Andreas Gefeller führt persönlich durch seine Ausstellung „Fotoarbeiten“ in der Städtischen Galerie Neunkirchen
210720 letzter
Andreas Gefeller, Ohne Titel (Plattenbau 4),
Berlin, aus der Serie:
Supervisions, 2004, C-Print, 110 x 133 cm;
VG Bild-Kunst, Bonn 2021 für Andreas Gefeller
Der letzte Tag der Ausstellung naht. Am Sonntag, den 1. August 2021, endet die Ausstellung „Fotoarbeiten“ des Düsseldorfer Künstlers Andreas Gefellers. Zur Finissage wird er interessierte Besucherinnen und Besucher um 15 Uhr persönlich durch die Ausstellung führen. Im Gespräch mit Andreas Gefeller erhält das Publikum tiefere Einblicke in sein Werk, das er in den letzten

20 Jahren konsequent weiterentwickelt hat.
Andreas Gefeller zählt zu den bedeutendsten Vertretern der aktuellen künstlerischen Fotografie in Deutschland. Mit seinen Bildern eröffnet er ungewohnte Perspektiven auf unsere Wirklichkeit. Mit den Mitteln der Fotografie macht er Situationen und Momente sichtbar, die normalerweise nicht wahrnehmbar sind. Seine Bilder entstammen der Realität in einem urban-technischen und vom Menschen geformten Umfeld, auch wenn sie dies im ersten Moment nicht preisgeben. In der bisher größten Einzelausstellung des Fotografen sind Arbeiten aus all seinen Werkgruppen seit 2000 zu sehen bis hin zu seinen jüngsten Bildern aus der Serie „Clouds“. Ebenso wird erstmals ein Film von Andreas Gefeller gezeigt: eine extreme Slow Motion von Wasserreflexen, die seine Fotoarbeiten in Bewegbilder überführen.
Die Teilnahme an der Führung mit Andreas Gefeller sowie der Eintritt in die Ausstellung sind kostenfrei. Die Führung kann nur für eine begrenzte Teilnehmerzahl sowie ausschließlich nach vorheriger verbindlicher Anmeldung stattfinden.

Anmeldungen sind möglich auf der Website www.staedtischer-galerie-neunkirchen.de oder telefonisch unter (06821) 202-561 /-480 sowie unter 0151-54891257.

Für den Besuch der Veranstaltung ist ein negativer Coronatest bzw. eine vollständige Impfung oder eine Genesung Voraussetzung.
Öffnungszeiten während der Ausstellung
Mi, Do, Fr 10-18 Uhr
Sa 10-17 Uhr
So und Feiertage 14-18 Uhr