Dynamikum zieht Bilanz für das Jahr 2017

Zugriffe: 30
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 5.00 (1 Abstimmung)
Genau zehn Jahre nach seiner Gründung stehen aktuell im Dynamikum alle Zeichen auf Umbau und Erweiterung.


180209 dynamikumDynamikum Science Center Pirmasens Bildquelle: Axl Klein, dogtreatpix.com• Pirmasenser Science Center zählt 81.000 Besucher aus der Region und weit darüber hinaus

• Vielfältiges Begleitprogramm überzeugt erneut mit spannender Sonderschau, bunten Ferienaktionen,
Geburtstagsfeiern und Eventtagen
• Umfangreiche Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen starten in Kürze


Gut 81.000 regionale und überregionale Gäste aller Altersklassen hat das Dynamikum im Jahr 2017 begrüßt, darunter 507 Schulklassen mit rund 21.000 Schülern. Insbesondere die zweite Jahreshälfte war stark, der etwas schwierige Jahresbeginn wurde damit gut aufgefangen. Punkten konnten dabei vor allem die spannende Sonderschau rund um Töne, Klänge und Geräusche von Juni bis Anfang November sowie ein abwechslungsreiches Programm mit Mitmachaktionen und Workshops in den rheinland-pfälzischen und saarländischen Ferienzeiten. Ebenso erfreuten sich Eventtage wie die alljährliche Gruselnacht oder der Maus Türöffner-Tag wieder großer Begeisterung. 154 Geburtstagskinder nutzten zudem übers Jahr die Möglichkeit, ihren Ehrentag mit ihren Gästen im Dynamikum zu feiern. In der „Akte Dynamikum: Ermittle am Ort des Verbrechens!“ kamen insgesamt 125 Spürnasen-Gruppen in gemeinschaftlicher Detektivarbeit dem Nachbarn“ auf die Schliche. Auch die Außenexponate im Strecktal-Park und der DiscGolf Parcours ziehen nach wie vor eifrige Outdoor-Fans an. Genau zehn Jahre nach seiner Gründung stehen aktuell im Dynamikum alle Zeichen auf Umbau und aErweiterung. Die zum 1. Februar gestartete Sonderausstellung „Schlau gebaut!“ nimmt das Thema bereits auf spielerische Weise auf, bevor die konkreten Baumaßnahmen unter dem Leitbild „Dynamikum 2.0“ starten. An deren Ende können sich die Besucher auf zusätzliche und technisch verfeinerte Exponate, faszinierende Inszenierungen aus dem Umfeld von Sport und Biomechanik und eine Einbindung ins Ausstellungserleben via Smartphone freuen. Einige der Umbauarbeiten sind während des Betriebs möglich, ab dem 23. April 2018 allerdings ist eine komplette Schließung des Dynamikums erforderlich; ein Besuch von „Schlau gebaut!“ kann jedoch weiter erfolgen, da die Sonderausstellung in einem gesonderten Raum läuft. Die große Eröffnungsveranstaltung findet am 18. Mai statt, dann wird das Science Center wieder seinen regulären Betrieb aufnehmen.

„Im umkämpften Feld von kulturellen Angeboten haben wir es wieder geschafft, mit unserer Dauerausstellung und einem bunten und spannenden Begleitprogramm unser Publikum aufs Neue zu begeistern – und konnten so beispielsweise im Oktober den 900.000sten Besucher begrüßen“, kommentiert Dynamikum-Geschäftsführer Rolf Schlicher. „Highlights waren etwa die Sonderschau ‘Haste Töne?‘, die aufgrund des großen Erfolgs sogar mehrere Wochen länger als geplant Station bei uns gemacht hat. Über die Stadtgrenzen hinaus fast schon etabliert ist mittlerweile die Gruselnacht, bei der im letzten Jahr 550 Gäste fleißig mitgespukt haben. Vor diesem Hintergrund und auch dank der neuen Attraktionen, die im Zuge der Erweiterungsmaßnahmen entstehen, sehen wir das Dynamikum in der regionalen und überregionalen Museumslandschaft für die Zukunft gut gerüstet.“


Ergänzend zum Dynamikum

Das Dynamikum Pirmasens ist das erste und bislang einzige Science Center in Rheinland-Pfalz. Als Mitmachmuseum lädt es seine Besucher aus allen Altersstufen dazu ein, auf 4.000 Quadratmetern die verschiedensten Phänomene aus Natur und Technik an interaktiven Experimentierstationen selbst zu erforschen und so ganz spielerisch ihren Wissensdurst zu stillen. Gegenüber vergleichbaren Einrichtungen grenzt sich das Dynamikum durch den durchgängigen Leitgedanken der Bewegung in insgesamt acht Bereichen ab; das Angebot richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche, die in idealer Ergänzung des Schulunterrichts einen neuen, spektakulären Zugang zur Welt der Naturwissenschaften erhalten, als auch an Erwachsene. In regelmäßigen Abständen finden immer wieder Sonderausstellungen statt, hinzu kommen unterschiedliche Aktionen wie beispielsweise Sport-Stacking-Workshops oder spezielle Ferien- und Festtagsprogramme. Daneben eignet sich das Dynamikum auch zur Ausrichtung von Kindergeburtstagen sowie Firmenveranstaltungen und verfügt über Räume, die für Vorträge und unterrichtsbegleitende Schulstunden genutzt werden können. In einem speziellen Escape Room kann man zudem den Kriminalkommissar in sich entdecken: „Die Akte Dynamikum: Ermittle am Ort des Verbrechens!“ lädt dazu ein, im Team innerhalb einer Stunde hinter „Das Geheimnis der Nachbarn“ zu kommen. Darüber hinaus befinden sich im an das Science Center angrenzenden Landschaftspark Strecktal einige Außenexponate zum Thema „Aufwind“. Diese können unabhängig vom Dynamikum-Besuch genutzt werden genauso wie der im Park eingerichtete DiscGolf-Parcours; die Golfdiscs gibt es im Dynamikum zu leihen oder zu kaufen. Zu den Förderern des Dynamikums gehört u.a. der Bezirksverband Pfalz mit regelmäßigen Mittelzuflüssen.

Eine vollständige Liste der Partner und Sponsoren wie auch weitere Informationen zur Einrichtung unter www.dynamikum.de.


 

 

Kommentar schreiben

Kommentar-Regeln

Es versteht sich, dass Beiträge mit sittenwidrigem oder rechtswidrigem Inhalt auf unserem Server nicht geduldet werden.
Sie verpflichten sich, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.
Wir erwarten, dass Sie einen höflichen und sachlichen Ton wählen.
In Kommentaren ist Lob ebenso willkommen wie scharfe, sachbezogene Kritik. Alle Kommentare von Schmähkritik werden jedoch nicht akzeptiert. Ebenso tolerieren wir keine Angriffe auf Personen in herabsetzender Form.
Weiterhin unerwünscht sind anstößige Bemerkungen, Fäkalsprache, sexistische Begriffe, rassistische Inhalte oder Anstoß erregende Formulierungen.
Eine anonyme Kommentierung wird von uns nicht veröffentlicht, stehen Sie zu dem was Sie meinen.

Wir behalten uns vor, Ihren Zugang zeitweilig oder auf Dauer zu sperren, wenn Sie die Regeln missachten.

Ihr Team vom Stadtmagazin "es Heftche"®


Sicherheitscode
Aktualisieren