Aktuelle Nachrichten und Informationen aus Neunkirchen und Umgebung

Liebe Leserinnen, lieber Leser,

unser Stadtmagazin „es Heftche“® für Neunkirchen und Umgebung bietet Ihnen die aktuellen Nachrichten und Informationen aus dem Landkreis Neunkirchen und der näheren Umgebung. Neben den tagesaktuellen Nachrichten aus Stadt und Land finden Sie hier auch tolle Veranstaltungs-Tipps.



Gerne können Sie diese top-aktuellen Artikel auf dem social Network Facebook teilen.
Über ein Feedback zu unserem kostenlosen und informativen Service würden wir uns sehr freuen.

Herzlichen Dank
Ihr freundliches Team vom Stadtmagazin „es Heftche“®

Ihr Stadtmagazin "es Heftche"®
einfach das bessere Magazin ...
... eben weil`s gelesen wird.

Informativ, lehrreich und unterhaltsam.

„Das Gesicht der Wärmestube“

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

muster

Brigitte Kuhar in der Wärmstube Neunkirchen
© Diakonie Saar

Brigitte Kuhar aus Neunkirchen ist für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert

Brigitte Kuhar aus Neunkirchen hat im Februar den Ehrenamtspreis der Evangelischen Kirche und der Diakonie an der Saar erhalten. Sie wurde Preisträgerin im Bereich „Sozial-diakonisches Engagement“. Jetzt ist die 76-Jährige auch für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert.

Kuhar hilft seit 17 Jahren bei der Bewirtschaftung des offenen Treffs der „Wärmestubb“ im Haus der Diakonie in Neunkirchen.

Musikkultur mal anders - 3 Konzerte in 3 Geschäften

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

© Stadt Neunkirchen

Konzertreihe Neunkircher SAITENstraße bespielt den Mantelsonntag

Am diesjährigen Mantelsonntag, dem 27. Oktober 2019 findet die Konzertreihe SAITENstraße in der Neunkircher City statt. 
Der Neunkircher Schutzverein bringt dabei Musikkultur in originelle Lokalitäten. 
Insgesamt werden so drei Geschäfte zum exklusiven Schauplatz erlesener Musikdarbietungen.

Die Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen, sich ihre ganz persönliche Route auszuwählen, damit sie gleich mehrere oder gar alle Konzerte in einer Reihe nacheinander genießen können. Der Eintritt ist frei. Die besondere Atmosphäre in den ausgewählten Geschäften, macht die Veranstaltung zu etwas ganz Außergewöhnlichem.

6. Bexbacher Rasen

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Am 19.10.2019 heißt es in Bexbach zum 6. Mal „die Krüge hoch“

Auf dem Messegelände im Blumengarten wird das Festzelt durch die Partyband „Midnight Ladies“ zum Beben gebracht. Ab 17:00 Uhr ist Einlass, der Fassbieranstich findet um 18:00 Uhr statt.

Karten gibt es im Vorverkauf per Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder im „Murmel´s Bistro“ (Rathausstraße Bexbach).

Vortrag im Junkerhaus

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

„1918 – Kriegsende und Konfliktbeginn im Nahen Osten“

Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur e.V. in Zusammenarbeit mit der Aleksandra-Stiftung zur Förderung der Westricher Geschichtsforschung lädt zu einem Vortrag von Ralf Krautkrämer
alpha–gemini
„1918 – Kriegsende und Konfliktbeginn im Nahen Osten“
Im Laufe des Jahres 1918 endeten die Kämpfe des Ersten Weltkrieges an den verschiedenen Fronten und die Beteiligten schlossen zu ungleichen Bedingungen Frieden. Aber diese Abkommen führten weder zu einer Entspannung noch zu einer stabilen Ordnung. Die Verträge brachten vielmehr neue Verwerfungen in Europa sowie im Nahen Osten mit sich.

Börsenwissen spielerisch erlernen

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

© Sparkasse Neunkirchen

Das Planspiel Börse der Sparkassen startet in die neue Runde!

Am 25. September 2019 geht das Planspiel Börse in seine mittlerweile 37. Spielrunde. Während der elfwöchigen Spieldauer liefert Europas größtes Börsenplanspiel wieder praxisnahe Einblicke ins aktuelle Wirtschaftsgeschehen und bringt Schülern und Studenten wichtiges Börsenwissen, auch mit einer nachhaltigen Perspektive, näher.

Eingebettet in den Sparkassen-SchulService erfüllt das Planspiel den satzungsgemäßen Auftrag der Sparkassen zur Wirtschaftserziehung und bringt jungen Menschen das Geschehen am Aktienmarkt näher.

10. Regionalliga-Spieltag

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Topduell gegen den Tabellenzweiten Steinbach Haiger

Tabellendritter gegen Tabellenzweiter, bester Angriff gegen die beste Abwehr – es wird das Spitzenspiel des 10. Regionalliga-Spieltags, wenn die SV Elversberg den TSV Steinbach Haiger in der URSAPHARM-Arena empfängt. Das SVE-Heimspiel wird an diesem Samstag, 21. September, ab 14.00 Uhr an der Kaiserlinde ausgetragen.

Die Vorfreude auf das Kräftemessen mit den Steinbachern ist spürbar, die Mannschaft wirkt „motiviert, dieses Spitzenspiel anzunehmen und zu zeigen, was sie drauf hat“, sagt SVE-Cheftrainer Horst Steffen. Wohl wissend, dass mit dem TSV ein Team mit breiter Brust an die Kaiserlinde kommt.

Sparkasse erhöht Spenden-Topf für „Meine Helden“ in Höhe von 150.000 Euro um weitere 50.000 Euro

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

© Sparkasse Neunkrichen

Aufgrund der großen Resonanz im Rahmen der Jubiläums-Aktion „Meine Helden“ stockt der Sparkassen-Vorstand die Mittel auf

In Ihrem Jubiläumsjahr unterstützt die Sparkasse Neunkirchen nach dem Motto „150 Jahre Sparkasse Neunkirchen – 150.000 Euro für die Region“ engagierte ehrenamtliche Vereine und Organisationen im Landkreis Neunkirchen. Die Sparkasse hat dazu die innovative Spenden-Plattform meine-helden-sparkasse.de ins Leben gerufen, auf der Vereine und gemeinnützige Einrichtungen aus dem Landkreis ihre Herzensprojekte online vorstellen und um finanzielle Unterstützung werben können.

Arbeitgeber wollen Arbeitsverträge ändern | IG BAU: „Drückerei bei Lohn und Urlaub“

Zugriffe: 3
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Sollen Online-Check zur Arbeit machen: 1.200 Reinigungskräfte im Kreis Neunkirchen

Das Votum von Reinigungskräften aus dem Landkreis Neunkirchen ist gefragt: Die 1.200 Gebäudereinigerinnen und Glasreiniger sollen bei einer bundesweiten Online-Umfrage mitmachen. „Ziel ist es, das Ausmaß von Lohndrückerei und Urlaubskürzung zu ermitteln. In der Branche geht es nämlich gerade hoch her: Viele Reinigungskräfte werden regelrecht dazu gedrängt, geänderte Arbeitsverträge zu unterschreiben“, sagt Marc Steilen von der IG BAU Saar-Trier.

