Global Player mit Sitz in Neunkirchen

Zugriffe: 18
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
global player 01

Landrat Sören Meng (r.) und Wirtschaftsförderer Klaus Häusler (l.) konnten im Rahmen einer Führung von Geschäftsführer Michael Berger (mi.) durch die Produktionshalle Einblicke in den Produktionsablauf erhalten. Mitarbeiterin Christine Mees kontrolliert die bestückten Leiterplatten
auf ihre Richtigkeit
Fotoquelle: Jasmin Alt

Landrat und Wirtschaftsförderer besuchen Betriebe im Landkreis

Landrat Sören Meng setzt in der Sommerzeit wieder seine Betriebsbesuche fort und besucht mit Wirtschaftsförderer Klaus Häusler Unternehmen im Kreisgebiet. „Wir haben eine starke Wirtschaft mit vielen engagierten Unternehmen im Landkreis. Der direkte Dialog mit den Unternehmern ist mir wichtig – unsere Wirtschaftsförderungsgesellschaft mit Geschäftsführer Klaus Häusler hat stets ein offenes Ohr für die Belange und Interessen der Unternehmen“, so Landrat Meng.

Nach saapri.com in Ottweiler, der eew in Neunkirchen und der Gubse in Schiffweiler folgte nun ein Besuch bei der Neways Neunkirchen GmbH im Neunkircher Industriegebiet. Als Familienunternehmen 1987 unter dem Namen „Hohe Electronics“ gegründet, gehört der Betrieb seit 2002 zu Neways Electronics International. Neways Electronics International ist ein niederländisches Unternehmen, das im Bereich des „Electronic Manufacturing Service“ (EMS) tätig ist. Das Weltunternehmen mit 13 Tochtergesellschaften in Deutschland, den Niederlanden, Tschechien, der Slowakei und China erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von 439 Millionen Euro. Der Standort in Neunkirchen ist unter anderem auf den Bereich Automotive spezialisiert und stellt für namhafte europäische Firmen elektronische Baugruppen her. Produkte von Neways aus Neunkirchen sind unter anderem in ThyssenKrupp Aufzügen, Klimaanlagen von bekannten Autoherstellern oder auch in den neuen Elektroautos von DHL verbaut. In einem Gespräch erläuterte Geschäftsführer Michael Berger Landrat Sören Meng und Klaus Häusler die derzeitige Unternehmenssituation sowie Herausforderungen im Bereich Nachwuchskräfte und Fachkräftemangel. Daher hat das Thema Mitarbeiterbindung für den Geschäftsführer hohe Bedeutung. Michael Berger hat die Geschäftsführung in Neunkirchen vor rund einem Jahr übernommen. Aktuell investiert der Betrieb in die Erweiterung der Produktions- und Büroflächen. In den letzten zehn Jahren konnte die Gesellschaft die Anzahl ihrer Mitarbeiter verdoppeln, sodass der Betrieb heute rund 230 Arbeitsplätze bietet. „Die Firma Neways Neunkirchen ist mit ihren Produkten am Puls der Zeit und setzt auf einen Branchenmix - ein starkes Unternehmen unserer Region“, fasste Landrat Meng seinen Firmenbesuch abschließend zusammen.


Infos zur DSGVO
Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!