Führung am Keltenring

Zugriffe: 55
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Mehr über das geheimnisumwitterte Volk der Kelten erfahren

Bei einer geführten Wanderung am Keltenring im saarländischen Nonnweiler-Otzenhausen können Gäste und Einheimische mehr über das geheimnisumwitterte Volk der Kelten erfahren. Hier ist ihre Geschichte zum Anfassen und Staunen nah: Quer über den Höhenrücken in der Nähe von Nonnweiler-Otzenhausen verläuft der keltische Ringwall aus dem ersten Jahrhundert vor Christus.

Noch heute ragen Geröllmauern aus dem Wald. Mit 15 Metern Höhe und vier Metern Breite ist die 1,5 km lange Befestigungsanlage das größte und am besten erhaltene keltische Monument in Deutschland.
Treffpunkt ist am 1. Mai um 14 Uhr am Eingang vom Keltenpark Nonnweiler/Otzenhausen. Der Preis liegt für Erwachsene bei drei Euro, für Kinder bei 1,50 Euro. Familien zahlen acht Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Infos und Anmeldung: Tourist-Information Nonnweiler 06873/660-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!