+49 6821 30305  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Herzlich willkommen bei der Onlineversion von ihrem Stadtmagazin „es Heftche ®.
Auch ihr Stadtmagazin „es Heftche“ ®, das es mittlerweile 22 Jahre im Landkreis Neunkirchen gibt, geht mit der Zeit! Deshalb freuen wir uns sehr Ihnen unser Informations- und Werbemedium, auch online präsentieren zu können. Auch in Zukunft können Sie mit dem gewohnt guten Standard des Leser- und Kundenservice rechnen, denn Ihre Zufriedenheit wird bei uns nach wie vor großgeschrieben. Sie finden hier alle Artikel von unserem  beliebten Stadtmagazin „es Heftche“ ® zum Nachlesen und Downloaden.
Haben Sie besonderes Interesse an bestimmten Themen, Personen oder Geschehnissen?
Dann geben Sie in unserem Menüpunkt Suchen doch einfach den gewünschten Begriff ein. Dort wird Ihnen dann jeder Artikel angezeigt, in dem sich der gesuchte Begriff wieder findet. Natürlich können Sie unsere Artikel auch direkt mit Freunden und Bekannten via e-Mail-Weiterleitung teilen.

Sie finden bei uns auch viele tagesaktuelle Informationen unter "Aktuelles" und  "Wichtige Adressen" aus unserem Landkreis.

Sollten Sie mal eine gedruckte Ausgabe unseres beliebten Stadtmagazin „es Heftche“ ® verpasst haben – kein Problem.
In unserem Downloadbereich haben Sie die Möglichkeit alle bisher veröffentlichten Ausgaben als PDF-Datei herunter zu laden und sich nachträglich auf den neusten Stand zu bringen.

Die Berichte finden Sie unter dem Menüpunkt (Online Ausgaben).
Lassen Sie uns doch bitte im Gästebuch wissen wie Ihnen der neue Auftritt unser Homepage gefällt!

Besucher insgesamt bis heute: 1848386

Ihr Stadtmagazin "es Heftche" ®
einfach das bessere Magazin ...
... eben weil`s gelesen wird.

Informativ, lehrreich und unterhaltsam.
 

Aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Neunkirchen

Wegen Herstellerwarnung muss Sonderimpfu...

Mit der Öffnung der Prio 3 am 16. April können sich alle Mitglieder von Blaulichtorganisationen sich auf Impfliste eintragen • Sonderkontingent von 14.000 Dosen steht für Blaulichtmitglieder ab 60 Jahre für vorgezogene Impfungen nächste Woche bereit Das Gesundheitsministerium teilt mit, dass die mit den Landkreisen sowie dem Städte- und Gemeindetag geplanten Sonderimpfungen für Blaulichtorganisationen wegen Sicherheitsbedenken des Herstellers umgestellt werden müssen: Der Hersteller des Impfstoffes AstraZeneca hat gestern überraschend einen sogenannten „Rote Hand-Brief“ versendet, in dem mitgeteilt wird, dass AstraZeneca im Einvernehmen mit der Europäischen Arzneimittel-Agentur und dem Paul-Ehrlich-Institut empfiehlt, den Impfstoff nur im Einklang mit den offiziellen nationalen ...

Mehr Infos...>>

Gesundheitsministerin Monika Bachmann zu...

Änderungen des Krebsregistergesetzes trägt entscheidend zur Bekämpfung von Krebserkrankungen bei Das am 14. April 2021 vom saarländischen Landtag verabschiedete Krebsregistergesetz passt die bestehenden Regelungen an die erfolgte Digitalisierung der Informationserhebung- und Verarbeitung an und erweitert die Möglichkeiten zur Nutzung der Krebsregisterdaten. „Die Corona-Virus-Pandemie dominiert gegenwärtig alle unsere Lebensbereiche und ist eine Herausforderung, die wir als Gesellschaft zu bestehen haben. Wir alle hoffen sehnlichst, ein Abklingen der Pandemie noch in diesem Jahr zu erleben. All unser Handeln ist darauf ausgerichtet. Doch mit Abnahme von Bedrohungen durch die Corona-Virus-Pandemie werden andere Bedrohungen unserer Gesundheit wieder stärker in unsere Wahrnehmung treten, dazu gehören insbesondere die Tumorerkrankungen. ...

Mehr Infos...>>

Regionalliga Südwest

Regionalliga Südwest

Englische Woche endet mit Auswärtsspiel in Walldorf Nachdem die SV Elversberg in der Regionalliga Südwest das Nachholspiel gegen den TSV Eintracht Stadtallendorf unter der Woche erfolgreich bestreiten konnte, geht es für das Team von Trainer Horst Steffen nun zum Abschluss der Englischen Woche an diesem Wochenende wieder in einem Auswärtsspiel um die nächsten Punkte. ...

