Borussen Kids helfen Hospiz-Kids

SV Borussia 09 Spiesen Jugend – wir tun was
 
borussen kids 01
Unter dem Motto „Borussen Kids helfen Hospiz-Kids“
startete die E 1-Mannschaft des SV Borussia Spiesen verschiedene Aktionen
Unter dem Motto „Borussen Kids helfen Hospiz-Kids“ startete die E1-Mannschaft des SV Borussia Spiesen verschiedene Aktionen, um Geld für den Kinder-Hospizdienst Saar zu sammeln. Begonnen wurde Anfang März 2019 beim ersten Heimspieltag der E-Jugend, mit einem Kaffee- und Kuchenverkauf.
Hierbei zeigten die Kinder großen Einsatz bei der Übernahme eines kleinen Verkaufsdienstes. Bereits einen Tag später wurde am Second-Hand-Basar des Fördervereins der Grundschule Spiesen teilgenommen. Auch hier wurde durch die Spieler, Trainer, sowie Eltern der E1 jeweils ein halbstündiger Dienst übernommen. Die Beteiligten verkauften gespendete Kleidungsstücke sowie Spielwaren und Bücher. Mitte März stand dann als nächste Aktion ein Spendenlauf auf dem Programm. Bei leider nass-kaltem Wetter, trafen sich auf dem Sportplatz am Gänsberg alle Mannschaftsmitglieder der E1-Jugend mit ­ihren Eltern und Trainern. Während die Eltern es sich bei Kaffee und Kuchen schmecken ließen, wurde das Fußballfeld 45 Minuten lang von den Kindern und ihren Trainern unermüdlich umlaufen. Unterstützt wurde diese Aktion vom Trainer des Spieser Kooperationspartners der SV 07 Elversberg, Adriano Zumpano und dessen Familie und der Spieser E2-Jugend.
Bis zum Saisonende Mitte Mai 2019 werden noch weitere Aktivitäten zu Gunsten dieser Hilfsaktion stattfinden. Die Summe der Einnahmen aller Aktionen kommen dem Kinderhospiz in vollem Umfang zugute.
Die Trainer Fabian Weber und Markus Wamprecht möchten sich auf diesem Wege recht herzlich bei den Kindern für ihren unermüdlichen Einsatz, sowie bei den Eltern für die großartige Unterstützung bedanken. Ein besonderer Dank gilt auch der E 2-Mannschaft mit ihren Trainern Markus Gestier und Kai Lang.