+49 6821 30305  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aktuelle Nachrichten und Informationen aus Neunkirchen und Umgebung
Liebe Leserinnen, lieber Leser,

unser Stadtmagazin „es Heftche“® für Neunkirchen und Umgebung bietet Ihnen die aktuellen Nachrichten und Informationen aus dem Landkreis Neunkirchen und der näheren Umgebung. Neben den tagesaktuellen Nachrichten aus Stadt und Land finden Sie hier auch tolle Veranstaltungs-Tipps.

Klicken Sie auf "WEITERLESEN...", um den gesamten Artikel lesen zu können.

Gerne können Sie diese top-aktuellen Artikel auch im Social Network Facebook teilen. Über ein Feedback zu unserem kostenlosen und informativen Service würden wir uns sehr freuen.

Herzlichen Dank
Ihr freundliches Team vom Stadtmagazin „es Heftche“®
Ihr Stadtmagazin „es Heftche“®
einfach das bessere Magazin ...
... eben weil`s gelesen wird.

Informativ, lehrreich und unterhaltsam.

Angebot zur Rhetorik – Souverän statt sprachlos
Am Dienstag, 29. Juni 2021, steht von 9 bis 11 Uhr der nächste Vortrag der Veranstaltungsreihe „BiZ & Donna“ der Agentur für Arbeit Saarland an. Das Thema des Vortrags lautet „Rhetorik – Souverän statt sprachlos“ und richtet sich wie die ganze Vortragsreihe vorrangig an Frauen. Die Beauftragte für Chancengleichheit der Arbeitsagenturen Kaiserslautern hat bei dieser Veranstaltung die Federführung. Auch die Frauenbeauftragte der Stadtverwaltung Homburg, Anke Michalsky, weist auf diesen Termin hin.
 Interessierte werden gebeten, sich bis zum 24. Juni per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden.

Gemeindewerke Eppelborn und Solar Eppelborn GmbH haben unterzeichnet
210621 kooperation gwe
Sie unterzeichneten die Vereinbarung: Werner Hell, Falk Ihrig (beide GWE), Bürgermeister Andreas Feld, Michael Krämer und Bernfried Biesel (Beide Solar Eppelborn GmbH)
© Gemeinde Eppelborn
Am 17. Juni 2021 wurde der Kooperationsvertrag zwischen dem regionalen Energieversorger, Gemeindewerke Eppelborn, Partner im kommpower-Verbund, und dem Photovoltaik-Spezialisten, Solar Eppelborn GmbH, unterzeichnet. Damit wurde die Zusammenarbeit der beiden örtlichen Partner, die auf beiden Seiten bereits erste Erfolge zu verzeichnen hat, nun

Sozialministerin und Landesintegrationsbeauftragte Monika Bachmann zum Weltflüchtlingstag 2021

Anlässlich des Weltflüchtlingstages am Sonntag (20. Juni 2021) macht Sozialministerin und Landesintegrationsbeauftragte Monika Bachmann auf die anhaltend schwierige und durch die Pandemie nochmals verschärfte Situation von geflüchteten Menschen weltweit aufmerksam: „Menschen auf der Flucht sind häufig durch extrem schwierige Erlebnisse gezeichnet und stehen vor besonderen Herausforderungen. Trotzdem haben auch sie ihren Beitrag in der Pandemie geleistet. Das letzte Jahr hat erneut verdeutlicht, dass es wichtig ist, Geflüchtete an allen Lebensbereichen teilhaben zu lassen. Denn: Gemeinsam können wir alles erreichen.“
Der Weltflüchtlingstag sensibilisiert die Gesellschaft für die Themen Flucht und Asyl und macht die Solidarität mit Flüchtlingen sichtbar.

Umwelt-Staatssekretär Sebastian Thul übergibt 100.000 Euro
210620 umbau der
Zoodirektor Norbert Fritsch freut sich mit Heike Sylvia Becker und Staatssekretär für Umwelt und Verbraucherschutz, Sebastian Thul über den Zuwendungsbescheid © Sven Klein, MUV

Die Mantelpaviane sind seit vielen Jahren eine der Attraktionen des Neunkircher Zoos. Demder Besucherin wird, sobald der Blick Richtung Pavianfelsen gleitet, viel tierische Interaktion zum Beobachten und Erforschen geboten.
Nun möchte man im Zoo umbauen: Es gilt, die Verbesserung des Tierwohls mit einer

Man setzt auf effektivere Strafverfolgung in sozialen Netzwerken
IMK
Die Innenminister berieten sich bei
der  214. Innenministerkonferenz (
Namen von links nach rechts im Text)
Bildquelle: Steffen Schmid
Bei der gerade zu Ende gegangenen 214. "Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder" im baden-württembergischen Rust haben sich die Innenministerin und -minister sowie -senatoren der Länder über verschiedene Themen beraten, wie Maßnahmen bei Angriffen und Anfeindungen gegen Kommunalpolitikerinnen und

Zum Touren-Samstag am 26. Juni beim Stadtradeln

Die aktuelle Stadtradeln-Aktion, an der bisher über 350 Radler aktiv teilnehmen, geht noch bis einschließlich Samstag, 26. Juni. An dem 26. Juni bietet die Stadtverwaltung in Kooperation mit Neunkircher Vereinen den fast schon traditionellen „Touren-Samstag“ an.

Ab 10.45 Uhr starten die unterschiedlichen Touren vom Parkplatz am Zentralfriedhof in Furpach. Die Teilnehmer sollten sich bis 10.30 Uhr vor Ort einfinden, damit die Erfassung und Zuordnung zu den Touren erfolgen kann.

„Bewusstsein für die Bedeutung eines wirksamen Sonnenschutzes schärfen!“
In diesem Jahr findet der Tag des Sonnenschutzes am 21. Juni 2021 unter dem Motto „Sonnenschutz? – Sonnenklar!“ statt. Hierzu weist Gesundheitsministerin Monika Bachmann auf die Wichtigkeit und Prävention von Hautkrebs durch effektiven Sonnenschutz hin.

„Viele Bürgerinnen und Bürger gehen leider nach wie vor zu leichtfertig mit den Gefahren der Sonne um. Es liegt an uns, unsere Haut effektiv zu schützen und Folgen wie Verbrennungen oder Hautkrebs zu entgehen. Durch die richtige Anwendung von Sonnencreme mit entsprechendem Lichtschutzfaktor (LSF) kann das Risiko von Hautkrebs durch Sonneneinstrahlung deutlich verringert werden“, stellt Bachmann klar.

Nächste Workshops in Hangard und Furpach

Die Kreisstadt Neunkirchen setzt ihre Workshopreihe zur Stadtteilentwicklung am Montag, 21. Juni, in Hangard, Ostertalhalle, und am Dienstag, 22. Juni, in Furpach, Robinsondorf, fort. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 18 Uhr. Eine Anmeldung per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter (06821) 202-105 ist erforderlich. Zum gegenseitigen Schutz müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über einen Impf- oder Genesungsnachweis bzw. einen tagesaktuellen negativen Test verfügen.