Mehr Infos...>>

Alle Personen der Priorisierungsgruppen ...

Priorisierungsgruppe 3 wird am 15. April zur Anmeldung freigeschaltet Das Gesundheitsministerium hat in den vergangenen Tagen rund 30.000 weitere Impftermine an Personen der Priorisierungsgruppen 1 und 2 vergeben. Heute werden die letzten Termine an diese priorisierten Personen vergeben, sodass dann alle Personen, die sich bisher auf die Impfliste eingetragen haben, einen Termin bis Mitte Mai erhalten. Somit kann ab morgen, den 15. April 2021, die Priorisierungsgruppe 3 freigeschaltet werden und die priorisierte Personen können sich auf die Impfliste eintragen. Der Eintrag auf die Impfliste erfolgt online über das Buchungsportal (www.impfen-saarland.de), aber auch über die Corona- und Impfhotline des Saarlandes ist der Eintrag weiterhin möglich. Auch Personen der Priorisierungsgruppen 1 und 2 können sich weiterhin eintragen. ...

Mehr Infos...>>

Schnelltest-Netz wird noch dichter

Neue Angebote in Wiebelskirchen und bei dm in der Bliesstraße Die Saarland-Modell-Ampel steht seit Wochenbeginn auf gelb. Das bedeutet, dass ein Besuch des Einzelhandels, des Friseurs oder im Baumarkt nur noch mit tagesaktuellem, negativem Schnelltest möglich ist. Aus diesem Grund wird das kostenlose Testangebot in der Kreisstadt Neunkirchen deutlich erweitert.Mobile TeststationenIn Zusammenarbeit mit der Bundeswehr und des Deutschen Roten Kreuzes werden nun mehrere mobile Teststationen in den Stadtteilen angeboten.Ab 19. April führt die Bundeswehr immer montags in der Zeit von 8 bis 16.30 Uhr in der Ohlenbachhalle in Wiebelskirchen Schnelltests durch. ...

Mehr Infos...>>

Ein besonderer Hoffnungsort für alle Men...

Ein besonderer Hoffnungsort für alle Men...

Christliche Wallfahrt zu „Unserer Lieben Frau von Fatima“ Wallfahrt – das bedeutet „sich aufmachen“ und das Leben in Bewegung bringen. Einen Ort aufzusuchen, an dem sich Menschen Gott besonders nahe fühlen und wo sie mit ihrer Freude, ihrer Hoffnung, ihren Sorgen und Bitten aufgehoben sind! Einen solchen Ort bietet die Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Neunkirchen mit ihrer Fatima-Kapelle im Neunkircher Stadtteil Wiebelskirchen ...

Mehr Infos...>>

TaylorMeetsFriends Music-Box

TaylorMeetsFriends Music-Box

Das virtuelle Online-Wunschkonzert © TaylorMeetsFriends Hiermit lade ich herzlich ein zu meinem 6. Online-Wunschkonzert am Samstag, den 17. April 2021 ab 20.00 UhrMUSIKWÜNSCHE:Die ersten Musikwünsche sind bereits bei mir eingegangen und registriert. Wer noch keine ...

Mehr Infos...>>

Ausstellung mit Begleitprogramm

Ausstellung mit Begleitprogramm

"Fan.Tastic Females – Football Her.Story“ Weibliche Fankultur im Fußball Fußball und Fankultur – nur was für Männer? Von wegen! Aber was wissen wir eigentlich über Frauen in den Fanszenen Europas? Was für Geschichten haben sie zu erzählen und wie ist ihre Sicht auf „die schönste Nebensache der Welt“? Das Projekt Fan.Tastic Females – Football Her.Story möchte die Geschichten fan.tastischer Frauen erzählen - über Ihre Liebe und ...

Mehr Infos...>>

Fortsetzung der Förderung des „Ländliche...

Fortsetzung der Förderung des „Ländliche...

Innenminister Bouillon und Umweltminister Jost vereinbaren zusätzliche Unterstützung für saarländische Kommunen Exemplarische Beispiele für gemeinsam im Rahmen der Kooperation umgesetzte Projekte © Ministerium für Inneres, Bauen und Sport Die vom Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz aufgelegten Förderprogramme „Nachhaltige Dorfentwicklung im Saarland“ und „Sonderprogramm Ländliche Entwicklung“ (SoLE) werden auch in den nächsten drei Jahren vom Ministerium für Inneres, Bauen und Sport mit Hilfe von Bedarfszuweisungen mit bis zu 6 Mio. Euro aufgestockt. ...

Mehr Infos...>>

Saarbrücker Hospizgespräch startet wiede...

Saarbrücker Hospizgespräch startet wiede...

