Sparkasse unterstützt Juniorfirma

„Saarschnäges“ Fruchtgummis in typisch saarländischen Motiven
Anzeige
sparkasse neunkirchen 01
Schüler des KBBZ Neunkirchen mit (v.l.)
Jörg Welter, Hans-Werner Backes,
Stefan Scheer, Christian Mildenberger (r.)
(Foto: Sparkasse Neunkirchen, Marko Becker)
Schüler des Kaufmännischen Berufsbildungszentrums (KBBZ) in Neunkirchen haben im Rahmen eines Schulprojektes Fruchtgummis in typisch saarländischen Motiven, wie zum Beispiel als Lyoner oder auch als Stubbi-Flasche, hergestellt.
Produziert wurden die Fruchtgummis von der Firma Amapharm in Wellesweiler. Mit ihrer Geschäftsidee begeisterten die Junior-Unternehmer unter der originellen Firmierung „Saarschnäges“ auch die Sparkasse Neunkirchen. Das Neunkircher Kreditinstitut hatte als Großkunde eine Charge erworben, die eine Delegation der Schülerfirma jetzt an die Sparkasse ausgeliefert hat.
Die vier Schüler stellten bei dieser Gelegenheit zusammen mit ihrem Lehrer Hans Werner Backes ihr Schulprojekt den Vertretern der Sparkasse Neunkirchen vor. Jörg Welter (Vorstandsmitglied), Stefan Scheer (stellv. Vorstandmitglied), Christian Mildenberger (Leiter der Geschäftsstelle Hammergraben) und Marko Becker (Leiter der Abteilung Unternehmenskommunikation) zeigten sich über die Idee und die Umsetzung begeistert.
„Wir gratulieren „Saarschmäges“ zu dieser tollen Idee und der Realisierung. Im Rahmen unseres Jubiläumsjahres 2019 finden wir eine gute Verwendung für das Produkt. Wir werden bei verschiedenen Aktionstagen anlässlich des 150-jährigen Bestehens unserer Sparkasse die Süßigkeit an unsere Kunden im Rahmen verschiedener Aktionen weitergeben“, erklärte Jörg Welter. „Wir gratulieren dem gesamten Saarschnäges-Team zu ihrem erfolgreichen Schulprojekt! Es freut uns, dass wir als Sparkasse dieses kreative Schul-Projekt aus unserer Region unterstützen können“, so Welter. Die Schülerfirma „Saarschnäges“ ist aus einem Schulprojekt heraus entstanden. „Im Rahmen des Seminarfaches bieten wir das Juniorprojekt an und vor den Herbstferien hatten wir uns eine gemeinsame Geschäftsidee ausgedacht. Da kam die Idee Fruchtgummis herzustellen“, erklärt Lehrer Hans Werner Backes.