Aktuelle Nachrichten und Informationen aus Neunkirchen und Umgebung

Liebe Leserinnen, lieber Leser,

unser Stadtmagazin „es Heftche“® für Neunkirchen und Umgebung bietet Ihnen die aktuellen Nachrichten und Informationen aus dem Landkreis Neunkirchen und der näheren Umgebung. Neben den tagesaktuellen Nachrichten aus Stadt und Land finden Sie hier auch tolle Veranstaltungs-Tipps.

Gerne können Sie diese top-aktuellen Artikel auf dem social Network Facebook teilen.
Über ein Feedback zu unserem kostenlosen und informativen Service würden wir uns sehr freuen.

Herzlichen Dank
Ihr freundliches Team vom Stadtmagazin „es Heftche“®

Ihr Stadtmagazin "es Heftche"®
einfach das bessere Magazin ...
... eben weil`s gelesen wird.

Informativ, lehrreich und unterhaltsam.

Winteröffnungszeiten

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Kompostieranlage „Hinter den Fichten“

Vom 01.12.2018 bis 28.02.2019 gilt für die städtische Kompostieranlage „Hinter den Fichten“ die Winteröffnungszeit.

In den Wintermonaten ist die Kompostieranlage dienstags und samstags von 09.00 -16.00 Uhr geöffnet.
An allen anderen Tagen ist sie geschlossen.

Weihnachtsmarkt in Colmar

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Fahrt des Partnerschaftsvereines

Der Partnerschaftsverein plant am 15. Dezember eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Colmar, der zum drittschönsten seiner Art in Europa gewählt wurde. Zwischen bemerkenswert erhaltenen Baudenkmälern reihen sich in Colmar fünf traditionelle Weihnachtsmärkte wie kleine Dörfer aneinander. Die zauberhafte Dekoration der Stadt entzückt selbst den letzten Weihnachtsmuffel.

Änderung der Verkehrsführung

Zugriffe: 7
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Sperrung Zufahrt Parkplatz „Grüne Lunge“

Entsprechend dem Baufortschritt in der Rathausstraße wird es in der Woche vom 19.11.18 bis zum 01.12.18 nochmals eine Änderung der Verkehrsführung in der Rathausstraße geben. Nachdem die Hauptversorgungsleitungen Wasser, Gas und Elektro in der Rathausstraße von der Oberbexbacher Straße bis zur Johannes Bossung Str. und Bahnhofstraße verlegt sowie die Arbeiten in der Oberbexbacher Straße für die Erneuerung der Versorgungsleitungen abgeschlossen sind, werden ab dem 21.11.18 bis einschl. dem 30.11.18 mit der Erneuerung der Asphaltdecke die Arbeiten in der Oberbexbacher Straße abgeschlossen und wieder für den Verkehr freigegeben.

Sprechstunde des Behindertenbeauftragten

Zugriffe: 6
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Steffen Brucker ist für Sie im Rathaus I da

Die nächste Sprechstunde des Behindertenbeauftragten der Stadt Bexbach findet am 29.11.2018 von 9:30 – 11:00 Uhr in Zimmer Nr. 1.02 im Rathaus I in Bexbach an. Steffen Brucker ist während dieser Sprechzeit auch telefonisch unter der Nummer: 06826 / 529-501 zu erreichen.

Mehrfamilienhaus wird nach Brand in Dachgeschoss unbewohnbar

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181116 mehrfamilienhaus

Foto: Kai Hegi (Feuerwehr Neunkirchen)

Neunkircher Löschbezirke Neunkirchen-Innenstadt und Wiebelskirchen waren im Einsatz

Vorübergehend unbewohnbar wurde ein Mehrfamilienhaus in der Neunkircher Brückenstraße nachdem am Donnerstagabend, 15. November in einer stark vermüllten und verrümpelten Dachgeschosswohnung ein Feuer ausgebrochen war. Der Brand konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen schnell lokalisiert werden und gelöscht werden. Die mehr als ein Dutzend Hausbewohner blieben unverletzt, können aber vorerst nicht zurück in das Haus, weil in diesem aus Sicherheitsgründen Strom und Wasser abgestellt werden mussten.

Gault & Millau Restaurantguide 2019

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181115 ammolite

Das „Ammolite" - The Lighthouse Restaurant
Foto: Europapark

17 Punkte für das „Ammolite – The Lighthouse Restaurant” bestätigt

Von den 100 besten deutschen Köchen stehen nach dem Geschmack der internationalen Gourmetbibel Gault&Millau 18 in Baden-Württemberg am Herd – einer davon ist Peter Hagen-Wiest aus dem „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“. Nachdem das Restaurant 2017 von Gault&Millau zum ersten Mal mit 17 Punkten ausgezeichnet wurde, konnte die erstklassige Bewertung nun erneut bestätigt werden.

