Es kann als Nachweis des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 genutzt werden

Die saarländische Landesregierung stellt allen Teststellen, die Corona-testungen durchführen, ein Mustertestzertifikat zur Verfügung, welches als Nachweis des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 genutzt werden kann. Neben dem Testergebnis in Papierform gelten auch ein ärztliches Zeugnis oder ein elektronisches Testergebnis, unter der Angabe personenrelevanter Daten, als Nachweis. Das Testergebnis ist durch die durchführende Teststelle zu bescheinigen.

Der zugrunde liegende Test kann sowohl ein PCR-Test, ein PoC-Antigen-Test als auch ein Selbsttest sein, solange er die Anforderungen des

Robert-Koch-Instituts, die im Internet unter der Adresse https://www.rki.de/covid-19-tests veröffentlicht sind, erfüllt.


Die Vorlage des Testzertifikats der Landesregierung kann unter www.saarland.de/testnachweis heruntergeladen werden.