biedersbergschule_01
Die Teilnehmer: Reihe hinten (von links)
Meike Duppé, Thomas Schmittberger,
Florian Becker, Tobias Steinbach, Jens Mistler,
Stefan Brombacher, Brigitte Backes
Reihe Mitte (von links) Christopher Heinz, Matthias Wandt, Kevin Körtge, Naoufel Keddah, Marvin Abel
Reihe vorne (von links) Klär André,
Denis Matheis, Kevin Krombholz
Als amtierender Saarlandmeister der Förderschulen geistige Entwicklung in der Disziplin „Fußball“ hat die Mannschaft der Biedersbergschule beim Herbstfinale von „Jugend trainiert für Olympia/Paralympics“ in Berlin einen sensationellen Erfolg erzielt. Treu der Devise „Das Runde muss ins Eckige“ konnten sich die „Biedersberger Kickers“ im bundesweiten Wettbewerb nach herausfordernden drei Wettkampftagen über einen grandiosen sechsten Platz freuen. In mitunter strömendem Regen setzte sich die Mannschaft unter dem Coaching von ­Thomas Schmittberger und Stefan Brombacher souverän gegen Kontrahenten anderer Bundesländer durch. Lediglich im Viertelfinale musste man sich dem späteren Finalisten „Hessen“ geschlagen geben. Mit viel Spaß, sportlichem Ehrgeiz und auch Fairplay wurde so unser kleines Bundesland ganz groß vertreten.
Meike Duppé, Schulleiterin