Neustrukturierung zu großen Teilen bewältigt

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Schwesternverband investierte rund 113 Mio. €
Mitgliederversammlung nimmt Rechenschaftsbericht entgegen

Der Saarländischen Schwesternverband e.V. hat in den letzten sieben Jahren 113 Mio. € investiert. Auf der Mitgliederversammlung des gemeinnützigen Trägers zog der Vorstand eine positive Bilanz und legte den Jahresabschluss 2017 vor. Die Bilanzsumme ist mit knapp 180 Mio. € seit 2010 um fast 80 % gestiegen, der Umsatz ebenfalls um 80 % auf 135 Mio. € und die Zahl der Mitarbeiter ist seit 2010 von etwa 1.900 auf heute rund 3.500 gestiegen.

Neues Saarländisches Behindertengleichstellungsgesetz

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

In den Landtag eingebracht von Sozialministerin Bachmann

Sozialministerin Monika Bachmann hat in der Plenarsitzung vom 14.11.2018 des Saarländischen Landtages den Gesetzentwurf zum neuen Saarländischen Behindertengleichstellungsgesetz (SBGG) eingebracht. Der Gesetzentwurf wurde von den Abgeordneten des Landtages einstimmig in den Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie überwiesen.

„Diabetes und Familie“

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Weltdiabetestag am 14. November steht unter diesem Motto

„Sowohl Kinder und Jugendliche mit ihren Familien als auch Erwachsene und ältere Menschen brauchen eine umfassende Aufklärung und passgenaue Behandlung, wenn es um die beiden Typen von Diabetes geht. Daneben ist die Prävention besonders wichtig“, erklärt Gesundheitsministerin Monika Bachmann zum Weltdiabetestag. Der Diabetes, früher als „Zucker“ manchmal verharmlost, ist in jedem Lebensalter eine sehr ernstzunehmende Erkrankung. Die Wahrscheinlichkeit, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, steigt mit einem Diabetes deutlich an.

Gesundheitsministerin Bachmann begrüßt Spahn-Vorstoß zum digitalen Rezept

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Vor allem ländliche Regionen profitieren von telemedizinischen Ansätzen

„Im Saarland sind die Fahrwege im Vergleich zu anderen Bundesländern eher gering, nichtsdestotrotz haben wir ländliche Gegenden, in denen die Hausarztdichte geringer und die Fahrt zum Arzt mit Zeitaufwand verbunden ist. Zudem brächte eine Einführung des digitalen Rezepts, das vom Arzt direkt auf das mobile Endgerät gesendet werden kann, erhebliche Vorteile für Berufstätige mit sich“, so die saarländische Gesundheitsministerin Monika Bachmann.

Aktive Bürger in Neunkirchen

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Treff ist offen für alle Interessierten

Am 22. November, treffen sich um 17.30 Uhr die Ehrenamtler der „Aktiven Bürger in Neunkirchen“ (ehemals „Bürgerstammtisches Unterstadt“) zu ihrer Sitzung im KOMMzentrum, Kleiststr. 30b, 66538 Neunkirchen. An diesem Tag sprechen die Ehrenamtler über ihre geplante Aktion gegen achtlos weggeworfene Zigarettenkippen in Neunkirchen.

Tasche gefunden

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Bei der Seniorenfeier in der Gebläsehalle

Bei der Seniorenfeier Neunkirchen am 30.09.2018 in der Gebläsehalle Neunkirchen wurde eine Handtasche samt Inhalt gefunden. Wer die Tasche vermisst, sollte sich bei Ortsvorsteher Volker Fröhlich, Tel. (06821) 23639, melden.


 

90 Jahre Günter Rohrbach

Zugriffe: 17
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181113 rohrbach

Günter Rohrbach
Foto: Stadt Neunkrichen

Ausstellung zu Neunkirchens berühmtem Sohn

Einer der bedeutendsten deutschen Film- und Fernsehproduzenten hat Geburtstag: Vor 90 Jahren wurde Günter Rohrbach im saarländischen Neunkirchen geboren. Seine Geburtsstadt feiert ihn, unterstützt durch die Deutsche Filmakademie und weitere Partner.

Stadtteilzeitung

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Mitstreiter gesucht

Da die Dezemberausgabe der Stadtteilzeitung kann auf Grund Personalmangels nicht produziert werden kann, startet Stadtteilmanager Wolfgang Hrasky einen Aufruf: Jeder, der gerne schreibt, fotografiert, viel über Neunkirchen zu erzählen oder Texte korrigieren kann, ist im Redaktionsteam willkommen.

Freiwilliger Einsatz

Zugriffe: 11
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181113 ehrungen

Franz Josef Kuhn wurde zum Ehrenwehrführer ernannt und erhielt als
Höhepunkt des Abends die Floriansplakette.
Foto: Stadt Neunkirchen

Ehrungen bei der Feuerwehr

Bürgermeister Jörg Aumann und Führungskräfte der Feuerwehr zeichneten 30 Wehrangehörige für insgesamt 1.065 Jahre Feuerwehrdienst aus. Gleichzeitig wurden 30 Feuerwehrleute befördert und vier langjährige Kameraden in den Ruhestand verabschiedet. Zwei ganz besondere Ehrungen erhielt der ehemalige Wehrführer Franz-Josef Kuhn.

