Unser Team

  • simon klaus
  • harms birgitt
  • honig ines
  • setz rainer
  • moehn werner
  • di pasquali tanja
  • schenk silvia
  • dejon andrea
  • sandmayer sibille
  • haist ruth
  • moehn anna maria

Mehr Neunkirchen

nk stadtfilm
Imagefilm der
Kreisstadt Neunkirchen
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Informationsveranstaltung in der Begegnungsstätte des AWO Ortsvereins Steinbach!

 

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 31. Mai 2017 um 18.00 Uhr in der Begegnungsstätte des AWO Ortsvereins Steinbach stellt die Leitstelle „Älter werden“ des Landkreises Neunkirchen ihre Arbeit vor.

Die Bürgerinnen und Bürger erhalten zudem Infos über das neu gestaltete Landesprogramm Seniorenlotsen. Nach dem Motto „Aktiv statt einsam“ möchte die Leitstelle „Älter werden“ des Landkreises Neunkirchen im Rahmen des vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie geförderten Landesprogramms „Kommunale Seniorenlotsen“ die Seniorinnen und Senioren im Landkreis mit Hilfe von ehrenamtlichen Seniorenlotsen in den Städten und Gemeinden unterstützen.

 

Die Hilfe durch lokale Ansprechpartner soll im Vorfeld von Pflegebedürftigkeit greifen und dazu beitragen, dass die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld verbleiben können und die Möglichkeit haben, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, damit Lebensmut und Lebensfreude erhalten bleiben.

Begegnungsstätten wirken mit Ihren Angeboten Vereinsamung und Isolation der Menschen entgegen und sind damit ein wichtiger Bestandteil der Seniorenarbeit im Landkreis Neunkirchen. Wir freuen uns über die Einladung des AWO Ortsvereins Steinbach und hoffen auf eine rege Beteiligung der Seniorinnen und Senioren und allen weiteren Interessierten, die sich über den Aufgabenbereich der Leitstelle „Älter werden“ des Landkreises Neunkirchen und das Landesprogramm „Seniorenlotsen“ informieren wollen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Leitstelle „Älter werden“, Landkreis Neunkirchen unter den Telefonnummern 06824-906-2396 ,06824-906-2222 und 06824-906-2210 oder per E-Mail-Anfrage an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Kommentar schreiben

Kommentar-Regeln

Es versteht sich, dass Beiträge mit sittenwidrigem oder rechtswidrigem Inhalt auf unserem Server nicht geduldet werden.
Sie verpflichten sich, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.
Wir erwarten, dass Sie einen höflichen und sachlichen Ton wählen.
In Kommentaren ist Lob ebenso willkommen wie scharfe, sachbezogene Kritik. Alle Kommentare von Schmähkritik werden jedoch nicht akzeptiert. Ebenso tolerieren wir keine Angriffe auf Personen in herabsetzender Form.
Weiterhin unerwünscht sind anstößige Bemerkungen, Fäkalsprache, sexistische Begriffe, rassistische Inhalte oder Anstoß erregende Formulierungen.
Eine anonyme Kommentierung wird von uns nicht veröffentlicht, stehen Sie zu dem was Sie meinen.

Wir behalten uns vor, Ihren Zugang zeitweilig oder auf Dauer zu sperren, wenn Sie die Regeln missachten.

Ihr Team vom Stadtmagazin "es Heftche"®


Sicherheitscode
Aktualisieren