Informationen zu Veranstaltungen, Kursen und Ausstellungen der Neunkircher Kulturgesellschaft

Zugriffe: 14
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Keine Veranstaltungen in den kommenden Wochen in der Gebläsehalle und Reithalle

Die Neunkircher Kulturgesellschaft wird aus gegebenem Anlass vorsorglich alle Veranstaltungen der kommenden Wochen in der Neuen Gebläsehalle und in der Stummschen Reithalle verschieben.
Weitere Informationen werden über die Website, die sozialen Medien und die Medien umfangreich und konkret kommuniziert.
Alle Tickets behalten vorerst ihre Gültigkeit. Über das weitere Vorgehen halten wir die Gäste auf dem Laufenden.

Geschäftsführer Markus Müller: „In Abstimmung mit den zuständigen Behörden haben wir schnell und zum jeweiligen Stand aktuell informiert. Dass dies nicht immer einfach ist, liegt in der Natur der Sache. Die Kulturgesellschaft bleibt hier am Ball und wird die neuesten Entwicklungen, sobald sie sicher sind, zügig kommunizieren“.

VHS:
Ab Montag, dem 16.03.2020, bis zum Sonntag, dem 22.03.2020, finden auch keine Kurse/Veranstaltungen der Volkshochschule Neunkirchen statt. Anfang der nächsten Woche wird entschieden, wie es ab Montag, dem 23.03.2020, weitergehen wird.
Kurse, die in Schulen stattfinden, werden bis zum 24.04.2020 pausieren.

Musikschule:
Ab Montag, dem 16.03.2020, findet bis auf weiteres kein Musikschulunterricht statt. Da die Musikschule nur Räume am Gymnasium am Krebsberg und in der Grundschule Steinwald hat.
Über mögliche ev. Alternativen werden die Schülerinnen und Schüler direkt informiert.

Städtische Galerie:
Als vorbeugende Maßnahme zum Schutz der Besucherinnen und Besucher bleibt die Städtische Galerie Neunkirchen ab Samstag, dem 14. März 2020, vorerst bis auf weiteres geschlossen. Verschoben wird der geplante Start der neuen Kurse des Kinder- und Jugendateliers. Der neue Kursbeginn wird den angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern mitgeteilt.

Hotline:
Die Neunkircher Kulturgesellschaft hat eine Hotline unter der Telefonnummer (06821) 202564 eingerichtet, die zu den Geschäftszeiten von Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr (danach per Bandansage) über die Durchführung von Veranstaltungen und Kursen informiert.