Waffen und Sport Hoffmann feierte Jubiläum

Zugriffe: 11
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181113 hoffmann

125 Jahre Sport Hoffmann, v.r. Oberbürgermeister Jürgen Fried, Reinhard Hoffmann, Karl Albert
Foto: Reinhard Hoffmann

Eines der ältesten Geschäfte in Neunkirchen

Eines der ältesten Geschäfte Neunkirchens feierte Ende Oktober sein 125-jähriges Bestehen: Waffen und Sport Hoffmann. Zu diesem Jubiläum gratulierte Oberbürgermeister Jürgen Fried sowie zahlreiche Freunde und Bekannte. 1893 gründete Johann Hoffmann, dessen Enkel Reinhard Hoffmann heute Geschäftsinhaber ist, den Betrieb als „Spezialhaus für Sport, Leder, Reiseartikel“.

Holzeinschlag im Stadtwald

Zugriffe: 11
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Genehmigte Waldumbaumaßnahme mit anschließender standortgerechter Neubepflanzung

Derzeit wird im Nadelholzbestand entlang des Gutsparks und im Bühlerstal der diesjährige Holzeinschlag durchgeführt. Hierbei handelt es sich gleichzeitig um eine genehmigte Waldumbaumaßnahme mit anschließender standortgerechter Neubepflanzung. Um einen reibungslosen und sicheren Ablauf der Arbeiten zu gewährleisten, müssen die Waldwege entlang der Nadelholzbestände zeitweise gesperrt werden.

Freizeitangebote für Kids

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Interessierte Anbieter bitte melden

Für das Ferienprogramm 2019 sucht die Kreisstadt Neunkirchen gemeinsam mit dem Landkreis Neunkirchen Anbieter von Maßnahmen. Diese werden im Februar 2019 in einer Ferienbroschüre mit den Angeboten der Jugendbüros im Landkreis und von Partnern aus der freien und öffentlichen Jugendarbeit zusammengefasst. Gesucht werden interessante und kostengünstige Freizeitmaßnahmen für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren in den Oster-, Sommer- und Herbstferien.

Ritter für Kinder

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Kinderoper mit Ohrwurm-Charakter

Die Kreisstadt Neunkirchen präsentiert ein Ritter-Spektakel der besonderen Art.
Die Kinderoper mit Ohrwurm-Charakter „Ritter Odilo und der strenge Herr Winter“ des Saarländischen Staatstheaters gastiert am Dienstag, dem 27. November, um 15.30 Uhr, in der Stummschen Reithalle. 
„Ritter Odilo“ von Mareike Zimmermann bietet eine fantasieanregende Geschichte für Menschen ab Menschen ab fünf Jahren (Musik: Henry Purcell).

Schuldnerberatung

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Sprechstundentermine in Neunkirchen

Das Stadtteilbüro Neunkirchen bietet in Zusammenarbeit mit der Schuldnerberatungsstelle des Landkreises Neunkirchen am Dienstag, 27. November 2018, 14 - 16.30 Uhr, Sprechstundentermine zum Thema Schulden an.
Die Beratung findet im KOMMzentrum, Kleiststr. 30b, in Neunkirchen statt.

Waldwichtel unterwegs

Zugriffe: 12
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181113 waldwichtel

Foto: Stadt Neunkirchen

Berufserkundung beim Steinmetz

Die „Schlaumeier“ aus dem Städtischen Kindergarten Heinitzer Waldwichtel absolvieren in ihrem letzten Kindergartenjahr verschiedene Berufe-Schnupperstunden. Aus diesem Anlass lud Markus Glöckner, Firmeninhaber von Natursteine Glöckner, die Wichtel in seinen Steinmetzbetrieb in Hangard ein. Dort verbrachten die kleinen Gäste einen hochinteressanten Nachmittag.

Spendenkonto für Schwäne

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Heimatverein Furpach e.V. bittet um Unterstützung

Am Furpacher Weiher leben seit wenigen Wochen wieder zwei Schwäne, die dank einer Spende von der Nordsee hierher umgesiedelt wurden. Nun bittet der Heimatverein Furpach e.V. die Bevölkerung um weitere finanzielle Unterstützung zum Unterhalt der majestätischen Tiere. Die Schwäne brauchen eine besondere Nahrung und dürfen keinesfalls von wohlmeinenden Besuchern gefüttert werden.

Weinprobe auf hohem Niveau

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

VDP-Winzer laden in die Gebläsehalle

Seit fünf Jahren treffen sich Weinliebhaber in der Neuen Gebläsehalle zur Präsentation der VDP-Winzer. Am 26. November ist es wieder soweit. Von 15 bis 20 Uhr kann man hier nach Herzenslust Spitzenweine probieren und mit den Winzern direkt ins Gespräch kommen. Elf Spitzenwinzer, die alle dem Verband der Prädikatswinzer angehören, sind vor Ort. Sieben kommen Winzer aus dem Anbaugebiet Saar: Schloss Saarstein (Serrig), Dr. Wagner (Saarburg), Von Othegraven (Kanzem), Nik Weis St. Urbanshof (Ockfen), Von Hövel (Oberemmel), Piedmont (Filzen) und zum ersten Mal dabei ist Weingut Reichsgraf von Kesselstatt (Oberemmel).