Saarlandpokal-Runde

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Pokalspiel gegen Eppelborn bereits kommende Woche

Seit der Auslosung am vergangenen Sonntag steht fest, dass die SV Elversberg mit der Partie gegen den FV Eppelborn in die diesjährige Saarlandpokal-Runde einsteigt. Rahmentermin war ursprünglich der 02. Oktober. Da am Donnerstag, 03. Oktober, für die Elversberger Mannschaft von Trainer Horst Steffen das Regionalliga-Heimspiel gegen den FSV Frankfurt ansteht, wurde das Pokalspiel gegen den Saarlandliga-Fünften Eppelborn nun um eine Woche nach vorne verlegt.

JobTicket-Tag

Zugriffe: 2
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

muster

©saarVV

Freie Fahrt am 26. September im gesamten saarVV

Unter dem Motto „Zeit zum Einpendeln!“ gilt am Donnerstag, dem 26. September 2019, im gesamten Geltungsbereich des Saarländischen Verkehrsverbundes (saarVV) die Gratis-Netzkarte für einen Tag. Dieses Ticket ist entweder unter saarVV.de per Download oder in den Kundenzentren vor Ort erhältlich. Zum ersten Mal besteht auch die Möglichkeit, sich das Ticket einfach aufs Handy zu laden.

Kostenlose Sonntagsführung durch die Ausstellung DRUCK³

Zugriffe: 3
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Claudia Thorban, Farn in Bewegung,
Digitaldruck auf Acrylglastafeln,
180 x 120 cm, 2016-18, Unikat
© Herwig Seemann

Zyklen und Zeichen - Angelika Flaig, Sibylle Möndel und Claudia Thorban

Am Sonntag, dem 22. September 2019, bietet die Städtische Galerie Neunkirchen im KULT. Kulturzentrum eine kostenlose öffentliche Führung durch die Ausstellung DRUCK³ - Zyklen und Zeichen. Drei Künstlerinnen aus Baden-Württemberg „potenzieren“ die überraschend vielfältigen Möglichkeiten der druckgrafischen Kunst und treten in Dialog mit dem Raum. In der Ausstellung DRUCK³ präsentieren Angelika Flaig, Sibylle Möndel und Claudia Thorban „Zyklen und Zeichen“ um die großen Themen Natur, Zeit und ewige Metamorphosen.

Installation neuer Pfeilwegweiser auf vier Premiumwanderwegen

Zugriffe: 3
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Schauinslandweg, Brunnenpfad Hangard, Steinbachpfad und Mühlenpfad erhalten neue Beschilderung

Die Tourismus- u. Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen informiert, dass in den nächsten Wochen auf den vier Premiumwanderwegen Schauinslandweg, Brunnenpfad Hangard, Steinbachpfad und Mühlenpfad neue Pfosten mit Pfeilwegweisern installiert werden. Die Wegweiser dienen als informative Ergänzung zur bereits bestehenden Beschilderung. Sie enthalten Entfernungsangaben zu Wegepunkten wie z.B. Aussichtspunkten, Rastplätzen, Bushaltestellen oder Gastronomiebetrieben.

Eine Woche voller Grusel-Spaß!

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Halloween im Allgäu Skyline Park
©Skyline Park

Aktionswoche im Allgäu Sykline Park mit spukenden Geschöpfen
und magischen Live-Acts

26. Oktober – 1. November Halloween im Allgäu Skyline Park bei Bad Wörishofen
Mehr Grusel, mehr Horror-Labyrinthe, mehr Erschrecker; kurzum: Mehr Halloween! Auch 2019 wird das Halloweenprogramm im Allgäu Skyline Park weiter ausgebaut. Eine ganze Woche wird der Freizeitpark von Hexen, Geistern und Gespenstern und Gestalten aus einer anderen Galaxie übernommen. Denn: der Skyline Park wird am ersten Wochenende auch von Jedis und weiteren Charakteren aus dem Fantasy-Universum heimgesucht. Zusätzlich zu verschiedenen Stationen wie einem Foto- und Nerfstand, gibt es zudem verschiedene Live-Acts, Kinderschminken und weitere tolle Aktionen.

Für die Sicherheit

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 5.00 (1 Abstimmung)

SPD-Fraktion im Ortsrat fordert Maßnahmen an Einmündung Rotenberg

„Die Einmündung von der Landsweilerstraße zum Rotenberg ist eine Gefahrenstelle, insbesondere für die jungen und älteren Menschen, die mit dem Bus fahren und an dieser unübersichtlichen Stelle ein- bzw. aussteigen müssen“, stellt Tobias Wolfanger, Fraktionsvorsitzender der SPD im Ortsrat Wiebelskirchen-Hangard-Münchwies fest. Anlass für die Ortsbegehung der Fraktion gemeinsam mit Kreispolizeibehörde, Landesbetrieb für Straßenbau, Straßenmeisterei und Ordnungsamt waren mehrere Unfälle, die im Bereich der Bushaltestelle in den letzten Wochen passiert sind und die dortigen regelmäßigen Tempoüberschreitungen. „Hier besteht Handlungsbedarf“, findet auch der anwesende Ortsvorsteher Rolf Altpeter.

Diabetes mellitus ist viel mehr als „Zucker“

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Diagnose trifft Dialog am Diakonie Klinikum Neunkirchen

Diabetes mellitus ist Thema des Aktionstages am Mittwoch, 25. September, im Diakonie Klinikum Neunkirchen. Von 13 bis 16.30 Uhr testen Ärzte sowie Gesundheits- und Krankenpfleger der Abteilung für Innere Medizin im Neubau des Klinikums das Diabetes-Risiko der Besucherinnen und Besucher. Im Fokus steht dabei die Vorbeugung des Diabetes und der dadurch bedingten Gefäßerkrankungen. In der Personalcafeteria hält Chefarzt und Diabetologe Privatdozent Dr. Matthias Frank um 17 Uhr einen Vortrag zum Thema: „Diabetes ist viel mehr als Zucker“.

Kampf gegen achtlos weggeworfene Zigaretten

Zugriffe: 7
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Freie Wähler Neunkirchen sammeln Kippenstummeln

Die weltweite Aktion Wolrd Cleanup Day findet dieses Jahr zum zweiten Mal in Deutschland statt. Sie verfolgt das Ziel, lokale Aufräuminitiativen zu vereinen, um weltweit ein Zeichen gegen Müll (Littering) und für Abfallvermeidung zu setzen. Das weltweite Projekt findet am 21.September 2019 statt. Im Rahmen dieser weltweiten Aktion beteiligt sich der Verein Freie Wähler Neunkirchen mit ihrer Kampagne “Let´s Putz“ und möchte diese fortsetzen. Diesmal gehen die Mitglieder spezifisch gegen die achtlos weggeworfenen Zigarettenstummeln vor.

