SR 3 Saarlandwelle

Zugriffe: 1993
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Mit den Hörern durch den ganzen Tag
 
sr_01  
Eberhard Schilling bei der Arbeit über die Schulter
zu sehen ist ein tolles Gefühl.
sr_02
Aus der Nachrichtenredaktion werden
jede halbe Stunde die Nachrichten gesendet.
sr_03
Die „Hörerin des Monats“ Petra Pfeilstücker
nebst Gatte Marc waren zu Gast im Sender.
sr_04
Das Rundfunkorchester des Saarländischen Rundfunks
probt im Funkhaus.
Viele von uns kennen es, viele hören es – ob bei der Hausarbeit oder im Auto, im Büro oder in der Freizeit: das Radioprogramm des Saarländischen Rundfunks. Wie wird professionelles Radio aber eigentlich gemacht? Dieser Frage gehen wir in einer neuen Serie nach und schauten erstmal hinter die Kulissen von SR 3 Saarlandwelle.

Es ist schon ein imposantes Gelände auf dem Saarbrücker Halberg, auf dem sich die Gebäude des SR befinden. Riesengroß und breit gefächert, aber gut beschildert, so dass man seinen Weg schnell findet. Für diese Ausgabe sind wir bei dem Unterhaltungschef der SR 3 Saarlandwelle Eberhard Schilling eingeladen und dürfen live in der Sendung „Bunte Funkminuten“ dabei sein. Ein Besuch im Studio ist schon etwas ganz besonderes und die nette, sympathische Art des Unterhaltungschefs trägt sehr dazu bei sich wohl zu fühlen. Über fünf Monitore erhält der Moderator die unterschiedlichsten Informationen und das große Schaltpult mit den vielen Reglern ist doch etwas verwirrend für den Laien. Doch Eberhard Schilling erklärt: „Das ist wie Fahrradfahren, man muss ein bisschen üben und dann hat man alles im Griff.“ Einer der Monitore zeigt das Musikprogramm der aktuellen Sendestunde und der Moderator sagt die einzelnen Titel an. Zwei Musikredakteure planen mit Hilfe einer Software das Musikprogramm von SR 3 Saarlandwelle und achten unter anderem auf die richtigen Titelabstände. Etwa alle vier bis sechs Tage wird ein Musiktitel wiederholt, dann allerdings in einer anderen Sendestunde. Zu jeder halben und vollen Stunde gibt es für die Hörer aktuelle Nachrichten, die aus dem Nachrichtenstudio gesendet werden, das sich ein paar Türen weiter befindet. Das Wetter und die Verkehrsnachrichten sind dann wieder für Eberhard Schilling auf dem Bildschirm präsent und können abgelesen werden. „Früher rannten hier Studenten durch die Gänge und haben uns die Meldungen auf Zetteln ins Studio gebracht“, so der Radioprofi. Bei unserem Besuch waren auch Gäste im Studio, die „Hörerin des Monats“ Petra Pfeilstücker nebst Gatte Marc, sie durften einen Tag beim SR erleben und die beiden genossen das sichtlich.
Der SR-Hörfunk konnte in diesem Jahr wieder seine Marktführerschaft ausbauen. So ergab die Media-Analyse, dass täglich gut über die Hälfte der Saarländerinnen und Saarländer (53 Prozent Montag bis Freitag) eines der Hörfunkprogramme vom Halberg hört (Quelle: SR Presseinformation). Natürlich ist dem SR die Nähe zum Hörer sehr wichtig und so macht sich Eberhard Schilling auch in diesem Jahr wieder auf den Weg zur Bergehalde in Landsweiler-Reden um die SR 3-SommerAlm zu beziehen. Vom 13. bis 22. Juli 2012 können Sie den beliebten Radiomoderator dort besuchen und den zahlreichen Aktionen beiwohnen. Seit 30 Jahren zählt Eberhard Schilling zu dem Team der SR-Familie. Und man spürt, er ist mit Herz und Seele dabei, wie alle bei SR 3 Saarlandwelle. Viele Menschen arbeiten täglich daran, dass wir, die Hörer des Saarländischen Rundfunks, immer die beste Musik, die neuesten Nachrichten und Meldungen über Straße und Verkehr hören können. SR 3 Saarlandwelle, das ist Radio für alle Altersgruppen, überall im Saarland und den angrenzenden Gebieten zu hören. Die Sender des Saarländischen Rundfunks, das sind Sender zum Anfassen, Führungen durch die Sendeanstalt sind für interessierte Gruppen möglich. Radio beim SR macht einfach Spaß! SR 3 Saarlandwelle – Hören, was ein Land fühlt.

Nähere interessante Informationen und das Programm des Saarländischen Rundfunks finden Sie unter www.sr-online.de. Sie möchten sich über SR 3 Saarlandwelle informieren? Dann sind Sie bei www.sr3.de genau richtig. Um SR 3 Saarlandwelle in Ihrem Radio empfangen zu können, stellen Sie es auf UKW 95,5 ein.
 
ot

Kommentar schreiben

Kommentar-Regeln

Es versteht sich, dass Beiträge mit sittenwidrigem oder rechtswidrigem Inhalt auf unserem Server nicht geduldet werden.
Sie verpflichten sich, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen.
Wir erwarten, dass Sie einen höflichen und sachlichen Ton wählen.
In Kommentaren ist Lob ebenso willkommen wie scharfe, sachbezogene Kritik. Alle Kommentare von Schmähkritik werden jedoch nicht akzeptiert. Ebenso tolerieren wir keine Angriffe auf Personen in herabsetzender Form.
Weiterhin unerwünscht sind anstößige Bemerkungen, Fäkalsprache, sexistische Begriffe, rassistische Inhalte oder Anstoß erregende Formulierungen.
Eine anonyme Kommentierung wird von uns nicht veröffentlicht, stehen Sie zu dem was Sie meinen.

Wir behalten uns vor, Ihren Zugang zeitweilig oder auf Dauer zu sperren, wenn Sie die Regeln missachten.

Ihr Team vom Stadtmagazin "es Heftche"®


Sicherheitscode
Aktualisieren