Charles Elie Laprevotte verstärkt die SV Elversberg
210711 laprevotte book
Charles Elie Laprevotte und
Sportdirektor Ole Book © SVE
Die SV Elversberg hat sich für die Saison 2021/2022 im zentralen Mittelfeld weiter verstärkt. Der zweitligaerfahrene Charles Elie Laprevotte, der zuvor für den Liga-Konkurrenten Kickers Offenbach im Einsatz war, wechselt an die Kaiserlinde und erhält in Elversberg einen Einjahresvertrag bis Sommer 2022 mit Option auf eine weitere Verlängerung.

Der 28-jährige Mittelfeldspieler, der in Nancy geboren und in seiner Jugend in Frankreich ausgebildet wurde, kam 2011 durch den Wechsel von Racing Straßburg B zum SC Freiburg nach Deutschland. Im Breisgau war Laprevotte vier Jahre lang hauptsächlich für die zweite Mannschaft im Einsatz und absolvierte insgesamt 76 Spiele in der Regionalliga Süd und Südwest; allerdings war der Mittelfeldspieler auch im Blickpunkt der ersten Mannschaft: Für die Profis der Freiburger stand Laprevotte im Bundesliga-Spiel gegen Bayern München (1:1) über 60 Minuten auf dem Platz. Zur Saison 2015/2016 wechselte er für ein Jahr auf Leihbasis zu Preußen Münster in die 3. Liga, wo er in 29 Partien auf dem Platz stand, ehe er sich nach einem weiteren halben Jahr in Freiburg dem 1. FC Magdeburg anschloss und damit in die 3. Liga zurückkehrte. Mit Magdeburg feierte Laprevotte 2017/2018 die Meisterschaft und den Aufstieg in die 2. Bundesliga – dort kam er in der Folgesaison auf 19 Einsätze. Nachdem der Club am Saisonende den Abstieg hinnehmen musste, war Laprevotte noch eine weitere Spielzeit in der 3. Liga für Magdeburg aktiv (23 Einsätze), ehe er sich im Winter der vergangenen Saison Offenbach anschloss. Für den OFC absolvierte der 28-Jährige noch 12 Saison-Spiele, meist über die volle Zeit. Im März setzte ihn eine Schulterverletzung außer Gefecht, die mittlerweile allerdings vollständig verheilt ist.

„Mit Charles Elie Laprevotte haben wir einen agilen Mittelfeldspieler für uns gewonnen, der perfekt in unser System passt. Er bewegt sich hervorragend zwischen den Reihen und bringt sich mit seiner Erfahrung im Spielaufbau ein. Er kann die Spielsituation lesen und ist auch in den Umschaltmomenten sehr präsent und aktiv. Elie kann ein Spiel lenken und wird uns im zentralen Mittelfeld sicher weiterhelfen“, sagt Sportdirektor Ole Book. Laprevotte ergänzt: „Ich kenne die SV Elversberg aus den vergangenen Jahren schon sehr gut. Aber besonders in den letzten Monaten hat die SVE gezeigt, was durch Vertrauen und Stärke wachsen kann. Ich bin überzeugt davon, dass wir das auch in dieser Saison auf den Platz bringen können. Ich freue mich darauf, hier in Elversberg etwas zu bewirken und mit der Mannschaft anzugreifen.“