Klimmt kommt

Zugriffe: 17
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)

Neue Bildband zu den 1960ern

„Minirock und Literbombe“, so lautet der Titel des pünktlich zur Frankfurter Buchmesse erschienenen Fotobandes vom ehemaligen saarländischen Ministerpräsidenten Reinhard Klimmt. Wie sein vor vier Jahren erschienener Vorgänger „Halbe Fünf und ganze Kerle - das Saarland in den 50er Jahren“ versammelt auch die Fortsetzung viele unveröffentlichte Bilder renommierter Fotografen und entwirft ein spannendes Panorama des Saarlandes der 1960er Jahre.

Die Fotografien erzählen von harter Arbeit in den Eisenwerken und den Gruben, aber auch vom Leben auf dem Land und in der Landwirtschaft. Sie werfen Schlaglichter auf die Krise im Bergbau und den Boom in der Stahlindustrie. Und sie erzählen von den Menschen, ihrer Verbundenheit mit der Heimat und der gelebten Nähe zu Frankreich. Reinhard Klimmt, der dieses bewegende Jahrzehnt nicht nur miterlebt, sondern auch mitgestaltet hat, ist ein beeindruckender Fotoband über das Wachsen und Werden des Saarlandes zwischen Krise und Umstrukturierung, alten Wunden und neuen Wegen gelungen.
Am 12. Dezember 2018, 19 Uhr, wird er ihn in der Stadtbibliothek im KULT. Kulturzentrum Neunkirchen, Marienstraße 2a, vorstellen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.


 
maennchen 01
Infos zur DSGVO
Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!