Diagnose trifft Dialog

Zugriffe: 8
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Arthrose im Kniegelenk

Dr. Ralph Fischer, Chefarzt der Orthopädie am Diakonie Klinikum Neunkirchen (DKN), und Dr. Angelika Fischer, Orthopädin im Medizinischen Versorgungszentrum, erläutern am Mittwoch, 11. Dezember, 17.30 Uhr in der Personalcafeteria im DKN mögliche Behandlungskonzepte bei Verschleiß im Kniegelenk. Sie klären, wann ein Gelenkersatz sinnvoll ist, welche Alternativen es gibt und wie der Übergang von der ambulanten Behandlung zur stationären verläuft. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Die Diakonie Klinikum Neunkirchen gemeinnützige GmbH ist dem Geschäftsfeld Krankenhäuser und Hospize der Stiftung kreuznacher diakonie zugehörig. Zum Geschäftsfeld gehören das Fliedner Krankenhaus Neunkirchen, das Evangelische Stadtkrankenhaus Saarbrücken, das Diakonie Krankenhaus mit den Standorten Bad Kreuznach und Kirn und die Hunsrück Klinik Simmern; außerdem vier Hospize. Die Stiftung kreuznacher diakonie ist eine gemeinnützige und mildtätige kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in Bad Kreuznach. Sie ist Trägerin einer Vielzahl sozialer Einrichtungen in Rheinland-Pfalz, im Saarland und in Hessen.