Große Eröffnung in Wiebelskirchen
Neue physiotherapeutische Praxis für Jung und Alt
Anzeige
grosse eroeffnung 02
Alltagspraktische Übungen werden gezeigt
grosse eroeffnung 01
Jacqueline Krzyzewski mit ihrer Familie
grosse eroeffnung 03
Beschwerden werden direkt
am Modell erklärt
grosse eroeffnung 04
Jacqueline Krzyzewski
an der Eröffnung ihrer Praxis
grosse eroeffnung 05
Terminvereinbarung direkt vor Ort
grosse eroeffnung 06
Die hellen und freundlichen Räume
der Praxis
Im Mai 2019 öffnete die Physiotherapeutin Jacqueline Krzyzewski die Pforten ihrer neuen Praxisräumlichkeiten in der Römerstraße 65 in Wiebelskirchen. Zwar feierte sie an diesem Standort ihre Neueröffnung, allerdings ist sie bereits seit 2 Jahren eine feste Größe in der Branche und für Viele ein bekanntes Gesicht.
Jacqueline Krzyzewski lud Ende Mai zur Eröffnungsfeier in ihre physiotherapeutische Praxis ein. Viele Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kirche fanden den Weg zu ihren Feierlichkeiten und beglückwünschten sie dazu, dass sie ihr lange verfolgtes berufliches Ziel der Niederlassung an einem festen Standort umsetzen konnte.
Schon vor ihrem Examen im Jahr 2012 am Lehrinstitut für Gesundheitsberufe der SHG und des DRK hat sie sich für Aktivitäten im Gesundheitsbereich interessiert, so hat sie sich bereits zu Schulzeiten im DLRG engagiert und war als Erste-Hilfe Trainerin in ihrer Freizeit tätig. Auch ein hohes Maß an sozialem Engagement ist in ihrer Vita klar zu erkennen. In den Jahren 2012- 2016 war sie am Knappschaftsklinikum in Püttlingen tätig. Sie betreute in ihrer Tätigkeit Patienten auf unterschiedlichen Stationen mit verschiedenen Behandlungsbedarfen. Ihre Schwerpunkte lagen hierbei auf der Behandlung und Betreuung von Menschen auf der Intensivstation, der Orthopädie, Rheumatologie und Schmerztherapie. Nach jeweils einjähriger Elternzeit in 2014 und 2016, in denen sie die Gelegenheit für weitere Fortbildungen nutzte, um am Puls der Zeit zu bleiben, fiel die Entscheidung über ihre weitere berufliche Zukunft. Sie startete ab dem 01.05. 2017 als freie Mitarbeiterin für Hausbesuche in der Praxis von Juliane Hofmann in die Selbstständigkeit. Für Jacqueline Krzyzewski ein wichtiger Schritt, da es ihr so besser gelang, Familie und Beruf vereinbaren zu können. In ihrer Zeit als freie Mitarbeiterin konnte sie viele wertvolle Erfahrungen in der Arbeit einer mobilen Physiotherapeutin sammeln und hat sich so bereits einen Stamm an Patienten aufgebaut, welcher sie kennen und schätzen gelernt hat. Den letzten Schritt zur Erfüllung ihres beruflichen Ziels in eigener Praxis zu arbeiten, ging sie pünktlich zum Jubiläum ihrer zweijährigen Selbstständigkeit als freie Mitarbeiterin an. Für Jacqueline Krzyzewski stellt die Selbstständigkeit in ihrer eigenen Praxis auf persönlicher und fachlicher Ebene eine optimale Möglichkeit dar, sich beruflich verwirklichen zu können. Sie kann fachliche Schwerpunkte festlegen, nach ihrer eigenen fachlichen Überzeugung praktizieren und gleichzeitig ihre Arbeit optimal in ihr familiäres Leben integrieren. Durch zahlreiche Fortbildungen hat sie sich die nötige Expertise angeeignet, um Atempyhsiotherapie, Lymphdrainage und auch die betriebliche Gesundheitsvorsorge als ihre Arbeitsschwerpunkte benennen und ausführen zu können. Über diese Schwerpunkte hinaus bietet sie auch allgemeine physiotherapeutische Behandlungen und Krankengymnastik für Kinder an. Im persönlichen Gespräch und auch bei der Eröffnungsfeier betonte Frau Krzyzewski, dass Kinder in ihrer Praxis immer gern gesehene Gäste sind, wenn die Eltern zur Behandlung vor Ort sind. Sie hat darum eine Kinderecke in ihrer Praxis eingerichtet, die von Kindern gerne genutzt werden darf. Trotz ihrer Niederlassung bietet sie weiterhin auch mobile Behandlungen an, um auch ihre Patienten in der ambulanten Versorgung im häuslichen Kontext und auch in umliegenden Pflegeeinrichtungen weiterhin optimal versorgen zu können. Ihr Patientenkreis erstreckt sich dabei über den gesamten Landkreis Neunkirchen und in Einzelfällen auch darüber hinaus. Über ihre fachpraktische Tätigkeit hinaus, ist Jacqueline Krzyzewski auch als Dozentin im Pflegebereich tätig und leitet Angehörige an, welche Pflege im häuslichen Kontext leisten. Als Physiotherapeutin ist sie stets darauf bedacht, dass die Patienten verstehen, wo die Ursachen ihrer Beschwerden liegen und umschreibt diese darum auch an Hand von alltäglichen Dingen. Dies in Kombination mit ihren modern gestalteten Räumen lädt sie die Patienten, egal ob Groß oder Klein dazu ein, sich gut aufgehoben zu fühlen. Sie beschreibt die Gründe für ihre Selbstständigkeit darum ganz deutlich und möchte auch ihren Patienten und Patientinnen ermöglichen in einer familienfreundlichen Umgebung fachlich fundiert behandelt werden zu können.
Zum aktuellen Zeitpunkt ist Jacqueline Krzyzewski noch auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung durch eine weitere Physiotherapeutin, bei Interesse können Sie über die nachfolgenden Kontaktdaten weitere Informationen erhalten.
Weitere Infos und Kontaktdaten finden sie auf ihrer Internetpräsenz: www.­physio-saarland.de oder zur Terminvereinbarung unter Tel. 06821/6799267, bzw. Mobil 0160/2754789.
ma