„PALLIATIVE-CARE IN DER BEGLEITUNG VON MENSCHEN MIT PSYCHISCHEN BEEINTRÄCHTIGUNGEN“ Das letzte Saarbrücker Hospizgespräch, so wie es seit Jahren in der Ärztekammer des Saarlandes einmal im Monat stattfindet, konnten wir im Oktober des vergangenen Jahres durchführen. Oft mussten im letzten Jahr, aufgrund der Corona-Pandemie, die Gespräche abgesagt werden. In diesem Jahr 2021 konnte noch kein einziges in der gewohnten Form ...

Mehr Infos...>>

Sprechstunde

Des Ortsvorstehers von Furpach-Kohlhof-Ludwigsthal Vor der Sitzung des Ortsrates für den Stadtteil Furpach-Kohlhof-Ludwigsthal am 19.04.2021, findet von 16.15 Uhr bis 17.15 Uhr eine Sprechstunde im Feuerwehrgerätehaus Furpach, Volkerstal, 66539 Neunkirchen, statt. Um telefonische Voranmeldung bei Ortsvorsteher Peter Pirrung, Tel. 0175-3600552 wird gebeten.  ...

Mehr Infos...>>

Städtische Galerie Neunkirchen

Besuch nur mit tagesaktuellem negativem Test möglich Gemäß der Corona-Ampel des Saarland-Modells, die seit Sonntagabend (12.04.2021) nach dem Beschluss des Ministerrates auf Gelb steht, ist ein Besuch der Städtischen Galerie Neunkirchen bis auf Weiteres nur mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Testergebnis möglich, das von einer autorisierten Stelle bestätigt ist. Weiterhin kann das Ausstellungshaus nur nach vorheriger Anmeldung besucht werden. Individuelle Besuchstermine können online über www.staedtische-galerie-neunkirchen.de gebucht werden, per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Hotline 0151 – 548 912 57. ...

Mehr Infos...>>

LSU Saar und Ministerpräsident Tobias Ha...

Rückblick auf 10 Jahre Diskriminierungsschutz für LSBTI in Saar-Verfassung Der Landtag des Saarlandes hat vor genau zehn Jahren am 13. April 2011 in seiner Plenarsitzung einstimmig die Ergänzung des Artikels 12 der Saarländischen Verfassung um das Merkmal der "sexuellen Identität" beschlossen. Thomas W. Schmitt, Landesvorsitzender der LSU Saar (Lesben und Schwule in der Union) erklärt dazu rückblickend: „Der Landtag hat damals mit seinem einstimmigen Beschluss ein deutliches Signal gegen die Diskriminierung von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen im Saarland gesetzt. Der Diskriminierungsschutz für LSBTI hat in unserem Bundesland seitdem Verfassungsrang. ...

Mehr Infos...>>

Testpflicht im Saarland ausgeweitet

Der landesweite 7-Tages-Inzidenz im Saarland überstieg mit Ablauf des gestrigen Tages an drei Tagen in Folge die Grenze von 100 Somit gilt ab heute, den 12. April 2021, eine ausgeweitete Testpflicht. Nun muss in allen bisher geöffneten Bereiche ein negatives Testergebnis vorgelegt werden, bei dem die Entnahme des Abstrichs nicht länger als 24 Stunden zurückliegen darf. Ausgenommen von der ausgeweiteten Testpflicht sind Bedarfe der Grundversorgung, wie beispielsweise der Lebensmittelhandel, Bankdienstleistungen oder medizinische Behandlungen. Diese Entscheidung hat der Ministerrat gestern getroffen.Es sind sowohl PCR-Tests, PoC-Antigen-Tests als auch Selbsttests erlaubt, sofern die Tests die Anforderungen des Robert-Koch-Instituts erfüllen, die unter www.rki.de/covid-19-tests veröffentlicht sind. Als Nachweis des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus ...

Mehr Infos...>>

Welche Grenzen hat das Leben im Sterben?

Welche Grenzen hat das Leben im Sterben?

Woche für das Leben 2021 ab dem 17. April - Hospizleiterin Ute Seibert Ute Seibert Leiterin des Paul Marien Hospiz in Saarbrücken und des Fliedner Hospiz in Neunkirchen © Stiftung Kreuznacher Diakonie Die diesjährige ökumenische Woche der evangelischen und katholischen Kirche Deutschland legt den Fokus auf Sorge und Seelsorge für Sterbende. „Leben im Sterben“ ist das Motto. Doch was bedeutet das? Ute Seibert, Leiterin des Paul Marien Hospiz in Saarbrücken und des Fliedner Hospiz in Neunkirchen, weiß, wie individuell das Leben wahrgenommen wird, erst recht ...

Mehr Infos...>>


Design und Gestaltung © 2020 by Werbeagentur SatzDesign Werner Möhn