Abstellen von Wertstoffen und/oder Abfällen neben den Wertstoffcontainern ist eine Ordnungswidrigkeit

Bei der Entsorgung von Papier/Pappe und Glas über die Wertstoffcontainer ist um die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel aufgrund des hohen Anfalls von Verpackungen wieder mit Engpässen zu rechnen. Dies wird sich in diesem Jahr voraussichtlich nochmals verschärfen, da viele Weihnachtsgeschenke inkl. großzügiger Verpackungen per Versand ihren Weg unter den Weihnachtsbaum finden werden.
Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass das Abstellen von Wertstoffen und/oder Abfällen neben den Wertstoffcontainern

eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die mit empfindlichen Geldbußen geahndet wird. Die Verwaltung wird die Standorte aktiv überwachen und Ablagerungen konsequent zur Anzeige bringen.
Wenn also die Wertstoffcontainer voll sind, müssen Papier/Pappe und Glas wieder mitgenommen werden. Die Abfuhrunternehmen sind auch zwischen den Tagen unterwegs, wobei die Kapazitäten begrenzt sind. Daher empfiehlt es sich beim Einkauf auf verpackungsarme Alternativen zu achten bzw. die Verpackungen zuhause zwischenzulagern, bis die Lage an den Containerstandorten wieder entspannt ist.