Direkte und unbürokratische Informationen über die Diakonie Kliniken Saarland
210618 henner
Bernd Henner, Pflegedirektor
der Diakonie Kliniken Saarland
© Stiftung Kreuznacher Diakonie
Bernd Henner, Pflegedirektor der Diakonie Kliniken Saarland (DKS), dazu zählen das Diakonie Klinikum Neunkirchen, das Fliedner Krankenhaus Neunkirchen und das Evangelische Stadtkrankenhaus Saarbrücken, führt eine unbürokratische Sprechstunde für Bewerber im Pflegedienst ein.

Entscheidung über Fortbestand wird zeitnah getroffen
Im Rahmen der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) haben die 16 Gesundheitsministerinnen und -minister der Länder gemeinsam mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn über den Fortbestand der Impfzentren in Deutschland beraten. Aus Sicht der saarländischen Gesundheitsministerin Monika Bachmann ist es wichtig, eine finale Klärung der anteiligen Finanzierung der Impfzentren durch den Bund, sowie die verlässliche Einschätzung bezüglich einer möglicherweise notwendigen Auffrischimpfung zu erhalten.
Die GMK beauftragt die jeweiligen Amtschefs zeitnah ein bürgerfreundliches Lösungskonzept für die Fortentwicklung des Impfangebotes zu erarbeiten.
 
Nationaler Aktionsplan für die Nachsorge bei Personen mit Post-COVID-Syndrom
Viele Personen, die an COVID-19 erkranken, leiden auch noch lange nach ihrer Infektion an körperlichen und psychischen Problemen wie anhaltenden Lungenproblemen, Leistungsminderung, Husten, Erschöpfung oder lähmenden Kopfschmerzen. Diese Langzeitfolgen werden auch Post-COVID-Syndrom genannt. Um betroffene und behandelnde Akteure besser zu vernetzen und die Therapiemöglichkeiten weiter auszubauen, fordert die Konferenz der Gesundheitsministerinnen und –minister der Länder (GMK) eine Auftaktkonferenz zur Entwicklung eines Nationalen Aktionsplan „Post-COVID-Syndrom“.
„Neben der Akutbehandlung von Corona-Patientinnen und Patienten, müssen wir auch den zunehmenden Behandlungsbedarf für Personen

Bachmann unterstützt Antrag zur Verbesserung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche waren und sind von der Corona-Krise besonders stark betroffen. Daher unterstützt das Saarland in der heutigen Gesundheitsministerkonferenz (GMK) den Antrag zur Verbesserung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Kontext der Pandemie. Der Fokus liegt auf den Themen Ernährung, Bewegung, psychische Gesundheit und Impfung.

„Fehlender Kontakt, fehlende Bewegung und fehlender Ausgleich in der vergangenen Zeit belasten Kinder und Jugendliche stark. Bereits jetzt zeichnen sich psychische und körperliche Folgen für ihre Gesundheit ab. Mit dem Maßnahmenpaket, das wir aus der GMK heraus

Start der Sommer-Open-Airs in Neunkirchen
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Eisel & JEM
© Thomas Reinhardt

Am Freitag, den 25. Juni, startet um 19:30 Uhr die Sommer-Open-Air-Reihe an der Stummschen Reithalle in Neunkirchen mit dem Konzert von Helmut Eisel & JEM. Das Konzert findet unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Schutz- und Hygienemaßnahmen statt. Die Besucher benötigen den Nachweis eines negativen SARS-CoV-2-Tests (nicht älter als 24 Stunden) oder

An den nächsten beiden Wochenenden bleibt es für die SV Elversberg spannend
spvgg logo
Die U17 und U19 spielen um den Aufstieg in die jeweilige 1. Bundesliga, die Elversberger Frauen-Mannschaft, die in Kooperation mit dem SV Göttelborn antritt, spielt um den Aufstieg in die 2. Liga. Gegner der Frauen werden aus der Frauen-Regionalliga West die Sportfreunde Siegen sein.

Sommer-Open-Air an der Stummschen Reithalle in Neunkirchen
210615 kuemmert
Andreas Kümmert
© Chris Weiß
Am Samstag, den 26. Juni, um 19:30 Uhr ist das Andreas Kümmert Duo zu Gast beim Sommer-Open-Air an der Stummschen Reithalle in Neunkirchen. Das Konzert findet unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Schutz- und Hygienemaßnahmen statt. Die Besucher benötigen den Nachweis eines negativen SARS-CoV-2-Tests (nicht älter als 24 Stunden) oder

Saarländische Badegewässer für den Sommer bereit
Der Bostalsee und der Losheimer Stausee glänzen auch 2021 wieder mit Bestnoten. Erhebungen der EU-Kommission bestätigen die ausgezeichnete Qualität der einzigen beiden saarländischen EG-Badegewässer. Im Zuge der Corona-Pandemie ist beim Baden im kommenden Sommer 2021 dennoch auf erhöhten Infektionsschutz zu achten.

"Das Badevergnügen im kommenden Sommer muss nicht ins Wasser fallen. Die Qualität unserer Badegewässer ist sehr gut und dank sinkender Fallzahlen im Saarland können die Badestellen mit bestimmten Schutz- und Hygieneauflagen öffnen", so Gesundheitsministerin Monika Bachmann.

Jazz mit dem Jutta Brandl Quartett
210615 quartett
Jutta Brandl Quartett
© Künstler

Am Montag, den 28. Juni, ist das Jutta Brandl Quartett ab 20:15 Uhr zu Gast in der Monday Streaming Reihe der Neunkircher Kulturgesellschaft. Im Quartett mit Piano, Bass und Drums interpretiert Jutta Brandl das klassische Repertoire in einer neuen, zeitgenössischen Jazz-Ästhetik.

Ausgabe der Impfzertifikate in den Impfzentren aktuell unterbrochen
Aufgrund technischer Probleme bei der Ausstellung der Impfzertifikate über die Bundesplattform können aktuell in keinem der vier Impfzentren die entsprechenden Impfzertifikate ausgestellt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter notieren die davon betroffenen Impflinge, sodass Ihnen nachträglich die Zertifikate zugeleitet werden.
Ein Nachteil entsteht dabei für niemanden, da sich vollständig Geimpfte wie bisher durch den gelben Impfpass ausweisen können. Wir bitten alle, die bis zur Lösung der technischen Probleme seitens des Bundes einen Impftermin in den Impfzentren haben, um Verständnis.
 