Wer bis zuletzt lacht, lacht am besten

Zugriffe: 6
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Hospizwochen in Neunkirchen – Humor am Lebensende

Das Fliedner Hospiz Neunkirchen betrachtet den letzten Lebensabschnitt unter dem Motto „Humor am Lebensende“ vom 24. September bis 4. Oktober auf ungewohnt heitere Art. Im Rathaus Neunkirchen ist die Ausstellung „Wer bis zuletzt lacht, lacht am besten!“ von Heinz Hinse und Karl-Horst Möhl zu sehen. Mit ihren Cartoons begegnen der Theologe Hinse und der Redakteur und Cartoonist Möhl dem Sterben und dem Tod mit spitzer Feder und viel schwarzem Humor. Zu sehen ist die Ausstellung montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags 8 bis 12 Uhr. Eröffnet wird die Ausstellung am Dienstag, 24. September, 18 Uhr.

Personalversammlung

Zugriffe: 14
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Schließung der Dienststellen der Stadtverwaltung Bexbach

Am Mittwoch, dem 02. Oktober 2019, findet eine Personalversammlung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Bexbach statt. Aus diesem Grund sind alle Dienststellen, d.h. die beiden Rathäuser, das Bürgerbüro, der Baubetriebsshof sowie die städtischen Kindergärten und die Freiwilligen Ganztagsschulen ab 12.00 Uhr geschlossen. 


 

 

Herbstferienprogramm

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Der Jugendpflege Bexbach 2019

07.10.2019
Kommt mit zur Dschungel Tour beim SWR in Mainz. Wir erkunden den SWR und schauen uns an wie Radio gemacht wird.
Anschließend werden wir gemeinsam den pfälzischen Landtag besuchen und sehen wie und wo dort gearbeitet, beraten und entschieden wird.

Vertretung für Ortsvorsteher Stefan Schmelzer

Zugriffe: 7
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Gerhard Pirrung übernimmt die Amtsgeschäfte

In der Zeit vom 20. September 2019 bis einschließlich 29. September 2019 nimmt der stellvertretende Ortsvorsteher Gerhard Pirrung, Hangarder Straße 40 (Tel. 06826-96383), die Amtsgeschäfte und Sprechstunden des Ortsvorstehers von Oberbexbach wahr.


 

„Wer klopft bei Wanja in der Nacht?“

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Familien Theaterfahrt der Jugendpflege Bexbach 2019

Wir fahren zum Theater Überzwerg nach Saarbrücken und sehen uns zusammen das Theaterstück „Wer klopft bei Wanja in der Nacht?“ an. Im Theaterstück geht es um den kleinen Wanja der in einer Hütte im Wald wohnt. Bei ihm klopft in einer Stürmischen Winternacht immer mehr Tiere an der Türe um Schutz zu suchen. In der Nacht haben die kleinen Tiere vor den jeweils größeren Tieren Angst, dennoch einigen sich alle darauf gemeinsam in der Hütte zu übernachten…

Lauschtour - Führung Bexbach

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

In Bexbach wurde dieses Projekt mit der Bergmannstour realisiert

Im Saarpfalz-Kreis existieren bereits seit einigen Monaten die Lauschtouren. Auch in Bexbach wurde dieses Projekt mit der Bergmannstour realisiert. Wie bereits berichtet wurde, können sich Interessierte jeder Zeit selbstständig auf den Weg machen und den Touren lauschen. Für diejenigen, die gerne eine kleine Einführung in die Funktionsweise der Lauschtour-App erhalten möchten, bietet die Stadt Bexbach am Donnerstag, den 26.09.2019 um 17:00 Uhr eine Lauschtour-Führung an, bei der die App kurz erklärt wird.

Sprechstunde des Behindertenbeauftragten

Zugriffe: 6
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Es können auch Hausbesuche vereinbart werden

Die nächste Sprechstunde des Behindertenbeauftragten der Stadt Bexbach findet am 26.09.2019 von 9:30 – 11:00 Uhr in Zimmer Nr. 1.02 im Rathaus I in Bexbach an.
Steffen Brucker ist während dieser Sprechzeit auch telefonisch unter der Nummer: 06826 / 529-114 zu erreichen.

Malteser suchen dringend Helfer

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

muster

Demenzbegleiter der Malteser im Einsatz
Foto: Karolina Kasprzyk, Malteser

Entlastung für pflegende Angehörige dementiell veränderter Menschen stark gefragt

Die Nachfrage nach häuslicher Betreuung bei den Maltesern Demenzdiensten hat stark zugenommen. Um auch in Zukunft Unterstützung anbieten zu können, suchen die Malteser dringend neue Helfer, die stundenweise dementiell veränderte Menschen zuhause oder in der Betreuungsgruppe „Café Malta“ begleiten.
Der nächste Kurs beginnt am 21. Oktober.

Interessierte, die sich in den Malteser Demenzdiensten für Menschen mit dementiellen Veränderungen und deren Familien engagieren möchten, werden im Kurs „Dementiell veränderte Menschen verstehen und begleiten“ zum Demenzbegleiter geschult.

Volles Programm auch im Herbst

Zugriffe: 7
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

In der rekonstruierten Thermenanlage
auf der französischen Parkseite
Foto: Laurent Beckrich

Erkundungen im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

Im September und Oktober wird im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim noch so einiges geboten. Die Digitalisierung hält Einzug, das keltische Neujahrsfest wird Ende Oktober gefeiert, die Saarland-Ausstellung ist noch bis zum 31. Oktober zu sehen und zwei Matineen stehen an.

Bunter Altweibersommer in Tripsdrill

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Nachtfahrten bei den Schaurigen Altweibernächten und "Feuer & Flamme"
© Tripsdrill

Allmählich neigt sich der Sommer dem Ende zu

Das Laub der Wälder und Weinberge wird schon bald in bunten Herbstfarben erstrahlen – der Altweibersommer steht vor der Tür. Der herbstlich dekorierte Erlebnispark Tripsdrill sorgt noch bis zum Ende der großen Jubiläumssaison am 3. November mit über 100 originellen Attraktionen für Begeisterung bei Jung und Alt. Mit den Schaurigen Altweibernächten und „Feuer & Flamme“ stehen im Oktober zudem zwei Event-Höhepunkte bevor.

Mehr als 25 Jahre im Rat

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Ehrenstadträte: v.l. OB Jürgen Fried,
Peter Hemmer, Sieglinde Petry,
Gerhard Schaufert, Winfried Kramer, Ilka Altherr,
Volker Fiedelak, Willi Schwender
© Stadt Neunkirchen/Brigitte Neufang-Hartmuth

Ehrenräte der Stadt wurden ernannt

Manche politische Mandatsträger üben ihr Amt jahrzehntelang aus. In Anerkennung dieser besonderen Leistungen und Verdienste über mindestens 25 Jahre verleiht die Stadt zum Abschied Ehrenbezeichnungen. Die Ehrung der langjährigen Ratsmitglieder fand im Robinsondorf statt. OB Jürgen Fried ließ die vergangene Legislaturperiode Revue passieren. Fazit: Durch die gelungene Zusammenarbeit der Räte und der Verwaltung konnten viele Projekte durchgeführt werden. Insgesamt 40 Jahre (15 Jahre Stadtrat und 25 Jahre Ortsrat) war Peter Hemmer (CDU) aktiv.

Bloß nicht drängeln!

