Im, am und unter Wasser ist was los

Zugriffe: 19
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
180822 im um

Fine Eisenbeis tauchte im Ludwig-Jahn-Bad unter Foto: Ralf Becker

Über 44.000 kamen seit Mitte Mai ins Ottweiler Freibad

Im, am und unter Wasser ist was los: Die sonnigen Stunden haben dem Ottweiler Ludwig-Jahn-Bad einen enormen Besucheranstieg beschert. Bis zum 21. August wurden in dieser Saison rund 44.000 Badegäste gezählt. „Das ist ein Rekordergebnis“, freut sich Bürgermeister Holger Schäfer.

Nur im Sommer 2003 gab es noch mehr Besucher: Bis zum Ende der Saison waren es damals sogar über 72.000 Badegäste, die im Quellwasser des Ludwig-Jahn-Bades eine Abkühlung suchten. Allerdings bleiben die Gelegenheiten zum Besuch der Freibäder gezählt, deshalb sollte man diese nochmals nutzen.

Hof


Infos zur DSGVO
Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!