Der Außenverteidiger hat um eine weitere Spielzeit verlängert
210615 baumgaertel
Fabian Baumgärtel (rechts)
und Sportdirektor Ole Book
© SVE

Auch Fabian Baumgärtel bleibt der SV Elversberg weiterhin erhalten. Der 31-jährige Außenverteidiger, der seit zwei Jahren das SVE-Trikot trägt, hat seinen Vertrag um eine weitere Spielzeit bis Sommer 2022 verlängert. Baumgärtel wechselte zur Saison 2019/2020 von Viktoria Köln zur SVE und brachte damals bereits eine Menge Erfahrung mit, unter anderem aus

Geführte Radtouren im Rahmen von Stadtradeln
Die Kreisstadt Neunkirchen bietet in Kooperation mit Neunkircher Vereinen im Rahmen der Aktion Stadtradeln geführte Radtouren an. Bei allen Tourenangeboten sind die zu diesem Zeitpunkt gültigen Vorsichtsmaßnahmen / Kontaktbeschränkungen zu beachten.
Am Samstag, 26. Juni, wird ein „Touren-Samstag“ veranstaltet. Treffpunkt ist um 10.45 Uhr auf dem Parkplatz am Zentralfriedhof in Furpach. Drei unterschiedliche Touren werden angeboten:

In allen Impfzentren reibungslos gestartet

Mit Beginn der Impfungen am 14. Juni 2021 ist in allen saarländischen Impfzentren auch die Vergabe der neuen Impfzertifikate für erst- und zweitgeimpfte Personen gestartet.

„Seit heute Morgen erhalten alle, die in den saarländischen Impfzentren geimpft werden, im Anschluss an ihre Erst- oder Zweitimpfung das neue Zertifikat und können es neben dem Impfausweis als Dokument für eine durchgeführte Impfung nutzen. Insbesondere können die Geimpften den zugeteilten QR-Code einscannen und in der kostenlosen CovPass-App oder der Corona-Warn-App hinterlegen und den digitalen Impfausweis bequem als digitalen Nachweis für die Corona Impfung nutzen.

Kirchenkreis Saar-Ost beschließt Fahrplan zur Strukturreform
Die Kreissynode des Kirchenkreises Saar-Ost hat den Vorschlag des Kreissynodalvorstands angenommen, aus den bisherigen 14 Kirchengemeinden vier übergreifende Verwaltungseinheiten, sogenannte Gesamtkirchengemeinden zu bilden. Finanzen, Bauliches und Personalfragen werden damit auf einer übergeordneten Ebene angesiedelt, während die Gemeindebereiche als Seelsorgeeinheiten erhalten bleiben sollen.
Hintergrund der Entscheidung sind Prognosen der Landeskirche, wonach die Anzahl an Gemeindepfarrstellen aufgrund der demographischen Entwicklung und wegen des Mangels an Nachwuchs für den Pfarrdienst die bis zum Jahr 2030/40 von derzeit 30 auf ca. 15 zurückgehen wird.

Alle Akteure, die sich bei dem Projekt einbringen wollen, sind herzlich eingeladen
210612 buergerbus
So könnte der Bürgerbus aussehen
© Gemeinde Eppelborn
Die Planungen für das Projekt „Bürgerbus“ gehen in die nächste Runde. Gemeinsam laden die Gemeinde und die Agentur Landmobil zur Planungsveranstaltung in den big Eppel nach Eppelborn ein. Nach der Auftaktveranstaltung, die mit 50 Gästen sehr gut besucht war, hatten sich 15 interessierte Personen zurückgemeldet, die das Projekt „Bürgerbus“ ehrenamtlich

50 Prozent vollständig geimpfte Personen in der Landesaufnahmestelle
Um den Impfprozess flächendeckend voranzubringen und hierbei insbesondere die Menschen in sozialen Brennpunkten zu erreichen, konnten in enger Kooperation mit den Gemeinden und Städten sowie lokalen Gemeinwesenprojekten bereits in 18 von 19 Projekten die Erstimpfungen durchgeführt werden. Der letzte Erstimpftermin findet in der kommenden Woche statt. Die Zweitimpfungen werden bis Ende Juli abgeschlossen sein.

„Neben den Impfungen in sozialen Brennpunkten, die für uns ein wesentlicher Bestandteil unserer Impfstrategie darstellen, kommen wir auch in der Landesaufnahmestelle sehr gut voran. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Innenministerium, den Mitarbeiterinnen und

Willkommen im Affenkindergarten
210611 willkommen
Rezeki mit ihrer Tochter
© Heribert Brendel
Neunkircher Zoo, Affenhaus, Orang-Utan-Anlage, 31. Mai 2021, 11 Uhr – Baby-Glück die Zweite! Rezeki, 13 Jahre alt und damit die Jüngere des in Neunkirchen lebenden Mama-Schwestern-Duos, macht es ihrer großen Schwester Struppi nach – sie wird zum zweiten Mal erfolgreich Mutter.

Gesundheitsministerin Monika Bachmann: „Nur 500 ml Ihres Blutes können das Leben eines anderen Menschen retten.“

„In Deutschland werden circa 15.000 Blutspenden benötigt, im Raum Saarland/ Rheinland-Pfalz rund 850– und zwar jeden Tag. Bei Operationen oder der Behandlung von Unfallopfern, Krebspatienten und Herzkranken retten Blutkonserven Menschenleben. Deshalb möchte ich alle Saarländerinnen und Saarländer am heutigen Weltblutspendertag dazu motivieren, selbst aktiv zu werden und Blut zu spenden“, so Gesundheitsministerin Monika Bachmann zum Weltblutspendertag.

Dank moderner Transfusionsmedizin sind viele Operationen und Behandlungsmethoden erst möglich geworden. Die meisten Blutkonserven werden bei Krebserkrankungen eingesetzt.

Thema: „Was hab ich nur getan? Fragen zur Schuld!“
st jakobus hospiz

Klaus Aurnhammer, Seelsorger im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis und Buchautor beleuchtet beim Saarbrücker Hospizgespräch im Juni das Phänomen der Schuld von unterschiedlichen Seiten. Allem voran will Aurnhammer unterschiedliche Facetten von Schuld angesprochen. Welche Entwicklung nahm Schuld in der Moderne, welchen Einfluss

Im Freiwilligendienst der Diakonie

Die Diakonie besetzt aktuell wieder Plätze in den Freiwilligendiensten. Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) geben Einblick in den Alltag sozialer Berufe. Junge Leute, die Freude an der Arbeit mit Menschen haben, können sich nach dem Schulabschluss in zahlreichen Arbeitsfeldern ausprobieren: in der Kranken- und Altenpflege, in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen, bei der Arbeit mit Wohnungslosen oder Menschen mit Behinderungen.

Die Teilnehmenden erhalten monatlich 426 Euro Taschengeld. Zusätzlich werden die Sozialversicherungsbeiträge übernommen.

