Transparenter und bürgernäher

Zugriffe: 39
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Grüne wollen Einwohner*innenfragestunde und mehr Transparenz

Die Grünen im Neunkircher Stadtrat haben für die nächste Stadtratssitzung am 28.8. mehrere Anträge eingereicht, die sich mit damit beschäftigen, wie die Stadtratsarbeit transparenter und bürgernäher gestaltet werden kann.

Dazu wollen die Grünen u.a. eine Einwohner*innenfragestunde einführen, bei der die Bürgerinnen und Bürger vor öffentlichen Stadtratssitzungen die Möglichkeit bekommen sollen, Fragen aus dem Bereich der kommunalen Selbstverwaltung an den Stadtrat und den Oberbürgermeister zu stellen sowie ihre Anregungen und Vorschläge zu unterbreiten.

Die Grünen im Neunkircher Stadtrat haben für die nächste Stadtratssitzung am 28.8. mehrere Anträge eingereicht, die sich mit damit beschäftigen, wie die Stadtratsarbeit transparenter und bürgernäher gestaltet werden kann.

Dazu wollen die Grünen u.a. eine Einwohner*innenfragestunde einführen, bei der die Bürgerinnen und Bürger vor öffentlichen Stadtratssitzungen die Möglichkeit bekommen sollen, Fragen aus dem Bereich der kommunalen Selbstverwaltung an den Stadtrat und den Oberbürgermeister zu stellen sowie ihre Anregungen und Vorschläge zu unterbreiten.