Achtsam erziehen und dabei gelassen bleiben

Zugriffe: 240
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertungen 0.00 (0 Abstimmungen)
Alexandra Karr-Meng hat ein hilfreiches Buch geschrieben Anzeige
 
achtsam erziehen 01  
 
achtsam erziehen 02
 
Sie möchten an unserem Gewinnspiel teilnehmen?

Zur Teilnahme am Gewinnspiel können Sie sich die aktuelle Ausgabe downloaden oder sichern Sie sich eine gedruckte Ausgabe bei unseren Werbepartnern und Auslagestellen in der Region!
 
Ihr Stadtmagazin "es Heftche"®

einfach das bessere Magazin ...

... eben weil`s gelesen wird.

Informativ, lehrreich und unterhaltsam.

 
„Kinder achtsam erziehen“ heißt ein neuer Erziehungsratgeber, der im renommierten Humboldverlag erschienen ist und von Alexandra Karr-Meng, die mit ihrer Familie in Neunkirchen lebt, geschrieben wurde. Alexandra Karr-Meng ist seit 14 Jahren Coach und Kommunikationstrainerin. Dem Stadtmagazin „es Heftche“ stand sie jetzt Rede und Antwort:

„es Heftche“:
Seit wenigen Wochen ist ihr Buch „Kinder achtsam erziehen“ im Buchhandel erhältlich, wie kommt man darauf einen solchen Ratgeber zu schreiben?

Alexandra Karr-Meng:
Ich schreibe schon seit einigen Jahren Artikel zum Thema Persönlichkeitsentwicklung für den Herder-Verlag. Das sind Ratgeber, die sich an Erzieherinnen und pädagogische Fachkräfte richten. Außerdem arbeite ich täglich in Firmen mit Mitarbeitern, Führungskräften und Teams zusammen.

„es Heftche“:
Ist das nicht ein großer Unterschied einerseits Führungskräfte zu beraten und dann Erziehungstipps zu geben?

Alexandra Karr-Meng:
Ein klares Nein, denn es ist kein wesentlicher Unterschied, ob ich Mitarbeiter führe oder eine Familie manage. Ich brauche in beiden Fällen Fähigkeiten wie Achtung und Respekt vor den Menschen, Verantwortungsbewusstsein, Vertrauen, Zuverlässigkeit aber auch klare Aussagen, Regeln und konsequentes Handeln.

„es Heftche“:
Um was geht es in Ihrem Buch?

Alexandra Karr-Meng:
Es geht um achtsame Kommunikation in der Familie. Es ist ein Ratgeber für Eltern, der dafür sorgen soll, in stressigen Situationen ruhig, entspannt und gelassen zu bleiben. Der Untertitel lautet daher: „Wie Sie Wut, Streit und Geschrei aus dem Familienalltag verbannen.“
„es Heftche“:
Können Sie wirklich Tipps geben, um den Familienalltag entspannter zu machen?

Alexandra Karr-Meng:
Viele Eltern haben ähnliche Probleme, sie kommen an ihre Grenzen, wenn Sie selbst gestresst sind und ihre Kinder sie dann extrem fordern. In meinem Buch finden Sie viele kleine Übungen und Tipps um den Alltag achtsamer und gelassener zu gestalten. Wichtig ist natürlich, diese auch auszuprobieren und umzusetzen.

„es Heftche“:
Muss man das 200 Seiten starke Buch ganz lesen, um anzufangen?

Alexandra Karr-Meng:
Mein Buch ist sehr vielfältig. Sie finden darin Informationen über die Wahrnehmung von Kindern, den Umgang mit Gefühlen, Reaktionen auf Stress, wie wir respektvoll miteinander reden können und ein großes Kapitel um die Resilienz von Eltern zu stärken. Je nachdem, was Sie bewegt, können Sie das entsprechende Kapitel aufschlagen. Dort finden Sie Praxisbeispiele und Lösungsmöglichkeiten. Mein Buch ist sehr praxisnah, leicht umsetzbar, alltagstauglich und vor allem in stressigen Situation sofort hilfreich.

„es Heftche“:
Was bedeutet für Sie achtsame Erziehung?

Alexandra Karr-Meng:
Achtsame Erziehung heißt für mich mit Liebe, Respekt und Vertrauen auf der einen Seite und auf der anderen Seite mit klaren Regeln und Konsequenz zu erziehen. Es heißt auch, alles mit voller Aufmerksamkeit zu tun, auf die eigenen Bedürfnisse und die der Kinder zu achten und ganz im hier und jetzt zu leben.

„es Heftche“:
Was raten Sie gestressten Eltern?

Alexandra Karr-Meng:
Die Eltern sind die Experten für ihre Kinder, sie können Sie am besten einschätzen und wissen was sie brauchen. Wichtig ist, dass die Eltern auf sich achten und gut für sich sorgen. Denn wenn Sie gestresst und ihre Nerven blank liegen überträgt sich das auf ihr Kind. Die Eltern sind Vorbild in allen Lebenslagen, vor allem beim Thema Achtsamkeit. Wichtig ist auch qualitativ hochwertige Zeit mit seinen Kindern zu verbringen und nicht im „Auto-Pilot-Modus“ Eltern zu sein. Das heißt im Klartext: Nach dem Kind schauen und nicht auf das Handy!

Das Buch „Kinder achtsam erziehen“, Preis 19,99 Euro, ISBN 978-3-86910-639-7 ist in allen Buchhandlungen erhältlich. Eine Leseprobe finden Sie unter: www-karr-meng-coaching/publikationen/buch

Am 21.2.2018 um 19:00 Uhr findet bei Bücher König, Bahnhofstr. 48, 66538 Neunkirchen die erste Lesung statt.
 
 
 
 
 
 
Infos zur DSGVO
Erforderliche Cookies und Server-Log-Dateien

Hiermit stimme ich zu, dass die für die Nutzung dieser Webseite erforderlichen Cookies in meinem Browser gesetzt und die notwendigen Informationen in den Server-Logdateien gemäß Datenschutzerklärung gespeichert werden dürfen.

 

Google Analytics

Hiermit stimme ich zu, dass bestimmte Daten zwecks Tracking und Auswertung durch Google Analytics gemäß der Datenschutzerklärung erfasst und gespeichert werden dürfen.

 

Ohne diese Zustimmung ist die Nutzung dieser Webseite aus technischen Gründen nicht möglich.

 

  ich bin damit einverstanden!