Wieder ohne Testpflicht und vorherige Terminbuchung möglich
Ab Freitag, den 11. Juni 2021, ist der Besuch der Städtische Galerie Neunkirchen nach den neuen Regelungen für Museen im Saarland wieder ohne Testpflicht und vorherige Terminbuchung möglich. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes sowie die Kontaktnachverfolgung bleiben weiterhin verbindlich.
Aktuell ist die Ausstellung „Andreas Gefeller. Fotoarbeiten“ zu sehen, in der über 50 Werke aus den letzten 20 Jahren des Düsseldorfer Künstlers gezeigt werden: Bilder, bei denen Andreas Gefeller ungewohnte Perspektiven auf unserer Wirklichkeit sichtbar macht und die Grenzen zwischen Dokumentation und Fiktion, zwischen Natur und Simulation verwischt.
Mehr Infos zur Ausstellung auf www.staedtische-galerie-neunkirchen.de.

Frank Lehmann bleibt auch kommende Saison bei der SVE
210611 torwart
SVE-Sportdirektor Ole Book (links)
mit Frank Lehmann © SVE
Torwart Frank Lehmann hat seinen nun auslaufenden Vertrag bei der SV Elversberg verlängert. Der 32-Jährige, der seit vier Jahren für die SVE im Einsatz ist, hat einen neuen Jahresvertrag mit Option unterzeichnet, der zunächst bis Sommer 2022 gültig ist.

„Neue Perspektiven auf das Deutsche Kaiserreich 1871-1918“ ergänzt die Ausstellung „Monumente des Krieges“ im Historischen Museum Saar
Fotoproduktion André Mailänder für Historisches Museum Saar: Monumente des KriegesDer Saarbrücker Rathauszyklus Anton von Werners und unser Bild vom Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, 2021
Blick in die Ausstellung HMS
© André Mailänder
Anlässlich der Gründung des Deutschen Kaiserreiches vor 150 Jahren werden im Histori- schen Museum Saar namhafte Historikerinnen und Historiker neuere Forschungen zur Ge- schichte des ersten deutschen Nationalstaats präsentieren. Die kostenlosen Vorträge finden ab 24. Juni sowohl in Präsenz als auch Online statt und sollen die Ausstellung „Monumente des Krieges“

Saarland orientiert sich an Empfehlung der STIKO
Zur Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), nur Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren mit bestimmten Vorerkrankungen oder einem direkten Umfeld mit hoher Gefährdung für einen schweren Verlauf gegen das Corona Virus zu impfen, sagt Gesundheitsministerin Monika Bachmann:
„Das Wichtigste ist: Die Corona Schutzimpfung war und bleibt freiwillig – auch nach der neuerlichen Empfehlung zur Impfung von Kindern und Jugendlichen. Wir haben uns dabei über die gesamte Impfkampagne an den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission orientiert. Die Zulassung der EMA und die Empfehlung der STIKO waren und sind für die Impfungen im Saarland unsere Richtschnur.“

Innenverteidiger Luca Menke kommt aus Lotte
spvgg logo
Abwehrspieler Luca Menke wird ab der bevorstehenden Saison 2021/2022 für die SV Elversberg im Einsatz sein. Der 20-jährige Innenverteidiger kommt aus der Regionalliga West von den Sportfreunden Lotte an die Kaiserlinde und erhält in Elversberg einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2023.

Gelockerte Besucherregelungen in Krankenhäusern und Hospizen

Das aktuelle Infektionsgeschehen und die fortgeschrittenen Impfungen lassen Lockerungen der Besucherregelungen in den Diakonie Kliniken Saarland, also dem Diakonie Klinikum Neunkirchen (DKN), dem Fliedner Krankenhaus Neunkirchen (FKN) und dem evangelischen Stadtkrankenhaus (EVK) zu. Besuche sind ab sofort in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr möglich. Pro Patient ist täglich ein Besucher für maximal eine Stunde erlaubt. Alle Besucher werden an der Pforte registriert und müssen bei jedem Besuch einen aktuellen Antigen-Schnelltest vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Dieser sollte bevorzugt in einer externen Teststelle erfolgen.

Eine neue Dimension von Erlebnis und Kulinarik für alle Sinne
210610 eatrenalin
Der geschäftsführende Gesellschafter d
es Europa-Park Thomas Mack und Oliver Altherr, CEO von Marché International, am zukünftigen Standort von Eatrenalin © Europapark

Im nächsten Jahr eröffnet in Rust mit dem Eatrenalin ein futuristisches Gastronomie-Event-Konzept. Entwickler des einzigartigen Gourmetvergnügens sind der Europa-Park mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Thomas Mack und dem Gastronomieexperten, Oliver Altherr.

Saarländische Karnevalsjugend fordert ein Offenlassen der Hallen in den Sommerferien

Die saarländische Karnevalsjugend (VSK-Jugend) fordert Kommunen und Politik dazu auf, den Vereinen die Hallen auch in den Sommerferien zur Verfügung zu stellen, um den gerade erst anlaufenden Trainingsbetrieb aufrecht erhalten zu können. Gerade im Tanz- und Gardesport ist ein richtiges Training nur in Hallen oder mit tanzbaren Böden möglich.

„Unsere Vereine brauchen jetzt die Unterstützung der Politik, um die über Jahrzehnte hinweg aufgebaute Kinder- und Jugendarbeit im Sinne unseres Brauchtums wieder weiterführen zu können.", betont Fabienne Eli, Vorsitzende der saarländischen Karnevalsjugend. Sie ergänzt weiter: „Kinder und Jugendliche mussten besonders unter der Pandemie leiden, die aktuelle Verordnung lässt einen Trainingsbetrieb zu, nun

Sebastian Voltz beim Monday Streaming
210609 voltz
Sebastian Voltz © Rich Serra

Am Montag, den 21. Juni, zeigt die Neunkircher Kulturgesellschaft ab 20:15 Uhr das Onlinekonzert des Pianisten Sebastian Voltz in der Monday Streaming Reihe.
„Voyages" - das Soloprogramm von Sebastian Voltz beschreibt die persönliche Reise des Pianisten und lädt die Zuhörer ein, sich mit auf diese Reise zu begeben, eigene

Keeper Nicolas Kristof kommt aus Walldorf zur SVE
spvgg logo
Die SV Elversberg hat mit Nicolas Kristof einen neuen Torwart verpflichtet. Der 21-jährige Torhüter steht aktuell noch beim Regionalliga-Konkurrenten FC-Astoria Walldorf zwischen den Pfosten; bei der SVE erhält Kristof einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2023.

Rainer Roth übernimmt vorrübergehend die Amtsgeschäfte
Der Ortsvorsteher für den Stadtteil Neunkirchen Volker Fröhlich wird vom 12.06. bis einschließlich 30.06.2021 von Rainer Roth, Stieglitzweg 15, 66538 Neunkirchen, vertreten.
Herr Roth ist unter der Telefonnummer 06821/177921 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.
 
