+49 6821 30305  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Herzlich willkommen bei der Onlineversion von ihrem Stadtmagazin „es Heftche ®.
Auch ihr Stadtmagazin „es Heftche“ ®, das es mittlerweile 22 Jahre im Landkreis Neunkirchen gibt, geht mit der Zeit! Deshalb freuen wir uns sehr Ihnen unser Informations- und Werbemedium, auch online präsentieren zu können. Auch in Zukunft können Sie mit dem gewohnt guten Standard des Leser- und Kundenservice rechnen, denn Ihre Zufriedenheit wird bei uns nach wie vor großgeschrieben. Sie finden hier alle Artikel von unserem  beliebten Stadtmagazin „es Heftche“ ® zum Nachlesen und Downloaden.
Haben Sie besonderes Interesse an bestimmten Themen, Personen oder Geschehnissen?
Dann geben Sie in unserem Menüpunkt Suchen doch einfach den gewünschten Begriff ein. Dort wird Ihnen dann jeder Artikel angezeigt, in dem sich der gesuchte Begriff wieder findet. Natürlich können Sie unsere Artikel auch direkt mit Freunden und Bekannten via e-Mail-Weiterleitung teilen.

Sie finden bei uns auch viele tagesaktuelle Informationen unter "Aktuelles" und  "Wichtige Adressen" aus unserem Landkreis.

Sollten Sie mal eine gedruckte Ausgabe unseres beliebten Stadtmagazin „es Heftche“ ® verpasst haben – kein Problem.
In unserem Downloadbereich haben Sie die Möglichkeit alle bisher veröffentlichten Ausgaben als PDF-Datei herunter zu laden und sich nachträglich auf den neusten Stand zu bringen.

Die Berichte finden Sie unter dem Menüpunkt (Online Ausgaben).
Lassen Sie uns doch bitte im Gästebuch wissen wie Ihnen der neue Auftritt unser Homepage gefällt!

Besucher insgesamt bis heute: 1823996

Ihr Stadtmagazin "es Heftche" ®
einfach das bessere Magazin ...
... eben weil`s gelesen wird.

Informativ, lehrreich und unterhaltsam.
 

Aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Neunkirchen

Zugriff der Polizei auf Corona-Gästelist...

Innenminister Bouillon gibt eine Stellungnahme ab „Wir nehmen die Bedenken der Öffentlichkeit gegen die Verwertung der ‚Corona-Gästelisten‘ durch die Polizei sehr ernst. Wir versichern aber, dass diese Nutzung zur Aufklärung von Straftaten rechtmäßig ist, und die Strafverfolgungsbehörden sich ihrer Verantwortung im Umgang mit den Daten bewusst sind. Würden die Strafverfolgungsbehörden von der gesetzlich zulässigen Nutzung der Daten im Einzelfall keinen Gebrauch machen, würden sie ihrem gesetzlichen Auftrag nicht gerecht und Straftaten blieben unaufgeklärt.“ Der Minister weiter: „Es ist natürlich richtig, dass die Verordnung zur Bekämpfung der Coronapandemie in Paragraph 3 Absatz 3 eine Zweckbindung dieser Daten vorsieht, nämlich die ausschließliche Übermittlung an die Gesundheitsämter zur Kontaktverfolgung. ...

Mehr Infos...>>

SVE erhält Verstärkung

SVE erhält Verstärkung

Laurin von Piechowski ergänzt die Defensive Der 26-jährige und 1,93 Meter große Laurin von Piechowski, der vergangene Saison in der Regionalliga West für den Meister SV Rödinghausen im Einsatz war, wechselt an die Kaiserlinde und erhält in Elversberg einen Jahresvertrag bis Sommer 2021 mit Option auf eine weitere Verlängerung. ...

Mehr Infos...>>

Hohe Temperaturen angekündigt

Hohe Temperaturen angekündigt

Ausreichend Wasser trinken ist immens wichtig Ausreichend Wasser trinken ist immens wichtig© pixabay „Der Wetterbericht verspricht für die kommenden Tage Temperaturen von bis zu 37 Grad. Große Hitze bedeutet eine echte Kraftanstrengung für den menschlichen Organismus. Wird dem Körper nicht ausreichend Wasser zugeführt, kann er wichtige Salze und Mineralien verlieren und austrocknen. Besonders betroffen sind Säuglinge, Kleinkinder und ältere Menschen. ...

Mehr Infos...>>

Stufenplan für Veranstaltungen bleibt in...

Ministerin Monika Bachmann rät weiterhin zur Vorsicht Bereits Ende Juni hatte die Landesregierung einen Stufenplan für Veranstaltungen verabschiedet, der unter Beachtung der landesweiten Infektionszahlen Schritt für Schritt in Kraft tritt. Folglich gelten ab dem 10. August 2020 weitere Erleichterungen, nach denen Veranstaltungen mit maximal 900 Personen unter freiem Himmel und 450 Personen in geschlossenen Räumen erlaubt sind. Damit verfolgt die Landesregierung den vereinbarten Stufenplan, ohne weitergehende Lockerungen zu beschließen. „Wir werden an unserem bewährten Stufenkonzept festhalten, um das Infektionsgeschehen weiterhin beherrschen zu können. Dazu gilt es, die Zahlen weiterhin genau zu beobachten, um schnell und zielgerichtet reagieren zu können. ...