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Schülerinnen und Schüler des Steinwaldgymnasiums
bei der Busschulung der NVG 
© Stadt Neunkirchen/Anja Kernig

1.000 Schüler lernen „Sicheres Busfahren“

„Wieviel wiegt ein Bus“, will Tim wissen. „So etwa 12 Tonnen“, antwortet NVG-Chef Pascal Koch ohne Umschweife. Wobei das Fachsimpeln über technische Details nicht ganz der Grund war, weshalb der Zehnjährige sich mit seiner Klasse heute früh statt im Steinwaldgymnasium auf dem Betriebsgelände der Neunkircher Verkehrs GmbH (NVG) aufhält.

Vertretung für Peter Pirrung

Zugriffe: 7
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Alexander Lehmann übernimmt die Amtsgeschäfte

Der Ortsvorsteher für den Stadtteil Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof, Peter Pirrung, wird vom 7. bis 22. September von Alexander Lehmann, Rauschenweg 4, 66539 Neunkirchen, Tel. 0177-8080034, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, vertreten.


 

Sprechstunde des Ortsvorstehers

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Peter Pirrung erwartet Sie im Feuerwehrgerätehaus Furpach

Vor der Sitzung des Ortsrates für den Stadtteil Furpach-Ludwigsthal-Kohlhof am 23. September, findet von 16 bis 17 Uhr eine Sprechstunde im Feuerwehrgerätehaus Furpach, Volkerstal, 66539 Neunkirchen, statt.

Um Anmeldung bei P. Pirrung, Tel. 0175-3600552, wird gebeten.


 

Pflanztauschbörse

Zugriffe: 7
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Am 5. Oktober ab 9 Uhr treffen sich wieder Pflanzenliebhaber am Oberen Markt

Wer an diesem Tag keine Zeit hat, zu tauschen, kann seine überzähligen Pflanzen gern bis zum Vortag beim Stadtteilbüro Neunkirchen abgeben.

Mehr Infos unter Tel. (06821) 919232.


 

Umgang mit Demenz

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Infotag am 20. September

Vergessen als Krankheit – darum dreht sich der diesjährige Info-Tag für Ältere und Menschen mit Behinderung am Freitag, 20. September, in der Gebläsehalle. Von 10 bis 17 Uhr wird u.a. das regionale „NetzwerkDemenz“ im Landkreis Neunkirchen zugegen sein.
Erstmals teil nimmt der Saarländische Turnerbund mit seinem Programm „Fit Vital - ein Leben lang“ und der Mobilen DenkSpur, „Gedächtnistraining 3.0“.

Mitgliederversammlung

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Borussia freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme an der Mitgliederversammlung
Foto: Verein

Borussia Neunkirchen lädt Mitglieder ein

Borussia, VfB e.V. Neunkirchen / Saar lädt alle Mitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Sie findet statt am Donnerstag, dem 26. September 2019, im VIP-Raum des Ellenfeld-Stadions. Beginn ist um 19.05 Uhr.

7. Flammkuchen- und Federweißerfest

Zugriffe: 12
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen-Furpach e. V. lädt ein

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen-Furpach e. V. veranstaltet auch in diesem Jahr sein Flammkuchen- und Federweißerfest im Feuerwehrgerätehaus, Volkerstal in Neunkirchen-Furpach. Das Fest beginnt am 12.10.2019 um 17:00 Uhr und lädt alle Bürgerinnen und Bürger bei Flammkuchen, Federweißer und anderen Getränken zum Verweilen in der warmen Halle ein. Über Ihren Besuch werden wir uns sehr freuen.

DRUCK³ - Zyklen und Zeichen

Zugriffe: 12
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Claudia Thorban, Farn in Bewegung,
Digitaldruck auf Acrylglastafeln, 180 x 120 cm, 2016-18, Unikate © Herwig Seemann

Angelika Flaig, Sibylle Möndel und Claudia Thorban

Am Mittwoch, dem 11. September 2019, bietet die Städtische Galerie Neunkirchen im KULT. Kulturzentrum eine kostenlose öffentliche Führung durch die Ausstellung DRUCK³ - Zyklen und Zeichen. Die Ausstellung ist zu sehen vom 30. August – 10. November 2019. Drei Künstlerinnen aus Baden-Württemberg „potenzieren“ die überraschend vielfältigen Möglichkeiten der druckgrafischen Kunst und treten in Dialog mit dem Raum. In der AusstellungDRUCK³ präsentieren Angelika Flaig, Sibylle Möndel und Claudia Thorban „Zyklen und Zeichen“ um die großen Themen Natur, Zeit und ewige Metamorphosen.

Feuerwehr hat Kellerbrand in Hangard schnell im Griff

Zugriffe: 11
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

© Christopher Benkert
(Feuerwehr Neunkirchen)

Fünf Einsatzfahrzeuge und 30 ehrenamtliche Feuerwehrangehörige beim Einsatz

Schnell unter Kontrolle hatte die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen am Donnerstagabend, 5. September einen Kellerbrand in einem Wohnhaus an der Hangarder Ortsdurchfahrt An der Ziegelhütte. Die Hausbewohner hatten die Feuerwehr gegen 18:50 Uhr über den Notruf verständigt, nachdem sie den Brand im Kellergeschoss ihres Hauses bemerkt hatten. Auf den Notruf hin rückten die Löschbezirke Hangard und Münchwies mit ihren Löschfahrzeugen sowie die Drehleiter aus dem Löschbezirk Neunkirchen-Innenstadt der Neunkircher-Wehr aus.

Herbstfest der Senioren am Höcherberg

Zugriffe: 11
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Herzlich Willkommen in der Pfarrei Heiliger Nikolaus

Gemütlich beisammensitzen, plaudern, Lieder singen und Geschichten erzählen oder hören bei neuem Wein und Zwiebelkuchen oder anderen herzhaften Snacks und Getränken. Wer sich bei dieser Aufzählung angesprochen fühlt, der sollte sich den Termin des Herbstfestes für Senioren am Höcherberg vormerken. Die Pfarrei Heiliger Nikolaus, Bexbach, lädt dazu für Freitag, 27. September, ab 15 Uhr ins Gemeindezentrum St. Martin, Bexbach, ein.

„Die Polizei sucht dich!“

Zugriffe: 14
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Nachwuchsoffensive der Polizei
© Ministerium für Inneres, Bauen und Sport

Innenminister Klaus Bouillon startet Nachwuchsoffensive

Mit einer großangelegten Werbekampagne will der Minister für Inneres, Bauen und Sport, Klaus Bouillon, dem Nachwuchsmangel bei der saarländischen Polizei entgegenwirken. In der aktuellen Bewerbungsphase sollen verstärkt junge Menschen im Saarland angesprochen werden, sich für den Polizeiberuf zu entscheiden.
„Wir wollen die jungen Menschen in unserem Land wieder für einen Beruf gewinnen, der ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Disziplin erfordert, der aber zugleich viele Möglichkeiten bietet, vielfältig und interessant ist, und auch gute Jobperspektiven bietet“, sagt Innenminister Klaus Bouillon bei der Vorstellung der Kampagne.