Jetzt zu Workshops in den Stadtteilen anmelden! Schnelltest vor Ort möglich

Neunkirchen will sich weiterentwickeln und dabei die Belange der Menschen vor Ort im Blick haben. Vor wenigen Wochen erhielten alle Haushalte in Neunkirchen daher Fragebögen zur Weiterentwicklung der Neunkircher Stadtteile. Hier wurde nach Stärken, Schwächen und Ideen für die weitere Dorfentwicklung gefragt. Ziel des Projektes ist es, unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger neue, an die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Entwicklungskonzepte zu erstellen. In Workshops, die in den kommenden sechs Wochen in allen Ortsteilen stattfinden, kann sich jeder zu Wort melden und seine Anregungen einbringen.

Wertstoffcontainer in der Hauptstraße Ludwigsthal
Aufgrund einer Baumaßnahme in der Hauptstraße in Ludwigsthal werden die dortigen Wertstoffcontainer bis zum Ende der Baumaßnahme auf den Parkplatz in der Sebachstraße gegenüber der Hirschberghalle umgestellt.

Für Kinder und Jugendliche zum Auftakt der Sommerferien

Die Jugendbüros der Kreisstadt Neunkirchen und des Landkreises Neunkirchen bieten zum Auftakt der Sommerferien, am Sonntag 18. Juli 2021, für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren eine Walderlebnisführung mit Eseln an. Begleitet von einem erfahrenen Walpädagogen des Vereins „Maltiz Naturerfahrungen und Waldpädagogik e.V.“ geht’s um 11 Uhr am Robinsondorf, Tannenschlag 1, 66539 Neunkirchen, los zur Wanderung. Die Rückkehr ist für 14 Uhr geplant. Unterwegs wird es viele spannende Geschichten und Informationen über Esel geben

Führung durch die aktuelle Ausstellung am Mittwoch, 23. Juni 2021
210607 gefeller
Andreas Gefeller, Soma 004, Gran Canaria, aus der Serie: Soma, 2000, C-Print, 112 x 139 cm; VG Bild-Kunst, Bonn 2021 für Andreas Gefeller
Am Mittwoch, 23. Juni 2021, findet um 17.00 Uhr eine Führung mit Galerieleiterin Nicole Nix-Hauck durch die aktuelle Ausstellung „Andreas Gefeller. Fotoarbeiten“ in der Städtischen Galerie Neunkirchen statt. Dauer ca. 60 Minuten. Der Eintritt in die Ausstellung sowie die Führung sind kostenfrei.

Vortrag von Prof.in Dr.in Gerlinda Smaus am Montag, 28. Juni 2021, um 18 Uhr, online per ZOOM
210607 vortrag
Prof.in Dr.in Gerlinda Smaus
© Johannes Feest

Die FrauenGenderBibliothek Saar lädt in Kooperation mit dem Forum Geschlechterforschung der Universität des Saarlandes, der htw saar und dem Strafvollzugsarchiv Bremen ein:
Buchvorstellung „Gerlinda Smaus: Ich bin ich – Beiträge zur feministischen Kriminologie“, herausgegeben von Johannes Feest und Brunilda Pali mit einem Vortrag von Prof.in Dr.in

KÜS Team Bernhard beim ADAC GT Masters am Red Bull Ring
210607 kues team
Das KÜS Team Bernhard
beim ADAC GT Masters am Red Bull Ring
© Gruppe C Photography
Die Vorbereitung beim KÜS Team Bernhard aus Landstuhl ist wie gewohnt akribisch gelaufen, ungewohnt ist – für ein Rennwochenende – die fahrerische Besetzung auf dem Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 74: Beim Gastspiel des ADAC GT Masters am Wochenende auf dem Red Bull Ring in Österreich wird Dennis Olsen (25, Norwegen) den Platz neben Jannes

Saarländische Jugendfeuerwehr erhält über 50.000 Euro
Das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport unterstützt diverse Projekte und Maßnahmen der Saarländischen Jugendfeuerwehr mit Zuschüssen in einer Gesamthöhe von über 50.000 Euro.
Der Betrag teilt sich in vier Bereiche: So stehen 7.500 Euro für Investitionen, Anschaffungen und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Brandschutzerziehung zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine Zuwendung, die seit 1991 jährlich an die Saarländische Jugendfeuerwehr gezahlt wird. Die Mittel stammen aus dem Aufkommen der Feuerschutzsteuer.
Weitere 1.000 Euro sind für das Projekt „Kinder-Mitmach-Tag“ des Deutschen Jugendfeuerwehrverbandes vorgesehen.

Urologie und Gefäßchirurgie am Diakonie Klinikum schließen

„Wir kämpfen um den Erhalt der medizinischen Versorgung am Standort Neunkirchen“, erklärt Dr. Dennis Göbel, Vorstand Krankenhäuser und Hospize der Stiftung kreuznacher diakonie. Als Mehrheitsgesellschafter des Diakonie Klinikums Neunkirchen (DKN gGmbH) hat man sich gemeinsam mit dem Mitgesellschafter, der Stadt Neunkirchen, sowie im Einvernehmen mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und den Landesverbänden der Krankenkassen und den Ersatzkassen deshalb dazu entschlossen, zwei Fachabteilungen der DKN gGmbH spätestens zum 31. Dezember 2021 zu schließen: Die Urologie und die Gefäßchirurgie.

Das Diakonische Klinikum Neunkirchen beabsichtigt medizinische Fachabteilungen von Urologie und Gefäßchirurgie zu schließen

Die Freien Wähler Neunkirchen zeigen sich besorgt über die Schließung von medizinischen Fachabteilungen der Urologie und Gefäßchirurgie am diakonischen Klinikum Neunkirchen. Die zweitgrößte Stadt im Saarland muss weiterhin Gesundheitsstandort bleiben und auch weiter ausgebaut werden. Zudem muss den Patienten eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung gewährleistet werden, statt kilometerweit ins nächstgelegene Krankenhaus fahren zu müssen. Am Gesundheitsstandort Neunkirchen sollten mehr medizinische Fachabteilungen geschaffen statt abgebaut werden. „Statt notwendige medizinische Fachabteilungen zu schließen, muss viel mehr in das Gesundheitssystem

Verein dankt für die Zusammenarbeit und wünscht alles Gute für die Zukunft
spvgg logo

Das letzte Saison-Heimspiel 2020/2021 war am vergangenen Samstag für einige Spieler insgesamt der letzte Auftritt im SVE-Trikot in der URSAPHARM-Arena. Acht Abgänge stehen zum jetzigen Zeitpunkt fest – die betroffenen Spieler wurden am Samstag im Anschluss an das Heimspiel im internen, kleinen Rahmen offiziell verabschiedet.

