Erste Sondierungsgespräche

Zugriffe: 19
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Grüne offen für Koalitionsgespräche über Ampel

Der Vorstand der Neunkircher Grünen und die Grüne Fraktion im Stadtrat zeigen sich nach ersten Sondierungsgesprächen mit SPD und FDP offen für Koaltionsgespräche über eine rot-grün-gelbe Koalition im Neunkircher Stadtrat.

Partei-und Fraktionsvorsitzende Tina Schöpfer erklärt dazu: „Wir haben in den letzten Tagen intensive Sondierungsgespräche geführt und viele Themen, die uns besonders am Herzen liegen und die wir im Wahlkampf vertreten haben, wie z.B. Umwelt- und Klimaschutz, eingebracht.

Es hat sich in den Gesprächen gezeigt, dass es inhaltliche Schnittmengen gibt, über die wir nun gerne weiter verhandeln würden, um sie dann in einem Koalitionsvertrag festzuhalten. Um unsere Inhalte in einer möglichen Ampel-Konstellation umsetzen zu können, möchten wir auch personell Verantwortung übernehmen. Konkret bedeutet dies das Bürgermeister*in-Amt. Nun liegt es in der Hand der SPD, zu entscheiden, ob es einen neuen Aufbruch für Neunkirchen in einem progressiven Dreierbündnis geben kann oder weiter eine (informelle) Große Koalition die Politik in Neunkirchen bestimmt. Wir sind offen für Koalitionsgespräche und warten nun zunächst die Rückmeldung der SPD ab.“




Infos zur DSGVO
Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!