Unser Team

  • moehn anna maria
  • schenk silvia
  • haist ruth
  • honig ines
  • moehn werner
  • di pasquali tanja
  • harms birgitt
  • simon klaus
  • dejon andrea
  • sandmayer sibille
  • setz rainer

Mehr Neunkirchen

nk stadtfilm
Imagefilm der
Kreisstadt Neunkirchen
Jahrgang 19 – Ausgabe 228 / April 2017
 
ts228  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
schön, dass Sie mit uns in den April starten! Die Uhren sind umgestellt, hoffentlich die richtige Wahl getroffen und das Osterfest steht vor der Tür. Die Tage sind schon deutlich länger und hoffentlich auch sonniger und wärmer. Genießen Sie die Zeit, so gut Sie können! Unternehmen Sie was Schönes oder machen Sie es sich auf der Terrasse oder auf der Couch gemütlich und lesen Sie, was wir wieder Interessantes für Sie zusammenge­tragen haben!

Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.

Jahrgang 19 – Ausgabe 227 / März 2017
 
ts227  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
jetzt haben wir es bald geschafft! Zumindest kalendarisch fängt der Frühling in diesem Monat an. Die Uhr wird auch wieder umgestellt. Es deutet alles auf wärmere Zeiten hin, hoffentlich wird’s auch so. Allerdings sollten Sie am 26. März nicht nur die Zeitmesser eine Stunde weiter drehen, sondern auch unbedingt zur Wahl gehen und ihr Kreuzchen richtig setzen! Vielleicht sehen wir uns – hier und dort...

Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.

Jahrgang 19 – Ausgabe 226 / Februar 2017
 
ts226  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
sind Sie Faasebooz oder können Sie dieser närrischen Tradition so gar nichts abgewinnen? Wie dem auch sei – wir brauchen wohl die volle Unterstützung vieler lauter Narren, um diesem, doch sehr strengen Winter zu entfliehen. Solange die Kälte anhält, genießen wir am besten, so gut es geht, die schönen Seiten – mit langen Winterspaziergängen und anschließenden gemütlichen Stunden zu Hause. Wir werden auf jeden Fall für Sie unterwegs sein, um Ihnen wieder alles Interessante berichten zu können

Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.

Jahrgang 19 – Ausgabe 225 / Januar 2017
 
ts225  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
und wieder starten wir in ein neues Jahr! Was wird es uns wohl bringen? Wird es ein gutes Jahr? Vieles können wir ja selbst beeinflussen – zum Beispiel mit positiven Gedanken. Also: Gehen wir einfach mal davon aus, dass alles nach unseren Wünschen verlaufen wird. Einige Überraschungen kommen sowieso! Wir wünschen Ihnen von Herzen ein richtig gutes Jahr 2017 und dass wir Sie dabei wieder allmonatlich begleiten dürfen.

Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.

Jahrgang 19 – Ausgabe 224 / Dezember 2016
 
ts224  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
und schon ist es wieder soweit. Sorgsam und liebevoll haben wir Ihnen ein Päckchen geschnürt, das Ihnen die Zeit bis Weihnachten nicht nur versüßen soll, sondern Sie auch bei der Geschenkauswahl unterstützt. Denn wir haben neben vielen Informationen und Unterhaltsamem auch jede Menge guter Ideen parat. Machen Sie es sich doch einfach zu Hause gemütlich und blättern Sie diese Ausgabe durch!


In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine wunderschöne, besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und einen guten „Rutsch“ ins neue Jahr!


Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.

Jahrgang 19 – Ausgabe 223 / November 2016
 
ts223  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
der November hat einen schlechten Ruf – düster, kalt, nass. Aber wenn wir dem Düsteren, dem Kalten und dem Nassen keine Chance geben, auf unser Gemüt Einfluss zu nehmen, ist doch alles gut! Ja, wir gedenken unserer lieben Verstorbenen, das ist auch gut so und hoffentlich nicht auf den November beschränkt. Aber es gibt auch fröhliche Stunden – die Faasenacht erwacht, St. Martin zieht wieder rum und letztendlich ist auch schon der erste Advent!

Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.

Jahrgang 19 – Ausgabe 222 / Oktober 2016
 
ts222  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
wo geht bloß die Zeit hin? Kaum hat das Jahr begonnen, schon ist das letzte Quartal angebrochen! Der Sommer zeigte sich nach Anfangsschwierigkeiten dann doch noch von seiner besten Seite und vielleicht ist ja auch ein Goldener Oktober für uns drin! Sollte es mal stürmen oder grau und ungemütlich sein, so machen Sie es sich am besten auf der Couch gemütlich und nehmen unser Magazin zur Hand! Wir werden derweil für Sie unterwegs sein, um Interessantes und Unterhaltsames aufzuschnappen und Sie im nächsten Monat wieder zu informieren.

Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.

Jahrgang 19 – Ausgabe 221 / September 2016
 
ts221  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
der Alltag hat uns wieder und der Sommer neigt sich langsam seinem Ende zu. Ein schöner Altweibersommer – das wär jetzt unser Wunsch! So dass wir die Aktivitäten im Freien noch so lange wie möglich genießen können, bevor wir wieder die ­dicken Strickpullover auspacken müssen. Wir werden für Sie unterwegs sein, egal wie das Wetter wird, um Sie auch im nächsten Monat mit unserem beliebten Stadtmagazin „es Heftche“® wieder gut informieren und unterhalten zu können.

Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.

Jahrgang 19 – Ausgabe 220 / August 2016
 
ts220  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
die Sommerferien haben uns fest im Griff. Wohl dem, der einfach für ein paar Wochen aus dem Alltagstrott ausscheren kann, ganz egal, ob zu Hause oder in einem fernen Land. Man kann es sich doch überall schön machen! Auch die, die jetzt keinen Urlaub nehmen können. Wir wünschen Allen eine gute Zeit...

Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.

Jahrgang 19 – Ausgabe 219 / Juli 2016
 
ts219  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
die Geschmäcker gehen ja bekanntlich immer auseinander, aber diesmal sind wir doch sicherlich alle einer Meinung: Es hat nun genug, oder besser: zu viel, geregnet! Hoffen wir also auf einen schönen Sommermonat Juli, in dem alle Feste und Veranstaltungen wie geplant durchgeführt werden können! Am 10. Juli ist dann auch Ende mit Fußball-EM, ob Deutschland nun im Endspiel ist oder nicht! Wir werden auf jeden Fall wieder unterwegs sein, um Interessantes und Unterhaltsames für Sie „einzufangen“.

Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.

Jahrgang 19 – Ausgabe 218 / Juni 2016
 
ts218  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
schwenken, im Garten relaxen, im Schwimmbad abkühlen, nette Gespräche im Biergarten mit Freunden, Freiluftveranstaltungen besuchen, Sonne und Wärme genießen – in diesem Monat ist Sommeranfang! Unser Wunsch für Sie und uns ist es, dass das Wetter hält, was der Kalender verspricht, und wir unsere Freizeit so verbringen können, wie wir es am liebsten haben.

Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.

Jahrgang 19 – Ausgabe 217 / Mai 2016
 
ts217  
Liebe Leserinnen und Leser,
 
die Mai-Ausgabe ist für uns immer was Besonderes – und diesmal erst recht, feiert unser Stadtmagazin doch seinen 18. Geburtstag! Die Zeit verging im Flug. Im Rückblick überwiegen für uns Mitarbeiter die schönen Ereignisse und fast ausschließlich positive Resonanzen von Ihnen. Wir wünschen uns von ganzem Herzen, dass es so weitergeht und wir Sie Monat für Monat mit Neuigkeiten und interessanten und unterhaltsamen Informationen versorgen dürfen.

Bitte planen Sie doch bei Ihren Einkäufen einen Besuch bei unseren Anzeigenpartnern mit ein, denn ohne deren kontinuierlichen Werbebereitschaft könnten wir Ihnen unser Stadtmagazin nicht kostenlos zur Verfügung stellen.