Startschuss im Landkreis Neunkirchen
210607 stadtradeln
Landrat Sören Meng beteiligt
sich jährlich aktiv an der Kampagne
© Landkreis NK
Am Sonntag, den 6. Juni 2021 startete im Landkreis Neunkirchen „Stadtradeln“. Der Landkreis und die Städte Neunkirchen und Ottweiler sowie die Gemeinden Eppelborn, Illingen, Schiffweiler und Spiesen-Elversberg radeln während des dreiwöchigen Aktionszeitraums gemeinsam für den Klimaschutz.

Blumen sollen über den Sommer versorgt werden
210607 geisspaten
Es wäre schön, wenn sich Gießpaten
für die Pflanzen finden würden
© Karl-Heinz Klein
An der Dorfeinfahrt Höchen am Thorhaus steht auf Initiative und Kosten der Stiftung Pfälzerwäldler für Höchen erneut eine Blumensäule und ein großer Blumentrog. Die Gärtnerarbeit wurde durch Auszubildende des Christlichen Jugenddorfes in Schwarzenbach erbracht. An sonnigen und heißen Tagen verlangen die Blumen nach Wasser.

Gesundheitsministerin Monika Bachmann bedankt sich bei der Bundeswehr
Gesundheitsministerin Monika Bachmann nutzte Ihren Besuch im Impfzentrum der Bundeswehr am Standort der Graf-Haeseler-Kaserne in Lebach, um sich gemeinsam mit Innen-Staatssekretär Christian Seel in seiner Funktion als Oberst der Reserve, beim Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn, für die Unterstützung der Bundeswehr im Rahmen der Impfungen im Saarland zu bedanken.

„Die Bundeswehr im Saarland unterstützt die zuständigen Behörden auf dem Weg aus der Pandemie und zum Schutz der saarländischen Bevölkerung. Diese Unterstützung besteht seit 01.März nicht nur aus Personal und Material, sondern auch mit Infrastruktur.

Impfung wurde im KOMMunikationszentrum organisiert
Das saarländische Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat zusammen mit der Kreisstadt Neunkirchen am Mittwoch, 2. Juni, eine Sonderimpfung im KOMMunikationszentrum organisiert und durchgeführt. Die Stadt hat im Vorfeld den Kontakt zu Wohlfahrtsverbänden und sozialen Einrichtungen aufgenommen und eine breite Streuung innerhalb der Quartiere gewährleistet. Zudem hat die Stadt mit einer arabischsprachigen Person als Dolmetscher unterstützt.

Neu: Deutschlands größter Outdoor-Wasserspielplatz
210602 rulantica
Unter freiem Himmel lässt
der thematisierte Bereich „Svalgurok“ nicht
nur Kinderherzen höherschlagen
© Europapark

Im Herzen des Dreiländerecks zwischen Schwarzwald und Vogesen begeistert eine atemberaubende Wasser-Erlebniswelt. Ab dem 3. Juni 2021 sind die Tore von Rulantica wieder geöffnet und die ganze Familie darf sowohl im 32.600m² großen Indoor- als auch im 11.000m² umfassenden Outdoor-Bereich auf großartige Neuheiten gespannt sein:

Rund 168.000 Euro für Umbau der Ostertalhalle zum Dorfgemeinschaftszentrum
210602 foerderbescheid
vorne vlnr. Umwelt-Staatssekretär Sebastian Thul und Beigeordneter Thomas Hans, hinten vlnr. Heike Becker (Mitglied des Landtages) und Ortsvorsteher Rolf Altpeter © MUV/ Maik Licher

Umwelt-Staatssekretär Sebastian Thul hat am Mittwoch, 2. Juni, vor der Ostertalhalle in Hangard einen Förderbescheid in Höhe von rund 168.000 Euro an den Beigeordneten Thomas Hans übergeben. Mit den Mitteln sollen zunächst in erster Linie bauliche Maßnahmen zur

Bereits 186 Menschen haben sich angemeldet
Neunkirchen wird sich vom 6. bis zum 26. Juni zum sechsten Mal an der deutschlandweiten Aktion Stadtradeln beteiligen. Koordiniert wird die Aktion vom Klima-Bündnis und im Saarland vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr gefördert.
Bisher haben sich bereits 186 Menschen für das diesjährige Stadtradeln angemeldet. Eine Anmeldung ist auch noch jederzeit nach Aktionsbeginn möglich, bereits gefahrene Kilometer können nachgetragen werden.

Vorstellung digitaler Ermittlungswerkzeuge am Beispiel der Cybercrime-Ausbildung mit dem virtuellen Cybercrime-Desktop
Innenminister Klaus Bouillon hat am Mittwoch, 2. Juni 2021, das nächste Projekt im Rahmen der Digitalisierungskampagne für die saarländische Polizei vorgestellt: Der ‚Cybercrime-Desktop‘ wurde an der Fachhochschule für Verwaltung zusammen mit dem Landespolizeipräsidium entwickelt und dient als effektiver und umfassender digitaler „Werkzeugkasten“.
Er beinhaltet Werkzeuge zur professionellen und gerichtsfesten Beweissicherung, verschiedene Softwaretools, Rechercheportale und eine Zusammenstellung erprobter Web-Links, um die unterschiedlichsten Ermittlungstätigkeiten (auch im Darknet) effektiv und entsprechend abgesichert durchführen zu können.

Konzertreihe im Innenhof des Neunkircher Rathauses

Im letzten Jahr startete die Idee ‚Musik im Viertel‘ im Rathausinnenhof mit großem Erfolg.
Die ehrenamtlich Engagierten der Bürgerinitiative Stadtmitte e.V organisierten ein Konzert mit Ambys ‚blank pages‘. „Die Entscheidung für den Innenhof der Neunkircher Stadtverwaltung fiel zunächst aus rein coronatechnischen Gründen. Die Örtlichkeit ist zentral und der Einlass leicht zu kontrollieren. Während des Konzertes stellten wir dann zudem fest, dass der Freiraum hinter dem Rathaus einen ganz besonderen

Freibad in Landsweiler-Reden öffnet zum Wochenende
210602 freibad
Auf geht es ins Freibad Landsweiler-Reden
© Gemeinde Schiffweiler
Nachdem das Freibad in Landsweiler-Reden im letzten Jahr aufgrund der Coronapandemie geschlossen bleiben musste, startet die diesjährige Freibadsaison in der Gemeinde Schiffweiler am kommenden Wochenende. Denn nach wochenlangen Arbeiten kann das Freibad am Samstag, 5. Juni 2021, öffnen.

Es gab tolle Workshops mit ‚Caros Inline Academy‘
210602 skaten
Viel Spaß bereitete der Skate-Workshop
in den Pfingstferien.
Bildnachweis: Stopp/Kreisstadt Neunkirchen

Manche Skater haben es echt gut drauf: sie rollen, springen, stoppen und machen die tollsten Figuren auf den Rädern unter ihren Füßen. Wie das mit dem Skateboard oder auch auf Inlinern geht, zeigten zwei erfahrene Coaches von ‚Caros Inline Academy‘ in zwei Workshops.

