12.Weihnachtswunschzettelaktion

Zugriffe: 29
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Heiligenwalder Wirte setzen sich wieder für bedürftige Kinder ein

Schon zum 12. Mal sind wieder in den Gaststätten vieler Heiligenwalder Wirte, Weihnachtsbäume mit Wunschzetteln für bedürftige Kinder in Schiffweiler aufgestellt. In diesem Jahr beteiligen sich auch Lokalitäten in Landsweiler-Reden an dieser Aktion. Außer in den Heiligenwald Lokalen Jägerhof, Bürgerhaus, Ratsschänke, Thai Bistro Buriram, Dervis, Jahnturnhalle, Bickelmann, Blauer Stern und Restaurant Moning, können Sie nun auch bei Kaffee- und Backwaren Götzinger und im Kosmetikstudio Münch in Landsweiler, Wunschzettel bekommen.

Diese Wunschzettel wurden von Kindern und Jugendlichen aus unserer Großgemeinde, deren Eltern die Wünsche nicht erfüllen können, ausgefüllt.
Die Bedürftigkeit dieser Kinder und Jugendlichen wurde von den Familienberatungszentren in Heiligenwald und Neunkirchen, in Verbindung mit dem Jugendamt festgestellt. Die Identität dieser Kinder ist einzig nur diesen Betreuern bekannt. Auf den Wunschzetteln erscheint nur der Vorname und das Alter des Kindes, sodass, eine völlige Anonymität garantiert ist.
Nun können die Gäste der Lokale sich diese Wunschzettel vom Baum nehmen und den darauf befindlichen Wunsch erfüllen. Diese sind übrigens so gehalten, dass sie mit maximal 15 € zu erwerben sind. Nun verpacken Sie das von Ihnen Weihnachtsgeschenk, versehen es eventuell noch mit einem persönlichen Wunsch, und bringen es dann wieder zu Ihrem Wirt.
Die Geschenke werden dann in einer kleinen öffentlichen Feierstunde am 15.12.2019 um 15.00 Uhr in der Jahnturnhalle den Betreuern des Familienberatungszentrums übergeben. Diese verteilen sie dann vor heilig Abend an die bedürftigen Kinder die einen der Wunschzettel ausgefüllt haben.
Diese Aktion erfreut sich bei den Gästen der Lokale einer so großen Beliebtheit, dass sie nun schon im 12. Jahre durchgeführt wird. Mittlerweile wurden so, für über 3500 Kindern und Jugendlichen mit einem Geschenk unserer Gäste das Weihnachtsfest auch zum Freudenfest.
Dass eine Bedürftigkeit besteht kann man schon alleine an den Wünschen sehen, die auf den Wunschzetteln stehen wie z.B.: Buntstifte, Holzspielzeug, Sachen zum Anziehen, und sogar Pampers wurden von einer kleinen Mama für ihr Baby gewünscht. Dies Alles in unserer unmittelbaren Umgebung.
Kommen Sie deshalb ab 17. 11. 2019 zu Ihrem Wirt, suchen sich einen Weihnachtswunschzettel aus, und lassen sie mit einem Geschenk für 15 € Kinderaugen in ihrer Nähe strahlen.