Mehr Infos...>>

Ehrenzeichen in Gold

Ehrenzeichen in Gold

Bouillon und Broemme zeichnen ehemaligen Landesbrandinspekteur Becker aus Bildquelle: MIBS/M. Tröster Bernd Becker, ehemaliger saarländischer Landesbrandinspekteur und Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Saarland, wurde am Donnerstag, 6. August 2020, im Rahmen einer Feierstunde von Innenminister Klaus Bouillon und Ehrenpräsident Albrecht Broemme mit dem Ehrenzeichen in Gold des Technischen Hilfswerks (THW) ausgezeichnet. ...

Mehr Infos...>>

Manuel Kerber neu im Amt

Neuer Pressesprecher im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie Seit 01. August 2020 ist Manuel Kerber neuer Pressesprecher im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie. Damit folgt er auf den vorherigen Sprecher, Michael Klein, der in das Landesamt für Soziales gewechselt ist. Manuel Kerber hat 2016 sein Bachelorstudium im Fach Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Mainz erfolgreich abgeschlossen. Bereits während des Studiums und auch anschließend arbeitete Kerber in einem Mainzer Start-Up Unternehmen, das in der Konsumgüterbranche tätig ist. Im Oktober 2016 wechselte Kerber als Landesgeschäftsführer der Jungen Union ins Saarland und zeichnete sich dort für die Verwaltung der größten saarländischen Jugendorganisation verantwortlich. ...

Mehr Infos...>>

Unterwegs auf dem Hüttenweg

Unterwegs auf dem Hüttenweg

Mit Gästeführer Klaus Olschewski die Heimat erkunden Ein Blick auf das alte Hüttenareal © Stadt Neunkirchen/Brigitte Neufang-Hartmuth Ab sofort können sich Interessierte für die nächste öffentliche Führung über den Neunkircher Hüttenweg anmelden. Diese findet am Sonntag, 16. August um 15 Uhr, unter Leitung von Gästeführer Klaus Olschewski statt. Dieser wird die Teilnehmer durch das Alte Hütten Areal führen und bringt dabei den Interessierten vor allem die technischen Abläufe und ...

Mehr Infos...>>

Oft kein Händewaschen, keine Masken, kei...

Oft kein Händewaschen, keine Masken, kei...

„Corona-Disziplin“ auf dem Bau im Kreis Neunkirchen sinkt Unberechenbar, gefährlich – und überall: Das Corona-Virus respektiert keine Regeln. Der IG BAU-Bezirksvors. Marc Steilen warnt vor einem wachsenden Corona-Risiko auf dem Bau © IG Bau IG BAU: Mehr Verstöße gegen Abstands- und Hygiene-RegelnDie „Corona-Disziplin“ auf dem Bau sinkt: Auf immer mehr Baustellen im Landkreis Neunkirchen wird gegen Abstands- und Hygieneregeln verstoßen. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). „Viele Baufirmen nehmen die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus auf die ...

Mehr Infos...>>

Erfolgreiche Eröffnung

Testzentrum am ehemaligen Saarbrücker Messgelände „Heute haben wir erfolgreich das neu eingerichtete Testzentrum am ehemaligen Messgelände in Saarbrücken eröffnet. Dort können sich alle Reiserückkehrer sowie die saarländischen Lehrerinnen und Lehrer ab sofort kostenlos testen lassen. Ich möchte darauf hinweisen, dass sich Reiserückkehrer nur dann kostenfrei testen lassen können, wenn sie sich bis maximal 72 Stunden vor dem Termin im Ausland aufgehalten haben,“ erklärt Gesundheitsministerin Monika Bachmann. Um lange Wartezeiten vor Ort zu vermeiden, wurde ein Terminbuchungssystem eingerichtet. Dieses ist über www.testzentrum.saarland.de erreichbar. ...

Mehr Infos...>>

Personelle Herausforderungen

Öffentlicher Gesundheitsdienst muss weiter gestärkt werden „Insbesondere unsere saarländischen Gesundheitsämter nahmen – und nehmen natürlich auch weiterhin – bei der Eindämmung und Verlangsamung der Covid-19 Pandemie eine ganz entscheidende Rolle ein. Durch ihre Arbeit wird es möglich, Infektionsketten frühzeitig zu erkennen und dadurch Ansteckungswege effektiv zu blockieren. Dabei werden sie von der saarländischen Landesregierung unterstützt. Der Öffentliche Gesundheitsdienst im Saarland muss gestärkt werden,“ erläutert Gesundheitsministerin Monika Bachmann. Die Kontaktnachverfolgung und die neue Teststrategie stellt den öffentlichen Gesundheitsdienst in erster Linie vor personelle Herausforderungen. Das erhöhte Infektionsgeschehen zu Beginn der Pandemie erforderte beispielsweise innerhalb weniger Tage ...