Unterwegs mit Landrat Sören Meng

Zugriffe: 15
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Erlebnisweg
© Gemeinde Illingen

Wanderung auf dem Themenweg „Nach der Schicht“

Am Sonntag, 29. September 2019, lädt der Landkreis Neunkirchen zur zweiten Landratswanderung auf dem Themenwanderweg „Nach der Schicht“ in Illingen-Welschbach ein. Die geführte Wanderung mit einer Länge von ca. acht km startet um 10.00 Uhr am Startpunkt des Weges am Sportplatz Welschbach, Rechwies, in Welschbach. Der 2017 eröffnete Wanderweg „Nach der Schicht“ erzählt die fiktive Geschichte der Bergmannsfamilie Penth vor 100 Jahren.

Erstes saarlandweites KombiTicket im saarVV

Zugriffe: 16
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

muster

Die Drei ebneten den Weg für das saarlandweite KombiTicket zum Theater und zurück:
v.l.n.r.: Elke Schmidt,
Prof. Dr. Matthias Almstedt und Bodo Busse
Foto: Astrid Karger/Saarländisches Staatstheater

Eintrittskarte des Saarländischen Staatstheaters gilt auch als Fahrkarte im saarVV

Gute Nachrichten für Theaterfans! Der Saarländische Verkehrsverbund (saarVV) und das Saarländische Staatstheater haben einen Vertrag über die Einführung eines saarlandweiten KombiTickets geschlossen. Ab sofort können die Besucherinnen und Besucher des Saarländischen Staatstheaters (Großes Haus, Alte Feuerwache, Kongresshalle und sparte4) mit ihrer Eintrittskarte am Veranstaltungstag ab vier Stunden vor Aufführungsbeginn bis Betriebsschluss kostenlos alle Verkehrsmittel im saarVV nutzen. Hierzu zählen alle Busse, die Saarbahn und Nahverkehrszüge der 2. Wagenklasse im Verbundgebiet.

Wechselwunsch vom Flügelspieler

Zugriffe: 15
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Kevin Lahn verlässt die SVE in Richtung Steinbach

Flügelspieler Kevin Lahn wird die SV Elversberg nach einem Jahr wieder verlassen. Der 27-Jährige, der zur Saison 2018/2019 an die Kaiserlinde gekommen war, ist mit dem Wechselwunsch an den Verein herangetreten. Er schließt sich nun innerhalb der Regionalliga Südwest dem TSV Steinbach Haiger an. Kevin Lahn, dessen Vertrag ursprünglich noch bis zum Ende dieser Saison Gültigkeit gehabt hätte, war vor etwas mehr als einem Jahr von der TuS Koblenz ins Saarland gewechselt.

Letzter Tag der Transferperiode

Zugriffe: 15
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Robin Fellhauer wechselt aus Freiburg nach Elversberg

Die SV Elversberg ist am letzten Tag der Transferperiode noch einmal aktiv geworden und hat Abwehrspieler Robin Fellhauer verpflichtet. Der 21-jährige Innenverteidiger war bis zuletzt noch für den Regionalliga-Konkurrenten SC Freiburg II im Einsatz, sein Vertrag in Elversberg ist für diese und die kommende Saison bis Sommer 2021 gültig.
Für Robin Fellhauer ist das Saarland alles andere als unbekannt – bis Sommer 2014 stand der 1,85 Meter große Abwehrspieler noch in der Jugend des 1. FC Saarbrücken auf dem Platz, anschließend entschied er sich allerdings für einen Wechsel in den Breisgau und machte den Schritt in das Leistungszentrum des SC Freiburg.

„Höchen unterwegs in die Zukunft“

Zugriffe: 16
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Weiter geht es nach der Sommerpause

Nach der Sommerpause gehen die Dorfgespräche in Höchen weiter. Was gibt’s Neues aus den Arbeitskreisen? Was gibt’s Neues in unserem Großprojekt Umbau Glanhalle und Glanhallenvorplatz. Die Höcher Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die Zukunft ihres Dorfes mitzugestalten. Diskutieren Sie mit und mischen Sie sich ein!

#BeActive mit dem Turnverein Heiligenwald 1885 e. V.

Zugriffe: 14
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

#BeActive Nights
Foto: Turnverein Heiligenwald 1885 e. V.

Eine aktive Gesellschaft ist eine gesunde, glückliche und inklusive Gesellschaft

Nach dem EU-Motto »eine aktive Gesellschaft ist eine gesunde, glückliche und inklusive Gesellschaft« leben Turn- und Sportvereine in Deutschland schon viele Jahrzehnte. Die Europäische Woche des Sports gibt Anlass, in ganz Europa zu zeigen, wie aktiv Deutschlands Vereine sind. Der Verein ­bekommt die Möglichkeit für sich und sein Sportangebot zu werben. Die Europäische Woche des Sports ist eine Initiative der Europäischen Union, die sich für mehr Bewegung einsetzt und vom 23. bis 30. September in vielen Ländern durchgeführt wird.

TAG DER OFFENEN TÜR

Zugriffe: 23
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Das AZH Ausbildungszentrum Homburg GmbH lädt ein

Am Samstag 21. September 2019 öffnet die AZH Ausbildungszentrum Homburg GmbH wieder die Pforten für Schulabgänger 2020, Eltern, Lehrer und alle Interessierten. Profis stehen Ihnen Rede und Antwort und beantworten alle Fragen rund um die Ausbildung und Karriere-Chancen. Von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr stehen Ihnen Profis gerne Rede und Antwort und beantworten alle Fragen rund um die Ausbildung und Karriere-Chancen.

 

Auszeichnung für langjähriges ehrenamtliches Engagement

Zugriffe: 20
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

muster

Angelika Müller von Brochowski und Manfred Ziegler erhalten Bundesverdienstmedaillen
Foto: Ministerium für Inneres, Bauen und Sport

Angelika Müller von Brochowski und Manfred Ziegler erhalten Bundesverdienstmedaillen

Am Donnerstag, 29.08.2019, erhielte Angelika Müller von Brochowski und Manfred Ziegler die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Die zwei Bürger erhalten die Auszeichnung für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement. Schon seit 1994 engagiert sich Frau Müller von Brochowski in der evangelischen Gemeinde St. Johann in Saarbrücken. Dieses Engagement begann in der Redaktion des Gemeindemagazins, wo sie auch nach kurzer Zeit die Federführung übernahm und sich mit großer Leidenschaft in jeder Ausgabe einem Thema widmet.

Wertvolle Erfahrungen fürs Leben sammeln

Zugriffe: 26
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Noch freie Plätze im Freiwilligendienst der Diakonie

Für junge Leute nach dem Schulabschluss stehen noch Plätze im Freiwilligendienst bei diakonischen Einrichtungen im Saarland zur Verfügung: im Haus der Diakonie in Völklingen, in der Wärmestubb und im Sozialkaufhaus in Neunkirchen, beim Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. sowie in den Evangelischen Kirchengemeinden Saarlouis und Merzig. Darüber hinaus sind noch Stellen im Karl Ferdinand Haus (Seniorenhilfe) sowie in den evangelischen Krankenhäusern in Saarbrücken und Neunkirchen frei.

