Spieser Kirmes

Zugriffe: 34
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
muster

Bürgermeister Reiner Pirrung
beim Fassanstich zur Kirmes
Foto: Gemeinde Spiesen-Elversberg

In diesem Jahr ohne Autoscooter

Zur Eröffnung der Spieser Kirmes hatte Bürgermeister Reiner Pirrung wegen Verhinderung der aktuellen Protagonisten kurzerhand den ehemaligen Kulturbeauftragten Patrick Wehrle akquiriert. Er assistierte beim Fassanstich, den der Amtschef gekonnt mit zwei Schlägen vollzog, und verteilte unter den Gästen das kostenlose kühle Nass.

In Anwesenheit der Schausteller und lokaler Polit-Prominenz hieß es nach den drei Salven der Spiesen-Elversberger Schützengesellschaft und den Begrüßungsworten des Gänseliesels Zoe „Die Kerb is eröffnet“. Schmerzlich vermisst wurde der Autoscooter, denn erstmals nach Jahrzehnten musste die Spieser Jugend auf die „Boxautos“ verzichten, nachdem der Betreiber wenige Tage zuvor erst sein Fernbleiben angekündigt hatte. „So kurzfristig“, so Pirrung, „sei natürlich kein Ersatz mehr zu bekommen gewesen“. Er äußerte sein Unverständnis, war doch die Gemeinde dem Fahrgeschäftsinhaber im letzten und wäre auch in diesem Jahr preislich sehr entgegengekommen.