Mehr Infos...>>

Mit dem Fahrrad rund um das Saarland

Mit dem Fahrrad rund um das Saarland

Der Saarland-Radweg in Etappen: Im Herzen des Naturpark Saar-Hunsrück Mit dem Fahhrad auf Tour© Bild von Thomas B. auf Pixabay Der Saarland-Radweg führt auf 350 Kilometern durch abwechslungsreiche Landschaften rund um das Saarland entlang der äußeren Landesgrenze. Der ADFC-4-Sterne-Qualitätsradweg bietet eine einmalige Gelegenheit, ein komplettes Bundesland mit dem Rad zu umrunden und zu erkunden. ...

Mehr Infos...>>

Umgang mit Erkältungssymptomen für die K...

Das saarländische Gesundheitsministerium stellt Hinweise zur Verfügung Ab der kommenden Woche öffnen die saarländischen Kindertageseinrichtungen im Regelbetrieb, das heißt alle Kinder können wie gewohnt ihre Kindertageseinrichtung besuchen. „Das stellt die Erzieherinnen und Erzieher allerdings das ein oder andere Mal vor Probleme“, sagt Gesundheitsministerin Monika Bachmann. „Denn mit der Wiederaufnahme der Betreuung in den Kindertagesstätten fragen sich die Fachkräfte, wie sie mit Kindern umgehen sollen, die mit Schnupfen, Husten oder Halsschmerzen in die Kita kommen“, so Bachmann. Die nun vorliegenden Empfehlungen wurden in Zusammenarbeit mit den Gesundheitsämtern der saarländischen Landkreise und des Regionalverbandes Saarbrücken, der Staatlichen Medizinaluntersuchungsstelle am Universitätsklinikum des Saarlandes, dem PAEDINE ...

Mehr Infos...>>

Testungen für Reiserückkehrer aus dem Au...

Mit dem neuen Testkonzept für Reiserückkehrer und Lehrpersonal geht die Landesregierung einen weiteren, wichtigen Schritt in der Eindämmung der Corona-Pandemie Terminbuchungssystem www.testzentrum.saarland.de steht ab sofort zur Verfügung „Nur durch die Testungen können wir die Infektionsketten unterbrechen. Uns ist es wichtig, die zu überwindenden Hürden für eine Testung so gering wie möglich zu halten, um so einen großen Teil der Bevölkerung erreichen zu können“, so Ministerin Monika Bachmann. Die Landesregierung setzt damit gleichzeitig die neue Verordnung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn um, nach der auch nicht symptomatische Personen innerhalb von 72 Stunden nach der Einreise aus dem Ausland in die Bundesrepublik Deutschland nunmehr einen Anspruch auf eine Testung haben. ...

Mehr Infos...>>

Vereinshilfe Saarland

Über 1200 Anträge und 2,1 Mio. Euro für Sportvereine Das Hilfsprogramm für durch die Coronakrise in Schieflage geratene Sportvereine („Vereint helfen: Vereinshilfe Saarland"), das am 4. Juli 2020 in Kraft getreten ist, verzeichnet nach nicht mal 4 Wochen schon jetzt erfolgreiche Zahlen: von den 1214 eingegangenen Anträgen wurden bereits 1083 Anträge in Höhe von 2,1 Mio. Euro positiv beschieden. „Unsere schnelle und unbürokratische Hilfe greift – eine unerlässliche Unterstützung für angeschlagene Vereine“, sagt Sportminister Klaus Bouillon. „Mein Team arbeitet mit Hochdruck an der Umsetzung der Programme, so dass die Vereine wieder auf die Beine und hoffentlich weitgehend unbeschadet aus der Krise kommen.“ ...

Mehr Infos...>>

LIGA der freien Wohlfahrtspflege Saar

Forderung auf Hilfen für benachteiligte Jugendliche, die wegen der Corona-Pandemie keinen Ausbildungsplatz finden Zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 1. August appelliert die LIGA der freien Wohlfahrtspflege Saar an die politisch Verantwortlichen, sozial benachteiligte Jugendliche nicht zu vergessen. „Wir müssen verhindern, dass aus der Corona-Krise auch eine Ausbildungskrise wird“, sagt der LIGA-Vorsitzende, Pfarrer Udo Blank. „Damit diese jungen Menschen nicht im Zuge der Pandemie ihre Zukunftschancen verlieren, sind im kommenden Jahr neben der betrieblichen Ausbildung verstärkt außerbetriebliche Angebote und weitere Unterstützungsmaßnahmen nötig, fordert Blank.Schon jetzt stehe fest: Die Herausforderungen für das kommende Ausbildungsjahr seien mit Blick auf die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie auch im Saarland groß. ...

Mehr Infos...>>


Design und Gestaltung © 2020 by Werbeagentur SatzDesign Werner Möhn