DRUCK³ in der Städtischen Galerie Neunkirchen

Zugriffe: 19
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Sibylle Möndel, #201821,aus Vogelwand EINS, Malerei u. Siebdruck auf Karton, 80x60 cm, 2018, Foto: Möndel

Außergewöhnliche Positionen aktueller Druckgrafik

Mit der Ausstellung DRUCK³ stellt die Städtische Galerie Neunkirchen drei außergewöhnliche Positionen aktueller Druckgrafik vor, die zeigen, wie überraschend vielfältig das traditionelle Medium heute eingesetzt wird. Angelika Flaig, Sibylle Möndel und Claudia Thorban „potenzieren“ die Möglichkeiten der Druckgrafik im Dialog mit dem Raum. In der Ausstellung, die am 30. August eröffnet wird, präsentieren sie rund 180 Arbeiten auf zwei Etagen. Bei ihren „Zyklen und Zeichen“, die existenzielle Themen aufgreifen wie Natur, Zeit, Metamorphosen und ewige Kreisläufe, handelt es sich ausschließlich um Unikate.

Erste Kreisbeigeordnete

Zugriffe: 24
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Landrat Sören Meng mit den neuen Kreisbeigeordneten (v.l.n.r. Karlheinz Müller, Daniela Feld, Sören Meng und Klaus-Dieter Woll) Foto: Thomas Seeber

Kreistag wählte Daniela Feld als Nachfolgerin von Karlheinz Müller

Nach der konstituierenden Sitzung am Donnerstag, dem 22.08.2019, stehen nun die drei neuen Vertreter von Landrat Sören Meng fest. Als neue Erste Kreisbeigeordnete wurde, die seit 2014 dem Kreistag zugehörige, Daniela Feld (CDU in ihr Amt gewählt und tritt somit als Nachfolgerin von Karlheinz Müller (SPD) ihr Amt an, der weiterhin als Zweiter Beigeordneter fungieren wird. g

Finale

Zugriffe: 21
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

© Anja Kernig/Stadt Neunkirchen

Leseolympiade der Stadtbibliothek Neunkirchen 2019

Laternen prickeln, die kleine Raupe Nimmersatt vernaschen, bunte Pappkreisel basteln, Romantitel auskundschaften, den Käse-Igel plündern und Plastikeier auf aufgeschlagenen Büchern balancieren (statt auf einem Löffel) - das und vieles mehr konnten die Teilnehmer der Leseolympiade 2019 am Montag in der Stadtbibliothek. Leiterin Gabriele Essler und ihr Team hatten weder Zeit noch Mühe gescheut, um die Abschlussveranstaltung wieder zu einem bunten und dank witzig dekoriertem Fingerfood auch leckeren Fest zu gestalten.

Start Aqua-Kurse

Zugriffe: 16
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Baby-Schwimmen und Aqua-Kids in der Lakai

Ab Oktober starten im Kombibad „Die Lakai“ die neuen Kurse. Angeboten werden wieder Baby-Schwimmen und Aqua-Kids. Auch die anderen Kurse bieten viel Bewegung: Aqua-Bike, Aqua-Fit und Aqua-Tabata Fit.

Spielplatz Adlerstraße

Zugriffe: 15
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Mit desolaten Mauern ist nicht zu spaßen

Ein Riss in der Stützmauer über die gesamte Platzbreite, sechs bis sieben Meter lang, sorgte dafür, dass der Spielplatz Adlerstraße lange Zeit gesperrt werden musste. Nach der Sanierung der Mauer steht das Gelände den Kindern seit einigen Tagen wieder zur Verfügung und erfreut sich bereits regen Zuspruchs. Wie Thomas Weimer vom Zentralen Betriebshof informiert, wurde im Zuge der Sicherungsarbeiten der Spielplatz auf Vordermann gebracht.

Marktausschreibung

Zugriffe: 19
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Vielfältiges, attraktiv dargebotenes Sortiment

Die Kreisstadt Neunkirchen veranstaltet an jedem ersten Montag im Monat einen Markt auf dem Stummplatz im Herzen der Innenstadt von Neunkirchen. Angeboten werden dürfen neben Lebensmitteln verschiedenste Waren des täglichen Bedarfs. Die Standplatzvergabe erfolgt jahresbezogen und ist an ein Bewerbungsverfahren gekoppelt.

Stellvertreter für Tausende

Zugriffe: 21
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Bei der Einweihung des Kunstwerkes
Foto: Jörg Mohr/Stadt Neunkirchen

Einweihung des XXL-Kunstwerks „E Hiddemann“

Einmal legte Hendrik Beikirch noch Hand an: Bei der offiziellen Übergabe des Urban Art- Kunstwerkes nahm der Künstler ein letztes Mal die Spraydose zur Hand und signierte sein knapp 15 Meter hohes Werk. Dieses trägt den Titel „E Hiddemann“. Viele Neunkircher hatten sich an der Ecke Bahnhofstraße/Wellesweilerstraße eingefunden, um bei der Einweihung dabei zu sein – immerhin ein Ereignis, das schon im Vorfeld überregional für große Aufmerksamkeit sorgte. Höchst angetan zeigte sich Laudator Meinrad Maria Grewenig, Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, vom Porträt des früheren Hüttenarbeiters Bodo Lutze.

Statt ins Schwimmbad in den Wald

Zugriffe: 19
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Eintauchen, durchatmen, entspannen

Waldspaziergänge tun gut, doch am 28. September hebt Dr. Albert-Gasera vom Nationalpark Hunsrück-Hochwald die Erholung im Naturraum auf eine neue Ebene. Während des dreistündigen Waldbaden-Seminares wird der Wald zu einem Rückzugsort vom Chaos des Alltags, der die innere Ruhe wiederherstellt.

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr am Wanderparkplatz Börfinker Ochsentour. Der Preis beträgt 10,-€.

Mondscheintour für Genießer

Zugriffe: 22
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Kulinarisch-kultureller Streifzug durch die Abenddämmerung

Am 25. September wird in Saarbrücken wieder die Mondscheintour für Genießer angeboten. Beginnend am barocken Ludwigsplatz führt die Route entlang des Saarbrücker Schlosses, durchquert die Kasematten, schlängelt sich durch Alt-Saarbrücken und mündet in die stimmungsvoll beleuchteten Straßen und Gassen der historischen St. Johanner Altstadt. Während der Touren überzeugen die gastronomischen Programmpunkte durch Qualität, Geschmack und Einzigartigkeit.

Schokolade und Wein

Zugriffe: 21
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Klassiker in neuem Gewand

Barbara und die beiden Josefs von Café Konditorei Resch laden am 20. September zu einem Event ein, dass sich rund um das Thema Schokolade dreht. Bei der Besichtigung der Produktionsräume, in denen die bekannten Pralinen der Reschs hergestellt werden, erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Hohlfigurenherstellung und erfahren Wissenswertes über Schokolade in all ihren Formen.

Abschlussveranstaltung Stadtradeln

Zugriffe: 18
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Ministerin Anke Rehlinger feierte mit bei der STADTRADELN Abschlussveranstaltung
im Zoo Neunkirchen
Foto: Anja Kernig/Stadt Neunkirchen

Insgesamt wurden 38.840 Kilometer zurückgelegt

In diesem Jahr beteiligte sich die Kreisstadt Neunkirchen bereits zum vierten Mal an der deutschlandweiten Mitmach-Aktion STADTRADELN. Innerhalb des dreiwöchigen Aktionszeitraums vom 18. Mai bis 7. Juni wurden von den 219 in 14 Teams angemeldeten Neunkircher Teilnehmern insgesamt 38.840 Kilometer zurückgelegt. Das entspricht einer Vermeidung von circa 5,5 Tonnen Kohlendioxid – die in die Atmosphäre gelangt wären, hätten die Frauen und Männer statt ihrer Zweiräder den Pkw genutzt.