Saarbrücker Hospizgespräch

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Logotherapie und Existenzanalyse

Der Tod eines geliebten Menschen erschüttert das eigene Leben in seinem ganzen Dasein. Häufig stellen trauernde Menschen deshalb ihren Lebenssinn in Frage. Die Referentin stellt in ihrem Vortrag die Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl vor, die eine von verschiedenen Möglichkeiten darstellt, Hilfestellung in der Trauerbegleitung zu geben. Diese Methode soll trauernden Menschen zielorientiert und methodisch Unterstützung in der eigenen Sinn(wieder)findung bieten.

Smart City Neunkirchen

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Vorschläge für die digitale Entwicklung der Stadt

• Junge Union fordert "Masterplan Digitales Neunkirchen", Aufbau eines Jugend-Digitalbeirats und schlägt kostenloses Parken für E-Autos vor
• JU-Chef Nils Meisberger: "Notwendig ist nunmehr ein umfassendes städtisches Konzept, das sich am Leitbild einer Digitalen Stadt oder Smart City orientiert, ein Masterplan Digitales Neunkirchen."

So is’ es Läwe

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181113 lapre

E saarpälzisches Konzert

Johannes Lapré, der saarländische Singer/Songwriter erzählt in seinem neuen Programm „So is’ es Läwe“ von Gefühlen und Ereignissen, von Fragen und Antworten, von Liebe und Leid, von Glück, ja auch vom Tod … halt davon, was jeder von uns im Lauf seines Lebens erfahren kann.

Wintermärchenwanderung für Familien

Zugriffe: 12
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Am 01.12.2018 geht es in den Höcher Wald

Die Wintermärchenwanderung startet um 10:15 Uhr am Sportheim des SV Höchen im Höcher Wald. Von dort aus wollen wir gemeinsam mit Herrn Förster Scherer einen kindgerechten Weg tief in den Wald gehen, um den Tieren in dieser kalten Jahreszeit eine weihnachtliche Futtergabe zu machen. Wir erfahren auf diesem Wanderweg auch einiges über die Tiere und Pflanzen im Winter.

Bachmann begrüßt Bundestagsbeschluss über Maßnahmen zur Entlastung der Pflegekräfte – Mehr Geld für Familien

Zugriffe: 14
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Bundesebene erkennt Notwendigkeit zur Verbesserung – bis zu 4 Milliarden zur Stärkung der Pflege in Deutschland

Der Bundestag hat das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) des Bundesgesundheitsministeriums beschlossen. „Endlich hat der Bund jetzt die Voraussetzungen zur Verbesserung der Situation der Pflege in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen geschaffen“, so die saarländische Gesundheitsministerin Monika Bachmann. „Seit 2016 habe ich im Saarland und auf Bundesebene dafür gekämpft, dass die untragbare Situation in der Pflege zum Wohle der Beschäftigten in der Pflege und dadurch auch die der Pflegebedürftigen verbessert wird“, sagte Bachmann nach Verabschiedung des Gesetzes. In Zahlen bedeutet dies eine Verbesserung für rund 20.000 Pflegekräfte und 37.991 Pflegebedürftige (Stand 2015) im Saarland.

„Höchen unterwegs in die Zukunft“

Zugriffe: 13
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Einladung zum nächsten Dorfgespräch

Die Dorfgespräche „Höchen unterwegs in die Zukunft“ gehen für 2018 in die Endrunde.
Der Ortsrat lädt herzlich ein! Das Treffen findet am Freitag, 30. November 2018, 19.00 Uhr Schützenhaus Schacht 3 statt. Mal vorbeischauen und mitreden, jeder ist gefragt und alle sind wichtig! In gelockerter Atmosphäre wird über die Entwicklung von Höchen diskutiert.
Die Arbeitsgruppen melden sich zu Wort und informieren über den Stand ihrer Vorhaben.

Umzug des saarVV JobTicket-Büros

Zugriffe: 18
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Die neuen Räumlichkeiten finden Sie im Saarbahn Service Center

Das saarVV JobTicket-Büro ist vom Betriebshof der Saarbahn GmbH in das Saarbahn Service Center in der Nassauerstraße 2-4, in 66111 Saarbücken, umgezogen.
Durch den Umzug in die neuen Räumlichkeiten stehen die Mitarbeiterinnen nun auch als direkte Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Das JobTicket-Büro ist montags, mittwochs und freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr für Besucher geöffnet.

Jahrestagung der Drogenbeauftragten in Berlin

Zugriffe: 13
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Saarländisches Modell der Drogenhilfe sieht vernetzte Angebote für Familien vor

„Meine Zukunftsvision im Saarland ist ein vernetztes Zentrum der Versorgung für alle Suchtkranke in der Stadt Saarbrücken. Wir brauchen ein „Haus der Familie“ mit eigenen Angeboten, eine eingebundene Selbsthilfe und kurze Kommunikationswege. Die Beratung weniger schwerer Fälle und vor allem die Suchtprävention brauchen mindestens so viele Anstrengungen wie die Schwerstabhängigkeit, um ein Nachwachsen der Szenen zu begrenzen oder ganz zu verhindern“, erklärte Staatssekretär Stephan Kolling beim Treffen der Drogenbeauftragten der Länder in Berlin.

