Wer dabei sein will - Hier Ansprechpartner des "So war noch nix"

Einmal im Jahr auf der Bildfläche erscheinen und dann ab in die Versenkung? Das gibt's beim ältesten Karnevalsverein im Saarland nicht. Trotz der Pandemie, die die Arbeit des "So war noch nix 1847 Ottweiler" erheblich einschränkt, laufen die Vorbereitungen auf die neue Session 2021/22 wieder an. Sogar Training ist möglich, wird aktuell über Videokonferenzen regelmäßig angeboten, wie bei den 39 Tänzerinnen und Tänzern der Prinzengarde.

Wer dabei sein will, Geselligkeit mag und nicht nur zur Fastnacht Spaß versteht - hier Ansprechpartner der einzelnen Teams und die Kontaktdaten:

• Löffelgarde: Markus Biehl, Telefon (0177) 3.31.65.02, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
• Musketiergarde/Showtanzgruppe: Melanie Biehl, Telefon (06824) 30.24.18, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
• Playbackshow: Daniela Reiß/Melanie Biehl/Olivia Klos, Telefon (06824) 9.80.95.33, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
• Mini-/Jugendgarde: Andrea Schreiner, Telefon (0171) 2.09.26.25, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
• Juniorengarde: Dominik Lessel, Telefon (0170) 7.22.12.93, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
• Prinzengarde: Lisa Sick, Telefon (0178) 3624673, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
• Männerballett Die Lumumbas: Philipp Jahn, Telefon (0172) 3.97.44.73, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder wer den Verein ideell unterstützen will, der wird Fördermitglied. Denn Kostüme, Trainingsstunden und viele weitere Dinge kosten Geld. Das gesamte Jahr über. Wegbrechende Einnahmen wegen durch die Corona-Krise ausgefallene Veranstaltungen machen es da nicht einfacher. Dabei ist der Jahresbeitrag mehr als erschwinglich, hilft aber der ganzjährlichen Arbeit, die nicht an Aschermittwoch abrupt endet und auch nicht erst zum 11.11. wieder einsetzt. Kinder (bis 18 Jahre) bezahlen 10, Erwachsene 25 Euro; Paare (eingetragen/Ehe): 38, Familien 46 Euro.
• Kontakt für Beitrittserklärung: Thomas Jahn (Präsident des Karnevalsvereins), Schlossstraße 21, 66564 Ottweiler, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!