Freie Wähler Neunkirchen überreichen Schutzmasken
200508 fuenfzig
v.l.n.r. Brandon Lee Posse übergab die Masken an den Löschbezirk Hangard © Freie Wähler e. V.
Auch die Feuerwehr beschäftigt das Thema Corona sehr. Zum Schutz der Einsatzkräfte können derzeit die Einsatzfahrzeuge nicht komplett besetzt werden. Damit auch die Einsatzkräfte bei Einsätzen mit Patientenkontakt vor dem Corona-Virus geschützt sind, hat der erste
Vorsitzende Brandon Lee Posse nun 50 Masken an die Feuerwehr Hangard übergeben. Zusätzlich wurden weitere 20 FFP2 Masken für Verkehrsunfälle an den Löschbezirk übergeben.
„Uns war es wichtig der Feuerwehr, die zum Schutz der Bevölkerung da ist, diese Masken zu übergeben, damit die Einsatzkräfte vor dem Virus geschützt sind und weiterhin die Einsatzbereitschaft sicherstellen können“ so der Vorsitzende Brandon Lee Posse. Beim Übergabetermin erzählt Posse, wie es dazu gekommen ist. Das Feuerwehrmitglied Thimo Jennewein hatte von der Aktion „Gesund in die Zukunft“ erfahren und den Vorsitzenden der Freie Wähler Neunkirchen angesprochen. Man hatte die Idee, von den eigentlichen 250 Masken 50 der Freiwilligen Feuerwehr Hangard zu spenden. Und so erreichte auch die Nachricht den Löschbezirksführer des Neunkircher Löschbezirks Hangard Björn Braun. Auf dessen Nachfrage, ob man denn Masken benötige, hatten Löschbezirksführer Björn Braun und sein Stellvertreter Heiko Costa sehr gerne ja gesagt.

Am 07. Mai stattete dann Brandon Lee Posse dem Löschbezirk einen Besuch ab und überreichte an Björn Braun und Heiko Costa 50 Masken sowie 20 zusätzliche FFP2 Masken, die nun je nach Einsatzfall getragen werden können und damit zu einer zusätzlichen Sicherheit beitragen. Im Namen des Löschbezirkes bedankte sich Braun bei dem ersten Vorsitzenden der Freien Wähler Neunkirchen recht herzlich. Er hob hervor, dass man bei der Spende an den Löschbezirk Hangard sehr erfreut ist.