Tierischer Advent


Zugriffe: 14
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181107 hundeweihnachtsmarkt

2. Neunkircher Hundeweihnachtsmarkt in der Bahnhofstraße

Der Advent ist eine ganz besondere und besinnliche Zeit. Bewusst entschleunigen und dabei diese wunderbare und einzigartige Stimmung in der Luft genießen: das wünschen wir uns jedes Jahr aufs Neue. Auch der Besuch eines Weihnachtsmarktes gehört für viele einfach dazu.

Lastwagen verliert nach Unfall 650 Liter Diesel

Zugriffe: 19
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Über fünfstündiger Einsatz konnte schlimmeren Umweltschaden verhindern

Etwa 650 l Dieselkraftstoff liefen am Montagnachmittag, 5. November bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A8 bei der Anschlussstelle Neunkirchen-City aus dem leckgeschlagenen Tank einer Sattelzugmaschine aus. In einem über fünfstündigen Einsatz konnte die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen schlimmeren Umweltschaden verhindern und große Mengen Diesel auffangen und abpumpen.

Existenzgründung als Alternative!?

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Informationsveranstaltung im Mittelstandszentrum im Saarpfalz-Park Bexbach

Am Samstag, dem 24. November, von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr findet im Gründer- und Mittelstandszentrum im Saarpfalz-Park Bexbach eine Informationsveranstaltung rund um das Thema Existenzgründung statt. Bei der Veranstaltungsreihe unter dem Stichwort „AK-Thema“ der Arbeitskammer stehen verschiedene Fragen im Mittelpunkt: Ist Existenzgründung eine echte Alternative zur abhängigen Beschäftigung und zur Arbeitslosigkeit? Wie können persönliche Risiken abgesichert werden? Welche Fördermöglichkeiten werden im Saarland angeboten?

SPD Neunkirchen hat gewählt

Zugriffe: 20
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Jörg Aumann als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl in Neunkirchen

Auf der Wahlkonferenz in der Neunkircher Gebläsehalle ist Jörg Aumann als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl in Neunkirchen im kommenden Jahr gewählt worden. Hierzu erklärt der Kreisvorsitzende der SPD Neunkirchen, Steffen-Werner Meyer: „Auf der heutigen Wahlkonferenz haben wir wichtige Weichen gestellt. Jörg Aumann kennt Neunkirchen wie seine Westentasche. Er legt großen Wert auf das persönliche Gespräch mit den Menschen und hat immer ein offenes Ohr. Mit ihm haben wir genau den Richtigen für die Wahl im kommenden Jahr.“

Jetzt bewerben

Zugriffe: 18
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Für den Saarländischen Gesundheitspreis 2019

Seit 1. November können sich saarländische Projekte in den Bereichen der Gesundheitsförderung und Prävention um den Saarländischen Gesundheitspreis bewerben

„Wir suchen herausragende Projekte der Gesundheitsförderung und Prävention im Saarland. Sie sollen ausgezeichnet werden, um die gesunde Lebensführung und die Verantwortung für die eigene Gesundheit noch weiter in den Mittelpunkt zu rücken“, erklärt Gesundheitsministerin Monika Bachmann zum Start der Ausschreibung des Saarländischen Gesundheitspreises 2019.

Herzlichen Glückwunsch

Zugriffe: 19
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181030 bugger

Oberbürgermeister Jürgen Fried, Luzia Bugger, Ortsvorsteher Volker Fröhlich
Foto: Stadt Neunkirchen, Volker Fröhlich

Gratulation von der Stadt Neunkirchen

Frau Luzia Bugger aus Neunkirchen feierte am 25. Oktober ihren 95. Geburtstag. Oberbürgermeister Jürgen Fried und Ortsvorsteher Volker Fröhlich gratulierten der Jubilarin und überbrachten die Glückwünsche von Rat und Verwaltung.

Task Force Sauberkeit unterwegs

Zugriffe: 26
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Wilder Müll im öffentlichen Raum

Die „Task Force Sauberkeit“ war im Stadtgebiet unterwegs, um die Anwohner auf wilden Müll im öffentlichen Raum hinzuweisen. Nachdem die Abfuhr der Gelben Säcke an diesem Morgen eigentlich erledigt sein sollte, lagen noch einige Säcke am Straßenrand. Der Grund: Die Säcke waren falsch befüllt und wurden von dem Abfuhrunternehmen nicht mitgenommen.

Neu am Grünschnittannahmeplatz

Zugriffe: 22
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Buchsbaum und Fallobst werden angenommen

Aufgrund häufiger Anfragen im Hinblick auf die Entsorgung von Buchsbaum, der vom Buchsbaumzünsler befallen ist, wurde auf dem kommunalen Grünschnittannahmeplatz eine diesbezügliche Abgabemöglichkeit geschaffen. Dabei muss das Personal entsprechend informiert werden, damit die Massen in einem separaten Bereich abgegeben werden können.

