Neuer, alter Vorsitzender der SPD Neunkirchen
Der bisherige Vorsitzende ist auch der zukünftige Vorsitzende. Sebastian Thul wurde von den ca. 80 Delegierten der Neunkircher SPD-Ortsvereine mit einem Ergebnis von 92 Prozent als Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes wiedergewählt und fünf große Themen für die nächste Amtszeit des Stadverbandsvorstandes ausgerufen. „Wir wollen uns einsetzen für einen weiter verbesserten ÖPNV, mehr Kitaplätze für Familien, neue Ansiedlungen von Unternehmen, die Stärkung des Gesundheits- und Pflegestandorts sowie mehr Sicherheit durch mehr Polizei,“ so Thul. Der derzeitige Staatssekretär im saarländischen Umweltministerium wird von drei neu gewählten Stellvertretenden Vorsitzenden unterstützt, nämlich der Landtagsabgeordneten Heike Becker vom OV Hangard, dem Busfahrer und NVG-Betriebsrat Sven
Pfund vom OV NK-Oberstadt sowie dem Gewerkschaftssekretär Tobias Wolfanger vom OV Wiebelskirchen. Als Kassierer wurde Gerhard Naßhan (Wellesweiler) wiedergewählt, seine Stellvertreterin ist nun Sonja Immig (Furpach-Kohlhof-Ludwigsthal). Neuer Schriftführer ist Andreas Hammer, sein Stellvertreter ist Michael Jakob (beide Furpach-Kohlhof-Ludwigsthal). Orgaleiter des Stadtverbandes ist weiterhin Jürgen Harig (Wiebelskirchen). Als Beisitzer wurden gewählt: Andy Thiel, Martin Hinsberger, Andrea Legrom, Thorsten Mischo, Volker Fröhlich, Uwe Schmitt, Fabienne Eli, Heike Schweitzer, Heiner Kühn, Jan Baldauf sowie Sarah Kieczewsky. Nach einem kurzen Blick auf die erfolgreiche Bundestagswahl, wonach Neunkirchen das beste Gemeindeergebnis im gesamten Wahlkreis mit über 40 % der Stimmen beitragen konnte, wurde bereits auf die anstehenden Landtagswahlen geblickt. Bereits vor einigen Wochen hat der Stadtverband mit Sebastian Thul und Heike Becker ihre beiden Kandidierenden für die im März anstehenden Saarländischen Landtagswahlen nominiert.