Grabmalüberprüfung

Zugriffe: 38
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Standsicherheit muss gewährleistet sein

Ab 18. November werden auf den Neunkircher Friedhöfen die Grabmale auf ihre Standsicherheit überprüft. Alle Grabmale, die nicht mehr fest verankert sind, werden mit einem Aufkleber versehen. Die betroffenen Angehörigen oder Verantwortlichen für die Gräber werden gebeten, die Grabsteine bis spätestens 14. Dezember befestigen zu lassen.

Nach Ablauf dieser Frist findet die Nachkontrolle statt, bei der die nicht befestigten Grabsteine fachgerecht auf die Grabstelle abgelegt werden.

Für Rückfragen steht bei der Friedhofsverwaltung, Herr Bies, Tel. (06821) 202-603, zur Verfügung.