Das Erbe on Tour
Ein Stopp an der GGS Neunkirchen
 
das erbe on 01
Einige Schüler mit den
Virtual Reality (VR) – Brillen
Spannende Lernaktivitäten rund um das Thema Bergbau an der Saar wurde für ca. 75 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10 in der Aula der Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen (GGS NK) geboten, als „Das Erbe on Tour“ Station an der Gemeinschaftsschule hielt.
Die virtuelle Landesausstellung des Mediennetzwerkes Réseau Médias SaarLorLux hat den Anspruch, fachliche Inhalte zu 250 Jahren Bergbaugeschichte an der Saar mit digitalen Medien zu vermitteln und bringt so das Museum in die Schule. Mit diesem didaktischen Ansatz ist es möglich, auch weit entfernte Museen ins Klassenzimmer zu holen und einer Großzahl an Schülerinnen und Schülern zugänglich zu machen. Zur Vermittlung der Bergbaugeschichte wurden von den Referenten des Netzwerks acht Stationen aufgebaut, die Wissen rund um den Steinkohlebergbau an der Saar thematisierten. Dabei setzte man einen Schwerpunkt auf den Einbezug von digitalen Medien, spielen diese im alltäglichen Leben als auch im schulischen Kontext eine immer größere Rolle.
Viel Spaß hatten die Lernenden zum Beispiel an der Station, an der selbstgedrehte Interviews erarbeitet und aufgenommen werden sollten. Ganz besonders angetan zeigten sich durchweg alle Zehntklässler von der Station mit den Virtual Reality (VR) – Brillen, denn hier konnten sie in ein virtuelles Museumsbergwerk eintauchen und ehemalige Bergwerksstollen sowie Aspekte zu Themen wie Grubenwetter, Bergmannskleidung oder Fördertechniken erkunden. Zehntklässlerin Michelle Schmidt zeigte sich sehr begeistert: „Ich fand es toll, wie spannend ein Museumsgang sein kann, denn mit den trendigen VR-Brillen konnte ich das Museum nach meinen Interessen erkunden ohne die Schule zu verlassen.“
Durch den Einbezug digitaler Medien sowie der Verlagerung des Lernortes Museums in den Lernort Schule bleibt der saarländische Bergbau, welcher sein offizielles Ende am 30.06.2012 fand, als lebendige Erinnerung in den Köpfen der Schülerinnen und Schüler der GGS Neunkirchen.
Mehr Infos zur Schule erhalten Sie auch online unter www.ggsnk.de.