Gehwegparken

Zugriffe: 18
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Parkverstöße werden verfolgt

Immer wieder werden Beschwerden über verkehrswidriges Parken an die Stadtverwaltung herangetragen. Zuletzt wurde der Stadt öffentlich gar Untätigkeit vorgeworfen.
Eigentlich ist die Polizei dafür zuständig, dass nicht nur Straftaten und Ordnungswidrigkeiten verfolgt werden, auch die Verkehrsüberwachung zählt zu deren originären Aufgabenbereich.

Kompensationskalkungen vom SaarForst

Zugriffe: 23
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Kalkung des Staatswaldes wird fortgesetzt

In den kommenden Wochen, voraussichtlich ab Mitte November (KW 45/46), werden im saarländischen Staatswald wieder Kompensationskalkungen vom SaarForst durchgeführt. Es handelt sich in Neunkirchen insbesondere um Waldflächen in Münchwies, Hangard und Gorresberg.

SVE und Roland Seitz beenden Zusammenarbeit

Zugriffe: 20
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
spvgg logo

Book und Steffen übernehmen den Aufgabenbereich des Sportdirektors und das Amt des Chef-Trainers

Die SV Elversberg und Sport-Vorstand und Trainer Roland Seitz haben ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung beendet. Roland Seitz war über vier Jahre, seit 2014, für die SV Elversberg tätig. Unter seiner sportlichen Führung erreichte die SV Elversberg zwei Mal die Aufstiegsspiele zu 3. Liga und wurde in der Spielzeit 2016/2017 Meister der Regionalliga Südwest. Zudem erreichte die Mannschaft fünf Mal in Folge das Finale des Saarlandpokals und konnte diesen zwei Mal für sich entscheiden.

Weihnachtsmarkt-Romantik in Bad Dürkheim

Zugriffe: 17
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Kneipp-Verein Spiesen bietet Tagesausflug an

Der Kneipp-Verein Spiesen bietet am Samstag, dem 08.12.2018 einen Ausflug zum Bad Dürkheimer Weihnachtsmarkt an. Treffpunkt ist um 11.30 Uhr am Bahnhof in St. Ingbert. Nach der Ankunft in Deidesheim ist ein 1,5 stündiger Stadtrundgang geplant. Danach ist Zeit für einen ausgiebigen Bummel über den Weihnachtsmarkt. Gegen 21.00 Uhr wird die Ausflugsgruppe zurück am St. Ingberter Bahnhof erwartet.

Schulpartnerschaftsprogramm ERASMUS+

Zugriffe: 24
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
schulpartnerschaftsprogramm 01

Koordinatoren der jeweiligen Partnerschulen

Erzieherausbildung: Engagiert für Europa

Edith-Stein-Schule erneut koordinierende Schule im ERASMUS+-Programm
Die Edith-Stein-Schule, Bischöfliche Fachschule in Trägerschaft des Bistums Trier, wurde jetzt zum wiederholten Mal für die Durchführung der EU-Projekte ERASMUS+ KA1 und KA2 ausgezeichnet.

Praxis-Check für die Senioren-Sicherheits-Berater

Zugriffe: 30
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
praxis check 01

Oliver Laskowski, Monika Jost vom Seniorenbüro, die SeniorenSicherheitberater, und die Vertreter der Polizei beim Praxisvortrag im Ideencenter GEGA Fotoquelle: Dr. Matthias Schilhab

Einbruchschutz, Betrugsdelikte und Haustürgeschäften

Mitte Oktober trafen sich die Senioren Sicherheitsberater des Landkreises Neunkirchen (SSB) und die Vertreter der Polizei, um sich über die neuesten kriminellen Trends auszutauschen. Die SSBs beraten ehrenamtlich und informieren zu Themen wie Einbruchschutz, Betrugsdelikte und Haustürgeschäften.

Neues Fischfanggerät

Zugriffe: 20
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
neues fischfanggeraet 01

v.l.n.r.: Edgar Kuhn ), Oliver Martin ,
Heinz Engels , Landrat Sören Meng, Johannes Neumann , Wolfgang Seel
Fotoquelle: Sarah Jann

Verbesserte Gewässerüberwachung im Kreis

Mit Hilfe eines elektronischen Fischfanggerätes, welches vom Landkreis Neunkirchen mitfinanziert wurde, kann die Arbeitsgemeinschaft Oster, ein Zusammenschluss aus mehreren Angelvereinen, nun die Gewässer im Landkreis besser überwachen.

Gesundheits- und Krankenpflegeexamen

Zugriffe: 17
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
gesundheits und

Stolz und erleichtert: 18 examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Diakonie Klinikum Neunkirchen sind jetzt bereit für das Berufsleben

18 Pflegeschüler schließen Ausbildung erfolgreich ab

Endlich geschafft: Nach drei Jahren Ausbildung an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Diakonie Klinikum Neunkirchen können 16 Frauen und zwei Männer examiniert ins Berufsleben starten. Während der feierlichen Mitteilung der Prüfungsergebnisse bedankte sich der Leiter der Gesundheits- und Krankenpflegeschule, Roland Hofmann, bei den Examinandinnen und Examinanden für ihr Durchhaltevermögen und ihr Engagement: „Die Zukunft der Pflege ist hoch aktuell.

