Das Gesundheitsministerium hat am 15. April um 18:00 Uhr die Impflisteneintragung der Priorisierungsgruppe 3 freigeschaltet
Seitdem haben sich mit Stand 20:00 Uhr bereits rund 19.200 Personen dieser Priorisierungsgruppe auf die Impfliste eingetragen. Davon gingen 98% der Einträge über das Online-Buchungsportal und 2% über die Corona- und Impfhotline des Saarlandes ein.
Von den insgesamt 19.200 Personen der Priorisierungsgruppe 3 haben sich bisher rund 18.000 Personen aufgrund ihres Alters eingetragen, rund 600 Personen aufgrund einer medizinischen Indikation, rund 500 Personen aus kritischen Infrastrukturen sowie rund 100 Personen aus den anderen Indikationsgruppen.
„Die erste Bilanz der Einträge auf der Impfliste zeigt uns, dass es der richtige Weg war die Priorisierungsgruppe 3 freizuschalten, denn das Anmeldeangebot wird sehr gut angenommen.
Gleichzeitig melden sich aus den Priorisierungsgruppen 1 und 2 nur noch wenige Personen an, da bereits die Mehrheit dieser Gruppen eine Impfung oder einen Impftermin erhalten haben. Über den heutigen Tag verteilt haben sich bisher insgesamt 2.800 Personen dieser beiden Priorisierungsgruppen auf der Impfliste eingetragen“, resümiert Gesundheitsministerin Monika Bachmann.