Für die öffentliche Führung am 7. Oktober 2020 gibt es noch einige freie Plätze
201001 ausstellung
Beatrijs van Rheeden, Wandobjekt, Porzellan, geschnitzt z.T. mit Engoben, Durchmesser 25 cm, Foto: Tom Gundelwein
Die nächste öffentliche Führung durch die aktuelle Ausstellung „Brennpunkt Keramik II. Zeitgenössische Unikatkeramik der Sammlung Hannelore Seiffert“ findet statt am Mittwoch, dem 7. Oktober 2020. Die Führung beginnt um 17.00 Uhr. Dauer ca. 60 Minuten.
Aufgrund der aktuellen Situation kann nur eine begrenzte Personenanzahl daran teilnehmen.

Wir bitten um vorherige verbindliche Anmeldung unter:
Tel. (06821) 202-561 / -562 /-480
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die öffentliche Führung am 11. Oktober um 15.00 Uhr ist bereits ausgebucht.

Nach der erfolgreichen Präsentation von 2018 zeigt die Städtische Galerie Neunkirchen im zweiten Teil der Ausstellung „Brennpunkt Keramik II. Zeitgenössische Unikatkeramik der Sammlung Hannelore Seiffert“ ab 4. September weitere einzigartige Kunstobjekte aus der Sammlung von Hannelore Seiffert. In der Ausstellung der Städtischen Galerie Neunkirchen werden rund 120 Arbeiten von 70 international renommierten Keramikkünstlerinnen und -künstlern präsentiert. Ihre Objekte zeigen, wie vielfältig die Arbeit mit Steinzeug, Steingut und Porzellan sein kann: Figurative Arbeiten treffen auf Objekte mit abstrakten Formen, Gefäßkeramiken, die durch raffinierte Glasurtechniken bestechen, sind ebenso zu sehen wie freie plastische Arbeiten, deren skulpturale Eigenschaften sich im Raum entfalten.

Brennpunkt Keramik II.
Zeitgenössische Unikatkeramik der Sammlung Hannelore Seiffert

Noch bis 22. November 2020