Galerie des Künstlerkreises Neunkirchen
Annelie Scherschel-Freudenberger – Fiasco ma non troppo
 
galerie 02
 
Fehler prägen unseren Alltag:
Angefangen vom Flüchtigkeitsfehler über Bedienfehler bis zum Denk- oder Planungsfehler. Doch gerade der entstandene Fehler stößt uns oft auf neue Sichtweisen, neue Lösungen. Wie verläuft die Gradwanderung zwischen Scheitern und Gelingen? Wie groß ist die Bereitschaft ein Risiko einzugehen, um Neues auszuloten. Aufbauend auf der Aufstellung „Grazie altrettanto“ mit Sichtweisen über Italien geht das Mitglied des Künstlerkreises Neunkirchen Annelie Scherschel-Freudenberger diesen Fragen in seinen neuen Arbeiten nach: Fiasco ma non troppo. 
Ausstellungsdauer: bis 4. August 2019.
Öffnungszeiten: donnerstags von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr und nach Vereinbarung (06821-149626).