Bereits über 20% aller Saarländerinnen und Saarländer gelten als vollständig geimpft

• Saarland weiterhin auf Platz 1 bei Erstimpfungen: über 45% Erstimpfungen
• Testzahlen steigen, Inzidenzen fallen
Im Rahmen der heutigen Landespressekonferenz hat Gesundheitsministerin Monika Bachmann, gemeinsam mit Herrn Werner Meier, dem Landesverbandsvorsitzenden des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte und Herrn Dr. med. Joachim Meiser, dem Stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstandes der Kassenärztlichen Vereinigung des Saarlands, über die aktuelle Impf- und Testsituation im Saarland informiert.
„Die Zahlen zu den Impfungen im Saarland sind erfreulich, denn während wir am 12. Mai noch 100.000 Zweitimpfungen verzeichneten, so konnten wir bereits gestern, knappe 3 Wochen später, die 200.000er Marke erreichen.

Gesundheitsministerin Monika Bachmann begrüßt die Beratungen des Bundeskabinetts in Sachen Pflegereform
„Die Pflegereform ist ein wichtiger Baustein im Bereich der Gesundheitsversorgung, denn Sie verfolgt zwei zentrale Ziele: Attraktivitätssteigerung der Pflegeberufe durch bessere Bezahlung und finanzielle Entlastung der Pflegebedürftigen. Mit den heutigen Beratungen geht die Bundesregierung einen wichtigen Schritt, denn insbesondere die Corona-Pandemie hat uns nochmal verdeutlicht, wie wertvoll alle Menschen sind, die sich für die Gesundheit und das Wohlergehen anderer einsetzen, die auf Hilfe angewiesen sind.“
 
Die Wasserwelt des Europa-Park öffnet wieder
210531 rulantica
Ein Besuch in der Wasserwelt Rulantica bietet die ideale Abkühlung an heißen Sommertagen
© Europapark

Knapp zwei Wochen nach dem erfolgreichen Start des Europa-Park wird Rulantica am 3. Juni im Rahmen des zweiten Öffnungsschrittes der baden-württembergischen Corona-Verordnung die ersten Besucher empfangen. Der Stufenplan des Landes sieht vor, Schwimmbädern bei konstant sinkenden Inzidenzwerten den Betrieb zu ermöglichen.

Innenministerium unterstützt mit mehr als 1 Million Euro die Anschaffung
210531 luftreinigung
Zweitklässler der Ganztagsgrundschule Dellengarten mit (v.l.n.r.): Klaus Bouillon
,Joachim Moser, Jessica Heide,
Thomas Rous, Uwe Conradt
Bildquelle: MIBS/K.Thomas

Innenminister Klaus Bouillon hat am Montag, 31.05.2021, Bedarfszuweisungen zur Finanzierung von Lüftungsgeräten für Schulen und Kitas der Landeshauptstadt Saarbrücken an Saarbrückens Oberbürgermeister Uwe Conradt übergeben. Insgesamt stellt das Innenministerium zur Teilfinanzierung von 269 Luftreinigungsgeräten für 27 öffentliche Schulen

Feuerwehr sucht nach weiteren Fahrzeuginsassen

Drei junge Männer wurden am späten Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße L114 zwischen Furpach und der Neunkircher Innenstadt verletzt, als ihr Subaru Impreza von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich zum Unfallzeitpunkt noch eine vierte Person in dem Wagen befunden hatte, unterstützten die Freiwillige Feuerwehren Neunkirchen und Illingen die Polizei bei der Personensuche mit Wärmebildkameras und einer Drohne. Ergebnislos wurde die Suche spät in der Nacht abgebrochen.
Mit einem dunklen Subaru Impreza war eine Gruppe junger Männer am Samstagabend auf der L114 von Furpach nach Neunkirchen unterwegs.

Mehr Tests, weniger Positive
Während die Anzahl der Schnelltestungen im Saarland rasant zunimmt, sinkt die Rate der positiven Ergebnisse. Dabei hilft vor allem das Netz aus kommunalen Testzentren.
Immer mehr Saarländerinnen und Saarländer nehmen die Möglichkeit einer kostenfreien Corona-Schnelltestung wahr. In der Woche vom 17. Mai bis zum 23. Mai wurden rund 400.000 Schnelltests durchgeführt - knapp 100.000 mehr als in der Vorwoche. Verantwortlich für diese Entwicklung ist das Saarland-Modell, das bewusst Anreize für Schnelltestungen schafft. Aufgrund der niedrigen Corona-Inzidenz gelten die strengen Beschränkungen der Bundesnotbremse in weiten Teilen des Saarlandes nicht mehr. Stattdessen greifen die gelockerten Maßnahmen des Saarlandmodells.

Zwei Freibäder in Neunkirchen öffnen im Juni

Das Freibad „Die Lakai“ öffnet ab Dienstag, 1. Juni, für die Bürgerinnen und Bürger seine Pforten. Das Freibad Wiebelskirchen wird voraussichtlich ab Montag, 7. Juni, öffnen. Wie im vergangenen Jahr gilt ein Hygienekonzept, das eine Maskenpflicht, Abstandsregelung und Kontaktnachverfolgung vorsieht. Zur Kontaktnachverfolgung kommt die Luca-App zum Einsatz. Wer keine Luca-App besitzt, kann vor Ort Kontaktformulare in Papierform ausfüllen. Bedingung zum Einlass in die Bäder ist ein tagesaktueller negativer Corona-Schnelltest.

Mehr Beschäftigte in Gesundheitsberufen, plus 1,8% zum Vorjahr

· 1.251 Auszubildende zur Pflegfachkraft und zur Pflegeassistenz

· Neue Pflegeausbildung im Fokus

Der Pflegepakt Saarland – der bundesweit einmalige Zusammenschluss aller Akteure in den Gesundheits- und Pflegeberufen konnte in seiner heutigen 12. Sitzung eine positive Bilanz ziehen: Trotz der durch die Pandemie angespannten Situation ist es gelungen, zahlreiche, motivierte Auszubildende für den vielfältigen Bereich der Pflege zu gewinnen. Das ist ein Erfolg der konzertierten Aktion im Saarland.

Direkt neben der Städtischen Galerie Neunkirchen

Die Städtische Galerie Neunkirchen ist seit dem 21. Mai 2021 wieder fürs Publikum geöffnet und kann nach vorheriger Anmeldung besucht werden. Voraussetzung für den Besuch ist der Nachweis eines tagesaktuellen negativen Corona-Tests, einer vollständigen Impfung oder Genesung.
Seit dieser Woche gibt es direkt neben dem Gebäude des KULT Kulturzentrums mit der Städtischen Galerie Neunkirchen eine Teststation. Von Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr kann man sich dort ohne Termin testen lassen. Weitere Testmöglichkeiten in Neunkirchen befinden sich u. a. am Stummplatz (Mo-Sa 9-17 Uhr), am Zoo (Mo-So 8.30-17 Uhr) oder am Decathlon/ Zum Eisenwerk 1 (Mo-Sa 9-17 Uhr).

