„Kind und Verkehr“

Zugriffe: 9
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Verkehrssicherheitsveranstaltung auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule in Neunkirchen

Seit 33 Jahren bietet die Kreisverkehrswacht mit der zentralen Veranstaltung „Kind und Verkehr“ im Landkreis Neunkirchen den kleinen Gästen einen Tag lebendiger Verkehrserziehung, verbunden mit positiven Eindrücken. Am Mittwoch, 19. Juni 2019 findet auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule in Neunkirchen, Gabelsbergerstraße 12, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr eine Verkehrssicherheitsveranstaltung statt.

Die Kreisverkehrswacht Neunkirchen, das Landespolizeipräsidium und das Amt für Soziale Dienste, Kinder, Jugend und Senioren (das Kinderbüro und das Familienbüro) der Kreisstadt Neunkirchen - wollen damit schon früh, den zukünftigen Teilnehmern am Straßenverkehr Anregungen zu regelorientiertem Verhalten im Verkehrsraum geben und schon jetzt den „Grundstein“ für ein verkehrssicheres Verhalten bei den zukünftigen Erwachsenen legen. Zielgruppe der Veranstaltung sind Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Gerade diese Altersgruppe wird von dem traurigen Schicksal eines Verkehrsunfalls besonders stark bedroht.

Zusammen mit den Partnern –„Radhaus“ Simon, BRILLEN BÖHNERT, Feuerwehr Neunkirchen, GLOBUS Stiftung und anderen- sowie dem Zauberer Johann Wolfgang Goethe und ... und ...und.. wird man den „Erwachsenen von Morgen“ ein buntes Programm rund um das Fahrrad anbieten. Die Kinder haben im Verlauf der Veranstaltung auch die Möglichkeit, ihre zukünftigen Verkehrssicherheitsberater der Polizei kennen zu lernen.

Fahrradsicherheitstraining, Fahrradfahren nach Regeln, kreatives Spielen, Flicken von Fahrradschläuchen, Trommeln ... all dies und vieles mehr haben die Organisatoren vorbereitet.

Beim gemeinsamen Spielen/Radfahren lernen die Kinder spielerisch, Regeln zu akzeptieren sowie rücksichtsvoll und tolerant miteinander umzugehen. Die persönliche Kompetenz der Kinder in Bezug auf „Sicheres Auftreten im Straßenverkehr“ wird durch ihre Teilnahme an der Veranstaltung gestärkt. Dies ist aus Sicht der Veranstalter Basis und Voraussetzung für ein sicheres, gedeihliches Miteinander im Straßenverkehr. Der “Lions-Club” wird die Veranstaltung zum Anlass nehmen uns für den Ankauf einer neuen Beschallungsanlage eine Spende zu überreichen.


Infos zur DSGVO
Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!