Freiwilliger Einsatz

Zugriffe: 53
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
181113 ehrungen

Franz Josef Kuhn wurde zum Ehrenwehrführer ernannt und erhielt als
Höhepunkt des Abends die Floriansplakette.
Foto: Stadt Neunkirchen

Ehrungen bei der Feuerwehr

Bürgermeister Jörg Aumann und Führungskräfte der Feuerwehr zeichneten 30 Wehrangehörige für insgesamt 1.065 Jahre Feuerwehrdienst aus. Gleichzeitig wurden 30 Feuerwehrleute befördert und vier langjährige Kameraden in den Ruhestand verabschiedet. Zwei ganz besondere Ehrungen erhielt der ehemalige Wehrführer Franz-Josef Kuhn.

„Mein Dank gilt allen Angehörigen der Neunkircher Feuerwehr für ihren unermüdlichen Einsatz für die Sicherheit in der Kreisstadt und auch ihren Angehörigen, die ihnen den Rücken stärken und ihren Einsatz erst ermöglichen“, so Aumann, der auch ein Fazit für das noch laufende Feuerwehrjahr zog: „Bis jetzt mussten unsere Feuerwehrangehörigen zu nicht weniger als 460 Einsätzen ausrücken, was eine Steigerung von rund 8% im Vergleich zum letzten Jahr bedeutet.“ Bürgermeister Aumann und Wehrführer Enderlein ehrten jeweils fünf Feuerwehrangehörige für 20, bzw. 30 Dienstjahre. Für 40 Jahre wurden neben Stefan Enderlein selbst auch Stephan Falke und Thomas Keller, für 50 Jahre Klaus Dieter Werny geehrt. Kreisbrandinspekteur Werner Thom verlieh fünf Feuerwehrmännern das Bronzene Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25 Jahre sowie Johannes Molter und Klaus Charrois für 45 Jahre Wehrzugehörigkeit das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen. Schließlich zeichnete Horst Malter im Namen des Landesfeuerwehrverbandes Markus Wier, Stefan Enderlein, Stephan Falke und Thomas Keller für 40 Dienstjahre aus, Klaus Dieter Werny, Karl Heinz Rau und Karlheinz Braun für 50 sowie Herbert Sielemann und Gottfried Enderlein sogar für 60 Dienstjahre aus. Nach den Ehrungen wurden 22 Feuerwehrangehörige in neue Dienstränge befördert. Aus dem aktiven Feuerwehrdienst schieden Alexander Keil, Johannes Bechtel sowie Stephan Falke und Franz Josef Kuhn aus. Kuhn wurden gleich noch zwei weitere besondere Ehrungen zu Teil. Er wurde zum Ehrenwehrführer ernannt und erhielt als Höhepunkt des Abends die Floriansplakette.


 
maennchen 01
Infos zur DSGVO
Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!