Richtige Bereitstellung der Tonnen bis spätestens 6.00 Uhr maßgeblich
Um sicher stellen zu können, dass die Müllgefäße immer ausschließlich dann geleert werden, wenn das von der Kundin bzw. dem Kunden gewünscht ist, muss es für die Müllwerker eindeutig erkennbar sein, ob eine Tonne zur Leerung bereit gestellt wurde. Das gilt insbesondere dann, wenn die Tonne ihren Dauerstandplatz im Bereich des Gehweges hat.
Nur wenn die Tonne bis spätestens um 6.00 Uhr richtig zur Abholung bereit steht, kann die Leerung wunschgemäß erfolgen. Erfolgt eine Leerung aufgrund falscher Bereitstellung, obwohl eine solche nicht gewollt war, wird die dafür anfallende Gebühr nicht rückerstattet.

Der 27-jährige Flügelspieler erhält einen neuen Zweijahresvertrag bis Sommer 2023
210527 tekerci book
Sinan Tekerci mit SVE-Sportdirektor Ole Book
© SVE

Mit Sinan Tekerci hat ein weiterer Spieler des aktuellen Kaders der SV Elversberg seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag verlängert. Der 27-jährige Flügelspieler, der seit fast drei Jahren das SVE-Trikot trägt, erhält einen neuen Zweijahresvertrag bis Sommer 2023.

Sie sollen auch weiterhin priorisiert geimpft werden
Alle Personen, die der Prio-Gruppe 1 – 3 angehören und sich erst vor kurzem oder zukünftig für eine Impfung entschieden haben bzw. entscheiden, sollen weiterhin grundsätzlich prioritär mit Terminen bedacht werden.
Dazu betont Gesundheitsministerin Monika Bachmann: „Für uns gilt, dass wir bei unserer Terminvergabe auf priorisierte Personen ein besonderes Augenmerk richten und diese weiterhin bevorzugt mit Impfterminen versorgen. Die Impfung ist freiwillig und die Entscheidung zur Impfung fällt nicht bei allen Personen unmittelbar. Mit unserer Vorgehensweise berücksichtigen wir auch weiterhin die Vorgabe der STIKO, alle Personen priorisiert zu schützen, die den Schutz möchten und am dringendsten benötigen.“

Bereits über 700.000 Euro positiv beschieden
Das Kinder- und Jugendförderprogramm von Sportminister Klaus Bouillon, das seit dem 1. April 2021 läuft, verzeichnet eine positive Zwischenbilanz: von den 719 eingegangenen Anträgen wurden bereits 531 Anträge in Höhe von insgesamt 702.240 Euro positiv beschieden.
Sportminister Klaus Bouillon: „Das Förderprogramm ist gut gestartet und ich bin froh, dass wir innerhalb von knapp zwei Monaten bereits mehr als 700.000 Euro auszahlen konnten. Nichtsdestotrotz gibt es noch Luft nach oben und ich appelliere eindringlich an die Vereine, unser Förderangebot zu nutzen, denn die Bedeutung des Sports für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist enorm groß. Daher legen wir auch großen Wert auf eine schnelle und unbürokratische Bearbeitung und Auszahlung.“

Möglichkeiten werden in Furpach, Wiebelskirchen und Wellesweiler geschaffen
210526 baumgraeber
vlnr.: Andreas Bies (Leiter Friedhofsverwaltung), Bürgermeisterin Lisa Hensler, Stephan Limbach (Meister Zentralfriedhof) Quelle: Kreisstadt Neunkirchen/ Nicolas Schneider
Die Kreisstadt Neunkirchen führt zum 1. Juni auf dem Zentralfriedhof Furpach, dem Friedhof Wiebelskirchen und dem Friedhof Wellesweiler Baumgräber ein. Sollten die Baumgräber im nächsten halben Jahr angenommen werden, kann auch auf den kleineren Friedhöfen diese Grabart angeboten werden.

Der Mittelfeldspieler erhielt einen Zeijahresvertrag
spvgg logo

Mit Sebastian Saftig rückt zur neuen Saison ein Nachwuchsspieler aus dem NLZ Saar in die Regionalliga-Mannschaft der SV Elversberg auf. Der 19-jährige defensive Mittelfeldspieler, der auch in der Innenverteidigung spielen kann, erhält bei den Profis einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2023.

Ferienwohnungen im Saarland
210525 ferienwohnung
Auch das Alte Hüttenareal Neunkirchen ist ein lohnendes Ziel im Saarland
© Manuela Meyer
Ferienwohnungen ermöglichen Privatsphäre und viel persönliche Flexibilität im Urlaub. Das Saarland bietet eine breite Palette an Unterkünften, sei es auf dem Land oder in der Stadt. Die Tourismus Zentrale Saarland hat eine Auswahl zusammengestellt. Alle Ferienwohnungen sind ideale Startpunkte, um das Reiseland Saarland zu entdecken.

Kai Klankert verlängert bis 2023
spvgg logo
Die SV Elversberg hat den Vertrag mit Kai Klankert, dem Leiter der Frauenfußball-Abteilung und Trainer der ersten Frauen-Mannschaft des Gemeinschaftsprojektes SVE und SV Göttelborn, bis 30. Juni 2023 verlängert. Der 43-Jährige ist seit Juli 2018 in dieser doppelten Funktion tätig – mit beachtlichem Erfolg.

Abwehrspieler Manuel Kober wechselt nach Elversberg
spvgg logo

Die SV Elversberg hat für die nächste Saison Verteidiger Manuel Kober verpflichtet. Der 22-Jährige steht derzeit noch für den Regionalliga-Konkurrenten VfB Stuttgart II auf dem Platz und erhält in Elversberg einen neuen Zweijahresvertrag bis Sommer 2023.

Saarländische Sozialministerin Monika Bachmann zu Besuch
neue kinderkrippe 01
Die Krippe in Dirmingen
mit Ministerin Bachmann (rechts im Bild)
Fotoquelle: Gemeinde Eppelborn

Wenn in Rekordzeit elf Krippenplätze und 25 Kindergartenplätze geschaffen werden, dann schaut die Ministerin persönlich beim Bürgermeister vorbei. Eppelborns Bürgermeister Andreas Feld hatte gleich nach seinem Amtsantritt im Oktober 2019 den Ausbau der Krippen- und Kindergartenplätze zur Chefsache erklärt. Und er hat Wort gehalten.

Design und Gestaltung © 2020 by Werbeagentur SatzDesign Werner Möhn