„Ausgewogen und Selbstgemacht“

Zugriffe: 20
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Vorstellung Kinderkochbuch des Landkreises Neunkirchen

Im Rahmen des Modellprojektes Land(auf)Schwung findet am 23.09.2019 die 4. Vitalkonferenz im CFK- Centrum für Freizeit und Kommunikation der Lebenshilfe gGmbH in Spiesen-Elversberg, statt. Offiziell eröffnet wird die Konferenz von Landrat Sören Meng und Prof. Dr. Günter Dörr um 9:00 Uhr. Unter dem Slogan: „Ausgewogen und Selbstgemacht“ erarbeitete der Arbeitskreis Kindergesundheit des Landkreises gemeinsam mit den Kindertageseinrichtungen Kita Lehbesch Ottweiler, der Kita Stennweiler und dem Hort Kleiststraße Neunkirchen ein ganz besonderes Kochbuch heraus, welches nun nach 9 Monaten veröffentlicht wird.

Urban Art Walk

Zugriffe: 27
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Faszinierende Urban Street Art in Saarbrücken

In der Landeshauptstadt Saarbrücken startet jeden zweiten und vierten Samstag im Monat der Urban Art Walk. Sowohl am 14. als auch am 28. September werden geführte Touren zu den 15 bunten Graffitis entlang der Hauswände des Saarbrücker Stadtkerns angeboten. Die Fassaden mit ihren imposanten Motiven, die es zu bestaunen gibt, wurden von international renommierten Künstlern geschaffen. Der Preis beträgt 9,-€ pro Person.

Vorbereitungskurs für Ausbildung in der Pflege startet

Zugriffe: 26
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Berufliche Perspektive für Menschen mit Migrationshintergrund

Anfang Oktober startet für Arbeitssuchende mit Migrationshintergrund ein neuer „IMPULS“-Vorbereitungskurs für eine berufliche Perspektive in der Pflege. Der Kurs geht über ein Jahr und findet werktags von 8.30 bis 15 Uhr und findet in Saarbrücken-Malstatt statt.

Die Teilnehmenden werden in Theorie und mit praktischen Übungen berufsbezogen qualifiziert, beispielsweise zu den Themen kultursensible Pflege, Anleitung zur Gesprächsführung und Demenz.

Wandern mit dem Kneipp-Verein Spiesen

Zugriffe: 27
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Unterwegs auf dem Spitzbubenweg Münchwies

Der Kneipp-Verein Spiesen bietet am Sonntag, dem 22.09.2019 eine Wanderung entlang des Münchwieser Spitzbubenweges an. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Parkplatz am Friedhof Münchwies, Friedhofstraße in 66540 Neunkirchen. Der leichte Wanderweg ist 12 km lang und in ca. 4 Stunden zu schaffen. Festes Schuhwerk ist ein Muss. Während der Wanderung wird Rucksackverpflegung empfohlen. Eine Schlussrast ist geplant.

Achtung Änderung! - Information zum Bundesteilhabegesetz

Zugriffe: 30
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Was ändert sich? Was muss ich tun?

TDer Lebenshilfe Landesverband Saarland e.V. veranstaltet am 26. Oktober 2019 von 10.00-16.00 Uhr auf der Bergmanns Alm in Landsweiler-Reden einen kostenlosen Informationstag zum Bundesteilhabegesetz (BTHG). Dieser richtet sich an Angehörige, Betroffene, Interessierte und gibt einen Überblick über die wichtigsten Änderungen, sodass Sie bestmöglich für das Jahr 2020 vorbereitet sind.

Auf dem aktuellsten Stand der Technik

Zugriffe: 25
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Hier ist man
auf dem aktuellsten Stand der Technik

Neuer Einsatzleitwagen beim DRK Kreisverband Neunkirchen

Da ein Einsatzleiter mit der Kommunikation und Koordination mehrerer Einsatzabschnitte bei größeren Einsätzen in der Regel überfordert ist, muss er auf zusätzliche, unterstützende, rückwärtige Führungseinrichtungen und Führungshilfspersonal zurückgreifen können. Aus diesem Grund hat sich der DRK Kreisverband Neunkirchen e.V. entschlossen, einen nach dem aktuellen Stand der Technik ausgestatteten Einsatzleitwagen -ELW- anzuschaffen.

Mit was spielten Kinder früher

Zugriffe: 25
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Ein Kaufmannsladen von früher

Überschrift

Während der Sommermonate bis Ende September sollten an der Zeltinger Brücke Quellen und Exponate aus der umfangreichen Sammlung des Ottweiler gezeigt werden, und im Gegenzug sollten allerlei, zum Teile außerordentliche wertvolle Kinderspielzeuge aus vergangenen Tagen von der Mosel an die Blies wandern und dort zu bestaunen sein.

Kreative Produkte aus dem Landkreis

Zugriffe: 28
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Während dem Rundgang durch die Werkstätten kam Landrat Sören Meng (l.) mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ins Gespräch und erhielt einen Eindruck in ihre Arbeit

Landrat besucht Kunstwerkstatt der Reha GmbH in Neunkirchen

Landrat Sören Meng besuchte im Rahmen seiner Sommertour die Werkstatt der Reha GmbH in Neunkirchen. Geschäftsführer Rüdiger Clemens und Betriebsleiterin Tanja Gailing führten Landrat Sören Meng über das Betriebsgelände, das neben dem Werkstattzentrum auch über zwei Wohnanlagen verfügt. Rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit und ohne Handicap stellen am Standort Neunkirchen kunsthandwerkliche Produkte her.

Diakonie nahm Schlafsäcke und Konserven entgegen

Zugriffe: 25
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Diakonie-Mitarbeiterin Sabrina Sofka-Hell und Andreas Meier nahmen zum Ende
des Festivals Konserven und nicht mehr
benötigte Schlafsäcke entgegen

Einige Festivalbesucher waren von der Aktion begeistert

Das dreitägige Festival Rocco del Schlacko ging zu Ende. Die aufsuchende Soziale Arbeit der Diakonie Saar stellte sich mit einem Pavillon auf und nahm nicht mehr benötigte Schlafsäcke, aber auch viele Konserven entgegen. „Häufig reisen die Besuchenden von Festivals einfach ab und hinterlassen oft gut erhaltene Schlafsäcke, die schließlich teuer entsorgt werden müssen“, erklärt Andreas Meier von der Aufsuchenden Sozialen Arbeit der Diakonie in Völklingen.

