+49 6821 30305  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Aktuelle Nachrichten und Informationen aus Neunkirchen und Umgebung
Liebe Leserinnen, lieber Leser,

unser Stadtmagazin „es Heftche“® für Neunkirchen und Umgebung bietet Ihnen die aktuellen Nachrichten und Informationen aus dem Landkreis Neunkirchen und der näheren Umgebung. Neben den tagesaktuellen Nachrichten aus Stadt und Land finden Sie hier auch tolle Veranstaltungs-Tipps.

Klicken Sie auf "WEITERLESEN...", um den gesamten Artikel lesen zu können.

Gerne können Sie diese top-aktuellen Artikel auch im Social Network Facebook teilen. Über ein Feedback zu unserem kostenlosen und informativen Service würden wir uns sehr freuen.

Herzlichen Dank
Ihr freundliches Team vom Stadtmagazin „es Heftche“®
Ihr Stadtmagazin „es Heftche“®
einfach das bessere Magazin ...
... eben weil`s gelesen wird.

Informativ, lehrreich und unterhaltsam.

Bessi`s Hüpfburgen Paradies mit Aqua Park und Kasperltheater
Zum Start der Sommerferien bis zum 30.08.2020 baut Bessi`s Hüpfburgen Paradies im Bexbacher Blumengarten wieder seine Burgen auf.
Ein Riesen-Spaß für Groß und Klein, mit Aqua Park und Kasperltheater.
Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr und Sonntags und Feiertags von 11:00 Uhr- 21:00 Uhr.
Der Eintrittspreis ist für den ganzen Tag gültig und beträgt für Erwachsene 5,00 € und für Kinder 8,50 €.

Kooperationsvereine kommen wieder in Bewegung
200709 fit und vital
Qi Gong auf der grünen Wiese mit dem
Kneipp-Verein Illingen kommt gut an
© Giovanna Karle
Nach den Corona-Lockerungen nimmt auch das STB-Programm „Fit & Vital– ein Leben lang“ wieder Fahrt auf. Im Regionalverband Saarbrücken, im Saarpfalz-Kreis sowie im Landkreis Neunkirchen bieten die Kooperationsvereine ab sofort vielseitige Bewegungsprogramme zum Mitmachen, Kennenlernen und Ausprobieren an.

„Rechtsschutzsaal Bildstock“ in Friedrichsthal ausgewählt
Bundesminister Horst Seehofer hat die Entscheidung über 26 neue „Nationale Projekte des Städtebaus“ bekannt gegeben. Die Projekte werden mit insgesamt rund 75 Millionen Euro vom Bund gefördert. Insgesamt hatten sich 98 Städte und Gemeinden aus ganz Deutschland, u.a. vier saarländische, beworben.
 
„Ich bin sehr froh, dass erstmals seit 2017 mit dem „Rechtsschutzsaal“ im Stadtteil Bildstock der Stadt Friedrichsthal wieder ein saarländisches Projekt ausgewählt wurde und dies mit insgesamt 1,14 Mio. Euro von Seiten des Bundes bei geschätzten Gesamtkosten von 1,27 Mio. Euro gefördert wird,“ so Innenminister Bouillon. Der „Rechtsschutzsaal Bildstock“, als ältestes Gewerkschaftsgebäude

Design und Gestaltung © 2020 by Werbeagentur SatzDesign Werner Möhn