Ein Kindergarten in Bewegung
KiTa feierte Kooperation mit dem TuS Wiebelskirchen
Anzeige
ein kindergarten 01
Herzlich Willkommen
in der Wiebelskircher KiTa
ein kindergarten 02
Pfarrer Bremges zelebrierte
den Familiengottesdienst
ein kindergarten 04
Dorothea Schulz, Susanne Fritz und Frank Karthein
sind die Verantwortlichen für die Kooperation
ein kindergarten 05
Kinder laufen auf dem Air Track
ein kindergarten 06
Ein Wiebelskircher Turner demonstriert
den Hindernisparcours
ein kindergarten 07
Diese Station ist für Krippenkinder
Am letzten Maiwochenende lud die evangelische Kindertagesstätte Wiebelskirchen zu ihrem diesjährigen Kindergartenfest, welches zusammen mit der Abteilung Turnen des TuS Wiebelskirchen veranstaltet wurde, da zwischen beiden seit zehn Jahren eine intensive Kooperation besteht.
Sport und Bewegung sind wichtig. Gerade heutzutage, wo viele Kinder dazu verleitet werden, sich zu viel mit Computer, Internet und Smartphone zu beschäftigen, kann man nicht früh genug damit anfangen, Kinder an die Bereiche Sport und Bewegung heranzuführen und sie zu animieren, für sich und ihre Gesundheit etwas zu tun und vor sportlicher Betätigung nicht zurückzuschrecken. Diese Meinung vertritt die evangelische Kindertagesstätte schon viele Jahre. Deshalb wurde vor zehn Jahren ein Kooperationsprojekt der Kindertagesstätte Wiebelskirchen mit der Turnabteilung des TuS Wiebelskirchen ins Leben gerufen. Das Projekt richtet sich speziell an Vierjährige. In der Turnhalle der Kindertagesstätte werden im Rahmen dieses Projekts pro Woche 1 bis 2 Stunden Turnunterricht erteilt, welche von Übungsleiterin Dorothea Schulz vom TuS Wiebelskirchen gehalten werden. Initiiert wurde das Projekt von Susanne Fritz, der Leiterin des Kindergartens, und Frank Karthein, dem ersten Vorsitzenden der Turnabteilung des TuS Wiebelskirchen. Das Projekt hat sich in einem Jahrzehnt so gut etabliert, dass es vom Kreis Neunkirchen finanziell gefördert und unterstützt wird. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, wurde das diesjährige Sommerfest des Kindergartens unter dem Motto „Bewegung macht Spaß“ ganz auf das Kooperationsjubiläum ausgerichtet. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich alle Gäste zunächst zu einem einstündigen Familiengottesdienst, der unter der Leitung des Wiebelskircher Pfarrers Bremges von Mitarbeiterinnen und Kindern der Kindertagesstätte gestaltet wurde. Mit schön einstudierten Dialogen und kleinen Versen gelang es den Kindern, einen sehr ansprechenden Gottesdienst zu gestalten. Im Anschluss daran wurde auf der Wiese des Kindergartens das Jubiläum mit den Turnern gefeiert. Aus diesem Anlass wurde von den Turnern für die Kinder ein Fitness- und Bewegungsparcours aus sieben Stationen aufgebaut, die die Kinder alle durchlaufen konnten. Die erste Stadion war ein sogenannter Air-Track. Dabei handelt es sich um ein langes Luftkissen, über das die Kinder laufen und springen können. Weitere Stationen waren ein Hindernisparcours, das Springen auf einem Sprungtuch, ein Geschicklichkeitsspiel, Bewegen mit Musik, Partnerspiele, Spiele für Krippenkinder. Dieser Parcours machte den Kindern großen Spaß und sie waren mit Eifer bei der Sache. Nach einem sonnigen Nachmittag mit viel Sport und Bewegung und wirklich begeisterten Kindern, konnten Susanne Fritz und Frank Karthein ganz sicher sein, dass sich zehn Jahre Kooperation wirklich bewährt haben.
Weitere Informationen zum evangelischen Kindergarten Wiebelskirchen finden Sie unter: www.kirchengemeinde-wiebelskirchen.de.
fs