Picobello-Aktion

Zugriffe: 10
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Jetzt anmelden für eine saubere Stadt

Die Neunkircher Schulen, Kindergärten, Vereine, Verbände, Kirchen etc. wurden vom Verwaltungschef bereits mit der Bitte um Beteiligung angeschrieben. Die ersten Anmeldungen folgten rasch, da der Picobello-Termin am 13. und 14. März in vielen Institutionen einen festen Platz im Veranstaltungskalender hat. Dennoch sind die aktuellen Zahlen durchaus noch ausbaufähig, so dass weitere Mitstreiter aus Schulen, Kindergärten, Vereinen etc. ganz herzlich eingeladen sind, bei Picobello 2020 aktiv mitzumachen. Also, bitte anmelden!

Wie gewohnt werden freitags in der Hauptsache die Schulen und Kindergärten unterwegs sein, wohingegen der Samstag für die Vereine, Verbände etc. vorgesehen ist. Selbstverständlich sind auch die vielen Einzelkämpfer ganz herzlich willkommen. Samstags werden wie gewohnt mehrere Treffpunkte im Stadtgebiet angeboten, die von Einsatzleitern betreut werden. Von dort aus geht es dann koordiniert in die jeweiligen „Fanggründe“. Zahreiche Unternehmen unterstützen mit großzügigen Spenden die Aktion maßgeblich und gewährleisten damit, dass den fleißigen Helfern ein kleiner Imbiss für den Einsatz angeboten werden kann. Weitere Infos zu „Neunkirchen Picobello“ werden in den kommenden Wochen veröffentlicht bzw. können diese auch vorab im Rathaus, Tel. (06821) 202-226 oder -229 erfragt werden.

Für Samstag, 14. März, 9 Uhr, sind folgende Treffpunkte vorgesehen:
Bereich Oberstadt:
-Einmündung Zweibrücker Straße/Kirkeler Straße
-Pius-Kirche
-Parkplatz am Zoo
Bereich Unterstadt:
-KOMMzentrum, Kleiststraße
Bereich Heinitz:
-Grünanlage Heinitzstollen
Bereich Sinnerthal:
-Parkplatz Gartenbauverein
Bereich Furpach:
-Gutshof
Bereich Kohlhof:
-Sportplatz
Bereich Ludwigsthal:
-Vogelschutzgehölz
Bereich Wellesweiler:
Festplatz
Bereich Wiebelskirchen:
-Feuerwehrgerätehaus
Bereich Hangard:
-Ostertalhalle
Bereich Münchwies:
-Feuerwehrgerätehaus