Rotweinwanderung

Zugriffe: 76
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 5.00 (1 Abstimmung)
Wissenswertes über heimische Weine beim Kneipp-Verein Spiesen!


Der Kneipp-Verein Spiesen bietet am Samstag, dem 02.09.2017 ab 15.00 Uhr eine Rotweinwanderung an. Treffpunkt ist beim CFK in Spiesen. Sommelier Klaus Ruffing wird dabei in die Geschichte des Bliesweins und der Blittersdorfer Weine eintauchen und die beiden ehemals blühenden Weinlandschaften näher vorstellen.



Zur besseren Veranschaulichung gibt es verschiedene feine Rotweine zu verkosten. Auch wird ein seltener Frühburgunder degustiert werden, der eine ganz große deutsche Rotweinrarität darstellt und früher im Bliesgau angebaut wurde. Dazu gibt es Biosphären-Brote und Ciabattas vom Kultbäcker Stefan Anstadt aus der Biosphäre Bliesgau. Feine Hartkäse-Variationen runden die kulinarische Untermalung zu den Rotweinen ab.


Die Kosten betragen für Mitglieder 25 Euro und für Nichtmitglieder 30 Euro.
Anmeldung ist erforderlich!
Weitere Auskünfte und Anmeldung: Ute Born-Hort, Tel. 06821–9145900; Brigitte Uhlig, Tel. 06821–742862; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.kneipp-verein-spiesen.de

Kommentar schreiben

Kommentar-Regeln

Es versteht sich, dass Beiträge mit sittenwidrigem oder rechtswidrigem Inhalt auf unserem Server nicht geduldet werden.
Sie verpflichten sich, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.
Wir erwarten, dass Sie einen höflichen und sachlichen Ton wählen.
In Kommentaren ist Lob ebenso willkommen wie scharfe, sachbezogene Kritik. Alle Kommentare von Schmähkritik werden jedoch nicht akzeptiert. Ebenso tolerieren wir keine Angriffe auf Personen in herabsetzender Form.
Weiterhin unerwünscht sind anstößige Bemerkungen, Fäkalsprache, sexistische Begriffe, rassistische Inhalte oder Anstoß erregende Formulierungen.
Eine anonyme Kommentierung wird von uns nicht veröffentlicht, stehen Sie zu dem was Sie meinen.

Wir behalten uns vor, Ihren Zugang zeitweilig oder auf Dauer zu sperren, wenn Sie die Regeln missachten.

Ihr Team vom Stadtmagazin "es Heftche"®


Sicherheitscode
Aktualisieren