Ein Herz für die Kinder und ihre Belange
Einsatzfreude für Förderverein der Pallotti-Schule
 
ein herz 01
Der neue Vorstand des Fördervereins der Förderschule soziale Entwicklung freut sich auf die kommenden Aufgaben
In der vollbesetzten Aula der Pallotti-Schule in Neunkirchen hatten sich die Förderer und Gönner der privaten, staatlich anerkannten Förderschule soziale Entwicklung getroffen, um zum einen den Vorstand neu zu bestimmen und zum anderem, um einen spannenden Rückblick auf das vergangene Jahr zu erhaschen.
Sich für die Kinder der Pallotti-Schule einzusetzen, das ist für die zahlreichen Mitglieder des Fördervereins der Förderschule soziale Entwicklung ein wahres Herzensanliegen. Gerade ein paar Tage vor der Mitgliederversammlung hätten die Förderer wieder einmal Gelegenheit finden können, einem Projekt für die Kinder beizuwohnen. Gerade am gleichen Ort, wie die Mitgliederversammlung gab es nämlich zwei ganz tolle Lesungen mit dem Autor Gunnar Kunz, der den Kindern mit allerhand Equipment seine Bücher näherbrachte. Mit seinen Geschichten und seiner so ganz mitreißenden Art zog er alle kleinen und großen Zuhörer in seinen Bann (Veranstalter war der Friedrich Bödecker Kreis). Die Geschäftsführerin des Fördervereins Agnes Schadt-Lentes begrüßte herzlich die Mitglieder, Schulelternvertreter, Kollegen aus der Jugendhilfe und des Vorstandes. Bei einem spannenden Jahresrückblick mit vielen tollen Aktionen für die Schülerinnen und Schüler, die ohne die tatkräftige Unterstützung des Fördervereins sicherlich nicht in dieser Form möglich gewesen wären, überzeugten sich die Mitglieder gerne von der wertvollen Arbeit der Schule. „Der Förderverein mit seinen derzeit 96 Mitgliedern (46 davon zahlend) gewährt der Pallotti-Schule in großartiger Weise eine finanzielle Basis, um Aktionen und Projekte zum Wohle und zur Förderung unserer Schülerinnen und Schüler durchzuführen.“ betonte die 1. Vorsitzende Agnes Schaadt-Lentes, „die Unterstützung schafft einen komfortablen Freiraum, wodurch unser Schulalltag belebt und somit unsere pädagogische Arbeit unterstützt wird.“ Zu den Aktionen gehören Schulschikurse und die Finanzierung von Abschluss- und Klassenfahrten. All dies bezuschusste der Förderverein, wie auch Wandertage und Ausflüge, die zu Zielen in der Nähe und auch der Ferne führten. Auch der musisch-kulturelle Schwerpunkt findet Unterstützung bei den Förderern, in der letzten Geschäftsperiode wurden zwölf Theateraufführungen und Konzerte im Saarland besucht. Die Theater AG konnte eine Schulaufführung im Saarbrücker Schlosskeller nur veranstalten, weil vom Förderverein die Saalmiete übernommen wurde. Und auch für das Organisationsteam des Bundesjugendhilfe Musikprojekts, das im kommenden September die in Neunkirchen stattfindende Jubiläumsveranstaltung plant, konnte in Bezug auf die Saalmiete in der Neuen Gebläsehalle auf die Hilfe der Förderer zählen. Die musische Erziehung wird vom Förderverein gerne bezuschusst in Form von der Teilnahme beim Bundesjugendhilfemusikfestival und die Kostenübernahme für den Schlagzeugunterricht mit Herrn Pirritano in 2017/18 wurde gewährleistet. Nicht mehr wegzudenken ist der Adventsmarkt in der Bank1 Saar, der durch die Initiative von Heiz Neis entstanden ist und dank seiner guten Kontakte zu Matthias Bähr von der Bank1 Saar ist der Markt auch weiterhin gewährleistet. Im Schulsport unterstützt der Förderverein den Schwimmunterricht und das Fußballspiel. 2018 unterstützten die Förderer die Schüler beim UNICEF Solidaritätslauf für Flüchtlingskinder in Syrien. Die Vorstandsmitglieder hatten bei der Sparkasse Neunkirchen, Bank1 Saar und der Albert Winzent GmbH fürs Sponsoring gesorgt. Beim zweiten Projekt übernahm der Verein die vorübergehende Finanzierung einer stützpädagogischen Maßnahme. Nach dem interessanten Rückblick, wurde der Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüfer verlesen und genehmigt. Ein Versammlungsleiter wurde bestimmt und nach der Entlastung des Vorstandes ein neuer Vorstand gewählt. Dieser setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Heinz Neis, 2. Vorsitzender Eberhard Schilling, Geschäftsführung Agnes Schaadt-Lentes, Schriftführung Nadine Schönecker, Pressewart Boris Klemkow, Schatzmeister Horst Bollenbacher, Beisitzer Albert Winzent, Martin Weber, Adrian Speicher, Volker Fistler, Kassenprüfer Christina Riefer und Elisabeth Bermann.
Sie möchten Näheres über den Förderverein der Förderschule soziale Entwicklung erfahren? Im Internet finden Sie alle Informationen unter pallottiner-jugendhilfe.de, Neunkirchen und dort in der Rubrik Schule/Förderverein.
ot