Saarländer beim Europacup erfolgreich

Zugriffe: 29
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 4.50 (1 Abstimmung)
190423 saarlaender

Gruppenfoto v.l.n.r. Lukas Becker, Lisa Kästner, Nina Döllgast, Lucas Imbsweiler
Foto: TVO

Saarländische Nachwuchskaderathleten kommen auch vom TV O

Vom 4.-7. April fand im tschechischen Ostrava der zentraleuropäische Jugend-Orientierungslauf-Cup (CEYOC) statt. Die drei saarländischen Nachwuchskaderathleten Lisa Kästner, Lucas Imbsweiler und Lukas Becker (alle TV Oberbexbach) waren für das deutsche Team mit am Start und konnten ihr Können unter Beweis stellen. Für Lucas und Lukas sprang dabei sogar Staffelbronze heraus! Athleten aus Tschechien, Ungarn, Polen, Slowenien, Österreich und Deutschland maßen sich in den Disziplinen Sprint, Langdistanz und Staffel. Für Deutschland war mit 19 Athleten fast der komplette Nachwuchskader am Start.

Der Sprint fand auf einem stillgelegten Industriegelände statt, das man als Saarländer vielleicht mit der Völklinger Hütte vergleichen würde. Zunächst führten die Bahnen sehr laufbetont über ein Wiesengelände, bevor es dann zwischen den Pipelines und alten Hallen etwas kniffliger wurde. Alle drei Saarländer kamen mit den Anforderungen sehr gut zurecht: Lucas konnte in der H18 Platz sechs erreichen (bestes deutsches H18-Ergebnis), Lukas eine Sekunde dahinter Platz sieben und Lisa lief in der D16 trotz Erkältung auf den 15. Platz und damit in die erste Hälfte. Ein guter Einstand im Team!
Bei der Langdistanz am Samstag waren die Anforderungen natürlich ganz andere. Bei Nieselregen ging es auf die physisch anspruchsvollen Bahnen, die im Anfangsteil eine gute Feinorientierung verlangten. Danach folgten längere Schläge und mehrere Kompassverbindungen. Diesmal schaffte es Lisa, das beste deutsche D16-Ergebnis zu erlaufen und ihre Sprintplatzierung leicht zu verbessern (14.). Lukas und Lucas zeigten wieder, dass sie nahezu gleich schnell sind, und erreichten wenige Sekunden hintereinander die Ränge elf und zwölf.
Die erfreulichen Einzelergebnisse vieler Teammitglieder ließen auf gute Staffelresultate hoffen. Bei sonnigem Staffelwetter gingen Lisa und Lukas als Startläufer ihrer Staffeln ins Rennen. Beide kamen mit ordentlichen Zeiten aus dem Wald und konnten damit gute Grundlagen für ihre Teams legen. Lukas B. wechselte auf Lucas I., der das Team noch weiter vorlaufen konnte. Schlussläufer Martin Scheuermann (SSV Planeta Radebeul/Sachsen) führte das H18-Team schließlich auf einen großartigen 3. Platz. Für Lisas Teamkameradinnen lief es nicht ganz so gut, aber ihr D16-Team konnte trotzdem auf einem soliden 6. Platz das Rennen beenden.

Die Ergebnisse unserer drei saarländischen Jugendlichen machen Mut und lassen auf eine spannende, erfolgreiche OL-Saison 2019 hoffen!
Vom 26.-28. April wird ein kleines, aber hochmotiviertes Team den Saarländischen Turnerbund beim diesjährigen Jugend- und Junioren-Ländervergleichskampf in Regensburg/Bayern vertreten und hofft dort im Vergleich aller deutscher Landesturnverbände den beeindruckenden achten Platz von 2018 zu verteidigen.


Infos zur DSGVO
Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!