Neue Produktionsstätte der Bäckerei Rullof

Zugriffe: 26
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

In der neuen Produktionsstätte der Bäckerei Rullof trifft neuste Technologie wie der automatische Ofenbelader auf traditionelles Backhandwerk (v.l.n.r. Thomas Hoffmann , Armin Rullof,
Klaus Häusler, Landrat Sören Meng,
Alina Rullof sowie Patrick Weydmann
Foto: Jasmin Alt

Landrat und Bürgermeister besuchen die Backstube in Merchweiler

Landrat Sören Meng und Bürgermeister Patrick Weydmann haben die neue Produktionsstätte der Bäckerei Rullof im Merchweiler Gewerbegebiet Altwies-Schmitzwies besucht. Der Inhaber der Firma Rullof, Armin Rullof stellte mit Tochter Alina Rullof die neue Backstube vor. Seit Februar werden am neuen Standort die Brötchen und Backwaren gebacken. Die neue Produktionshalle wurde innerhalb von sechs Monaten erbaut. Zuständig für die Planung war das Architekturbüro Frank Helbig.

Sperrung während Bergungsarbeiten

Zugriffe: 26
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Zwei Verletzte bei Unfall
in Neunkircher Wellesweilerstraße
Foto: Christopher Benkert
(Feuerwehr Neunkirchen)

Verletzte bei Unfall in Neunkircher Wellesweilerstraße

Bei der Kollision dreier Autos in der Wellesweilerstraße in der Neunkircher Innenstadt wurden am Montagmorgen, 26. August zwei Männer verletzt. Während des rund zweistündigen Feuerwehreinsatzes musste die zentrale Wellesweilerstraße zeitweise komplett für den Verkehr gesperrt werden.
In der Wellesweilerstraße stießen gegen 9 Uhr am Montag eine schwarze BMW 5er Limousine und ein silberner Mazda 2 zusammen.

Spiesen-Elversberg „Hall of Fame“

Zugriffe: 37
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Anne Karin, Frank Farian und Alex Beyrodt werden ihre Hände in Gips drücken

Bürgermeister Reiner Pirrung nimmt weitere Spiesen-Elversberger Berühmtheiten in die Elversberger „Hall of Fame“ auf. Am 5. September um 19 Uhr werden Anne Karin, Frank Farian und Alex Beyrodt ihre Hände in Gips drücken. Dann verwandelt sich die Glückauf-Halle wie vor drei Jahren in eine „Hall of Fame“. Damals, im Mai 2016, machten der ehemalige Spieser Schriftsteller Gerhard Bungert und der aus Elversberg stammende Mundart-Entertainer Schorsch Seitz mit der Verewigung in Gips den Anfang.

Transparenter und bürgernäher

Zugriffe: 38
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Grüne wollen Einwohner*innenfragestunde und mehr Transparenz

Die Grünen im Neunkircher Stadtrat haben für die nächste Stadtratssitzung am 28.8. mehrere Anträge eingereicht, die sich mit damit beschäftigen, wie die Stadtratsarbeit transparenter und bürgernäher gestaltet werden kann.

Dazu wollen die Grünen u.a. eine Einwohner*innenfragestunde einführen, bei der die Bürgerinnen und Bürger vor öffentlichen Stadtratssitzungen die Möglichkeit bekommen sollen, Fragen aus dem Bereich der kommunalen Selbstverwaltung an den Stadtrat und den Oberbürgermeister zu stellen sowie ihre Anregungen und Vorschläge zu unterbreiten.

Mediserv wird neuer Partner des NLZ Saar

Zugriffe: 31
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Die SV Elversberg kann einen weiteren Partner in ihrem Sponsoren-Pool begrüßen

Die mediserv Bank GmbH unterstützt ab sofort das Nachwuchsleistungszentrum Saar als neuer Sozialpartner der SVE. Das 1997 gegründete Unternehmen aus Saarbrücken ist Deutschlands erste Direktbank in der Privatabrechnung und fokussiert sich auf die Informationstechnologie für Ärzte und Kliniken. Die mediserv Bank GmbH bietet Finanzdienstleistungen sowie Dienstleistungen im Bereich der Privatabrechnung. Als neuer Sozialpartner der SV Elversberg dient die Unterstützung durch mediserv gezielt dem NLZ Saar und der Förderung der Talente im Elversberger Leistungszentrum.

Herzlichen Glückwunsch an Erna Heinz

Zugriffe: 34
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Peter Pirrung gratulierte Erna Heinz
Foto: Kreisstadt Neunkirchen

Vielen Neunkirchern hat die Hebamme auf die Welt geholfen

Sie hat vielen Neunkirchern auf die Welt geholfen: Erna Heinz. Am 10. August wurde die Hebamme 95 Jahre alt. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten, den Kindern und Enkeln feierte die fitte Seniorin ihren Geburtstag zuhause in Furpach. Für Peter Pirrung als frischgebackenen Ortsvorsteher war es die erste offizielle Gratulation im neuen Amt.

Spieser Kirmes

Zugriffe: 34
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Bürgermeister Reiner Pirrung
beim Fassanstich zur Kirmes
Foto: Gemeinde Spiesen-Elversberg

In diesem Jahr ohne Autoscooter

Zur Eröffnung der Spieser Kirmes hatte Bürgermeister Reiner Pirrung wegen Verhinderung der aktuellen Protagonisten kurzerhand den ehemaligen Kulturbeauftragten Patrick Wehrle akquiriert. Er assistierte beim Fassanstich, den der Amtschef gekonnt mit zwei Schlägen vollzog, und verteilte unter den Gästen das kostenlose kühle Nass.

Sicher zu sieben Grundschulen

Zugriffe: 35
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Übergabe Schulwegpläne, Schulleiter Tobias Klee mit Bürgermeister Jörg Aumann
an der Grundschule Steinwald,
Foto: Stadt Neunkirchen Anja Kernig

Tipps für alle 389 Neunkircher Erstklässler

Alles ist so spannend und neu, wenn man in die Schule kommt. Auch der Schulweg gehört dazu. Wobei die kürzeste Strecke nicht zwangsläufig die beste ist: Stark befahrene Straßen sollten gemieden werden und das Überqueren von Straßen am besten dort erfolgen, wo es Ampeln oder Zebrastreifen gibt. Bei der Planung hilft ein für jede der sieben Neunkircher Grundschulen eigens erstellten Flyer, den die Kreisstadt allen 389 Neunkircher ABC-Schützen und ihren Familien an die Hand gibt.

Grüne: "Häme von SPD und CDU nicht angebracht"

Zugriffe: 34
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Statement zur Berichterstattung in der Saarbrücker Zeitung vom 16.08. zur letzten Stadtratssitzung

Zur Wahl der Aufsichsratssitze in der letzten Stadtratssitzung und der Berichterstattung dazu in der Saarbrücker Zeitung erklärt die Fraktionsvorsitzende der Grünen Tina Schöpfer:

"Wir sind enttäuscht über das Abstimmungsverhalten der FDP, mit der wir eine Zählgemeinschaft eingegangen sind (insgesamt 8 Stimmen: 5 Grüne, 3 FDP) und die sich nicht an die gemeinsamen Absprachen gehalten hat.

Einen Tag quer durch Europa

Zugriffe: 40
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Ausflug in den Europapark Rust

Einen Tagesausflug in den Europapark Rust bieten die Jugendbüros im Landkreis Neunkirchen am Samstag, 28. September, an. Im komfortablen Reisebus geht es zum größten Freizeitpark Deutschlands, wo spektakuläre Fahrattraktionen wie die Katapultachterbahn „Blue Fire“, die höchste Achterbahn Europas „Silver Star“ oder die Holzachterbahn „Wodan“ warten.