Neuer virtueller Marktplatz

Zugriffe: 18
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
neuer virtueller 01

v.l.n.r. sitzend: Prof. Dr. rer. nat. Wolfgang Langguth (Vorstandsvorsitzender, AAL-Netzwerk), Landrat Sören Meng, Florian Foss ( AAL-Netzwerk); v.l.n.r. stehend: Karin Ecker (Assistentin der Geschäftsleitung, AAL Netzwerk), Hans B. Kraß (Geschäftsführer, AAL-Netzwerk), Dr. Matthias Schilhab (Leiter Ehrenamtsbörse) Fotoquelle: Ralf Mohr

Online-Plattform der Ehrenamtsbörse Neunkirchen

Ein neuer, virtueller Marktplatz gibt fortan Ehrenamtlichen und Vereinen die Möglichkeit Angebote und Bedarfe im Ehrenamt zu präsentieren. Diese saarlandweit erste Plattform hat der Landkreis Neunkirchen in Kooperation mit dem AAL-Netzwerk Saar e.V. geschaffen.

Sich vertragen ist besser als klagen

Zugriffe: 32
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
sich vertragen 01

Schiedsmann von Schiffweiler Friedrich Denne (r) und sein Stellvertreter Thomas Schünemann
Fotoquelle: Sand/ Gemeinde Schiffweiler

Schiffweiler ehrt seine Schiedsmänner

Nach über zehn Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Schiedsmann in der Gemeinde Schiffweiler für den Ortsteil Schiffweiler wurde Friedrich Denne im September dieses Jahres geehrt. Auch sein Vertreter, Thomas Schünemann, der nach über zehn Jahren nun sein Ehrenamt niederlegt hat, wurde in einer kleinen Feierstunde im Rathaus bedacht.

Bildung im Landkreis

Zugriffe: 20
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
bildung im landkreis 01

v.l.n.r. Thomas Thiel (Leiter Stabsstelle Land(auf)Schwung, Ina Klein (Regionale Entwicklungsagentur), Prof. Dr. Günter Dörr (Leiter Landesinstitut für Präventives Handeln), Landrat Sören Meng, Gunter Maier (Bildungskoordinator), Kathrin Herbst (Projektleiterin Vitalregion) und Matthias Schmidt (Landkreis Neunkirchen)
Fotoquelle: Ralf Mohr

Neues Portal stellt Bildungsangebot dar

Ein neues Bildungsportal gibt Übersicht über die Bildungsangebote und –Einrichtungen im Landkreis Neunkirchen. Die Plattform wurde im Rahmen von Land(auf)Schwung durch das Landesinstitut für Präventives Handeln und den Landkreis Neunkirchen initiiert.

Landrat überreicht Ausbildungszertifikate

Zugriffe: 24
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
landrat ueberreicht 01

Landrat Sören Meng (m.r.) überreichte mit Simone Lofi-Theobald (v.r) und Thomas Hans (h.r.) die Zertifikate an die Demenzhelferinnen Fotoquelle: Jasmin Alt

Demenzhelfer(innen) – Ausbildungsstart im März

Landrat Sören Meng überreichte den neu ausgebildeten Demenzhelferinnen ihre Zertifikate. Aufgrund der steigenden Anzahl hilfsbedürftiger Demenzkranker und dem vermehrten Pflegebedarf bietet der Landkreis in Kooperation mit dem Caritasverband für die Region Schaumberg-Blies eine Ausbildung zum ehrenamtlichen Demenzhelfer bzw. zur ehrenamtlichen Demenzhelferin an.

Europa-Park Dinner-Show im neuen Gewand

Zugriffe: 19
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181028 dinnershow

Zauberhafte Momente garantieren
das Duo Inspiration
Foto: Europapark

Großartige Artisten und kulinarische Verführung

Ab dem 23. November 2018 entführt die Dinner-Show im Europa-Park ihre Gäste ins glitzernde Paris des frühen 20. Jahrhundert. Bereits zum 19. Mal können die Besucher im legendären „Europa-Park Teatro“ über dreieinhalb Stunden in eine fantastische Welt aus Unterhaltung und Genuss eintauchen. Die einmalige Kombination aus artistischer Meisterleistung, Livemusik und Comedy sorgt bis zum 09. Februar 2019 für unvergessliche Momente.

Relaxen – entspannen – genießen

Zugriffe: 19
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181026 relaxen

Einfach relaxen:
Die Wohlfühlwochen im Europa-Park
machen es möglich
Foto: Europa-Park

Die Wohlfühlwochen in den Europa-Park Hotels

Während die Vorbereitungen für die Wintersaison auf Hochtouren laufen und der Europa-Park vom 05. bis zum 23. November 2018 vorübergehend seine Tore schließt, laden die 4-Sterne Superior Erlebnishotels von Deutschlands größtem Freizeitpark zum Verweilen ein. Vorweihnachtliche Arrangements bieten allerlei Erholung, Unterhaltung und Genuss für zwei, für Freundinnen und Genießer. Kulinarische Highlights mit genügend Abwechslung bieten folgende Events: die XXL Closing-Küchenparty, spanische Tapas und Fondue-Abende, sowie das Whiskey Dinner.

