"Natur im Fokus - nah und fern"

Zugriffe: 111
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Fotoausstellung des Homburger Fotografen Daniel Spohn!


Mit der Natur als Fotomotiv steht ein unerschöpflich und zugleich faszinierend abwechslungsreicher Teil unserer Umwelt im Fokus, welchem in unserer Zeit oft nur wenig Raum bleibt. Die beiden saarländischen Naturfotografen Christian Mütterthies und Daniel Spohn zeigen in ihrer Ausstellung unterschiedlichste Sichtweisen auf und überraschende Einblicke in die heimische und ferne Natur. Mit ihren Bildern bringen sie weit entfernte, unberührte Landschaften und deren einzigartige Tierwelt ins Saarland.


Und auch unsere Wildnis vor der Haustür birgt bei detaillierter Betrachtung so manchen vermeintlichen Exoten. Allen gezeigten Bildern gemein ist, dass ihr besonderer Stil mit rein fotografischen Mitteln und ohne digitale Bildmanipulation entstanden ist. Kunstvoll abgelichtet rückt die Schönheit der Natur, ob nah oder fern, in den Fokus.

Wann: 15. März 2018, 19 Uhr, im Rathaus der Gemeinde Freisen, Schulstraße 60.
Autoren: Daniel Spohn (Homburg) & Christian Mütterthies (Marpingen)
Begrüßung: Franz-Rudolf Klos, 1. Vorsitzender Fotoclub Tele Freisen
Grußwort: Bürgermeister Karl-Josef Scheer
Laudatio: Ulrike Sutter, photoMission Merchweiler


Die Ausstellung ist offen für alle, die sich für Fotografie und die Natur interessieren und kann in folgendem Zeitraum zu folgenden Öffnungszeiten besucht werden: 15.03. - 17.06.2018

Öffnungszeiten:
Mo. - Mi.: 07:30 - 16:00 Uhr
Do.: 07:30 - 18:00 Uhr
Fr.: 07:30 - 12:00 Uhr
Zu den fotografierten Regionen gehören das Saarland, der Pfälzer Wald, die Vogesen, Teneriffa, Norwegen, Madagaskar & Australien. Einen Einblick in die Galerie sowie ergänzende Informationen gibt es unter: http://fctf.de/index.php/kalender-mobile/33-vernissage-natur-im-fokus-nah-und-fern