamikum

Das Dynamikum Pirmasens ist das erste und bislang einzige Science Center in Rheinland-Pfalz. Als Mitmachmuseum lädt es seine Besucher aus allen Altersstufen dazu ein, auf 4.000 Quadratmetern die verschiedensten Phänomene aus Natur und Technik an interaktiven Experimentierstationen selbst zu erforschen und so ganz spielerisch ihren Wissensdurst zu stillen. Gegenüber vergleichbaren Einrichtungen grenzt sich das Dynamikum durch den durchgängigen Leitgedanken der Bewegung in insgesamt acht Bereichen ab; das Angebot richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche, die in idealer Ergänzung des Schulunterrichts einen neuen, spektakulären Zugang zur Welt der Naturwissenschaften erhalten, als auch an Erwachsene. In regelmäßigen Abständen finden immer wieder Sonderausstellungen statt, hinzu kommen unterschiedliche Aktionen wie beispielsweise Sport-Stacking-Workshops oder spezielle Ferien- und Festtagsprogramme. Daneben eignet sich das Dynamikum auch zur Ausrichtung von Kindergeburtstagen sowie Firmenveranstaltungen und verfügt über Räume, die für Vorträge und unterrichtsbegleitende Schulstunden genutzt werden können. In einem speziellen Escape Room kann man zudem den Kriminalkommissar in sich entdecken: „Die Akte Dynamikum: Ermittle am Ort des Verbrechens!“ lädt dazu ein, im Team innerhalb einer Stunde hinter „Das Geheimnis der Nachbarn“ zu kommen. Darüber hinaus befinden sich im an das Science Center angrenzenden Landschaftspark Strecktal einige Außenexponate zum Thema „Aufwind“. Diese können unabhängig vom Dynamikum-Besuch genutzt werden genauso wie der im Park eingerichtete DiscGolf-Parcours; die Golfdiscs gibt es im Dynamikum zu leihen oder zu kaufen. Zu den Förderern des Dynamikums gehört u.a. der Bezirksverband Pfalz mit regelmäßigen Mittelzuflüssen.

Eine vollständige Liste der Partner und Sponsoren wie auch weitere Informationen zur Einrichtung sind unter www.dynamikum.de abrufbar.


 

Kommentar schreiben

Kommentar-Regeln

Es versteht sich, dass Beiträge mit sittenwidrigem oder rechtswidrigem Inhalt auf unserem Server nicht geduldet werden.
Sie verpflichten sich, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.
Wir erwarten, dass Sie einen höflichen und sachlichen Ton wählen.
In Kommentaren ist Lob ebenso willkommen wie scharfe, sachbezogene Kritik. Alle Kommentare von Schmähkritik werden jedoch nicht akzeptiert. Ebenso tolerieren wir keine Angriffe auf Personen in herabsetzender Form.
Weiterhin unerwünscht sind anstößige Bemerkungen, Fäkalsprache, sexistische Begriffe, rassistische Inhalte oder Anstoß erregende Formulierungen.
Eine anonyme Kommentierung wird von uns nicht veröffentlicht, stehen Sie zu dem was Sie meinen.

Wir behalten uns vor, Ihren Zugang zeitweilig oder auf Dauer zu sperren, wenn Sie die Regeln missachten.

Ihr Team vom Stadtmagazin "es Heftche"®


Sicherheitscode
Aktualisieren