„Datenschutz im Kontext der Sozialwirtschaft“

Zugriffe: 34
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Fachtagung mit dem Datenschutzexperten Prof. Dr. Rolf Schwartmann

Wie ist mit Bildrechten umzugehen? Wie steht es um das Urheberrecht? Was ist beim Umgang mit Sozialen Medien zu beachten? Da auch nach der verbindlichen Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bei diesen und vielen anderen Fragen immer noch große Unsicherheit herrscht, hat das Centrum für Freizeit und Kommunikation der Lebenshilfe gGmbH für Montag, 19. November, die Fachtagung „Datenschutz im Kontext der Sozialwirtschaft“ organisiert.

Zwei Festivals mit Frankreichbezug

Zugriffe: 29
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Ganz viel Frankreich auf den saarländischen Bühnen

Im November 2018 punktet das Saarland mit seiner Grenzlage, wenn es um Theater und Bühnenkunst geht: Gleich zwei Festivals mit Frankreichbezug gehen in diesem Monat über die Bühne. Vom 8. bis zum 14. November widmet sich Loostik als einziges deutsch-französisches Festival den großen und kleinen Zuschauern ab zwei Jahren. Seine sechste Ausgabe lädt zum Grenzhüpfen zwischen hüben und drüben ein.

Kabinett gibt Zustimmung zum neuen Saarländischen Behindertengleichstellungsgesetz

Zugriffe: 28
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Sozialministerium ermöglichte öffentliche Beteiligung am Gesetzgebungsverfahren

Mit der Novellierung des Saarländischen Behindertengleichstellungsgesetzes wird die Benachteiligung von Menschen mit Behinderungen weiter beseitigt und deren gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft gewährleistet. Auch die Verfassung des Saarlandes räumt der selbstbestimmten Teilhabe der Menschen mit Behinderung einen besonderen Stellenwert ein.

Herzlichen Glückwunsch

Zugriffe: 26
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181023 leiser

Ortsvorsteher Volker Fröhlich mit Anna Leiser
und Familie und Freunden
Foto: Stadt Neunkirchen

Volker Fröhlich gratulierte der Jubilarin Frau Anna Leiser

Zu ihrem 95. Geburtstag gratulierte der Neunkircher Ortsvorsteher Volker Fröhlich der Jubilarin Frau Anna Leiser und überbrachte auch die Glückwünsche von Rat und Verwaltung. Frau Leiser lebt im Vinzenzhaus, wo sie sich sehr wohl fühlt.

Bürgermeisterkandidat für Schiffweiler

Zugriffe: 34
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181023 jochum

Mathias Jochum

CDU will Mathias Jochum aufstellen und ins Rennen um das Rathaus schicken

Der Fraktionsvorsitzende der CDU im Gemeinderat, Mathias Jochum, soll nach dem Wunsch des CDU-Gemeindeverbandes und der Gemeinderatsfraktion Bürgermeisterkandidat der CDU für Schiffweiler werden. Einstimmig nominierten beide Gremien den 37-jährigen Mathias Jochum als Bewerber für die Bürgermeisterwahl im Mai 2019.

Siegel „nachhaltiges Reiseziel“

Zugriffe: 28
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181023 zertifikatsuebergabe

Übergabe der Auszeichnungen "nachhaltiges Reiseziel" an der Scheune Neuhaus
Fotograf: Rich Serra

Das Saarland ist Vorreiter im nachhaltigen Tourismus

Als erstes deutsches Bundesland hat das Reiseland Saarland das Siegel „nachhaltiges Reiseziel“ erhalten. In dem Prüfbericht des unabhängigen Instituts TourCert heißt es, dass der Nachhaltigkeitsprozess im saarländischen Tourismus mit der Tourismuskonzeption 2025 in klare politische Rahmenbedingungen eingebettet sei, die von Landkreisen und Kommunen gefördert werden. Zudem gebe es im Saarland zwischen der Tourismus Zentrale Saarland (TZS) und den Tourismusbetrieben im Land ein nachhaltiges Partnernetzwerk.

Auf geht's nach Bernkastel-Kues

Zugriffe: 28
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Prießnitz-Kneipp-Verein Bexbach fährt zum Weihnachtsmarkt

Der Prießnitz-Kneipp-Verein-Bexbach e.V. fährt am Samstag, 1. Dezember zum Weihnachtsmarkt nach Bernkastel-Kues. Ein besonderes Highlight ist das Fackelschwimmen um 18.00 Uhr. Das beeindruckende Spektakel wird auf der Brücke und am Moselufer in Bernkastel-Kues zu sehen sein. Dann steigen mehr als 100 Fackelschwimmer mit brennenden Fackeln in die Mosel und schwimmen eine Strecke von rund 1.200 Meter zwischen Kueser Hafen und Alter Moselbahnhof Bernkastel.

Infos zur DSGVO
Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!