Flugplatzfest des Aero-Club Bexbach
Spektakuläre Kunstflugshow, Rundflüge, Ballonglühen & Live-Musik
Anzeige
muster
An der Flightline können Besucher die Flugzeuge
aus nächster Nähe betrachten
muster
Ein 400PS-starker Wedenejew M-14 Sternmotor treibt die russische Yak54 im Kunstflug an
muster
Ein 400PS-starker Wedenejew M-14 Sternmotor treibt die russische Yak54 im Kunstflug an
muster
Smoke on! Patric Leis mit seinem selbstgebauten Kunstflug-Doppeldecker Pitts S-1E
muster
Karlheinz Pohmer, der 1. Vorsitzende
des Aero-Club Bexbach e.V., zeigt eleganten Segelkunstflug
muster
Romantisches Ballonglühen der
Ballonsportgruppe A.Li.Be.Bi. e.V. und
Live-Musik am Freitagabend
muster
Die Flughafenfeuerwehr der TRIWO
ist immer vor Ort
Bereits zum dritten Mal in Folge findet das beliebte Flugplatzfest des Aero-Club Bexbach e.V. auf dem Zweibrücker Flughafen statt. Grund für die örtliche Verlagerung der Veranstaltung ist die nach wie vor bestehende Nutzungsverweigerung eines über das Bexbacher Flugplatzgelände verlaufenden Grundstücks.
Am Freitag, den 16. August 2019 ab 16.00 Uhr öffnen sich die großen Schiebetüren des Terminals auf dem Zweibrücker Flughafen zum Flugplatzfest des Aero-Club Bexbach e.V. Wie immer ist für Groß und Klein allerhand geboten und der Verein möchte seinen Gästen mit einem vielseitigen Programm die Welt des Fliegens näherbringen: Kunstflugpiloten wirbeln in ihren Maschinen am Himmel umher, Segelflieger werden an einer Seilwinde rasant in die Lüfte katapultiert, zwischendurch landen ein paar Fallschirmspringer und die Flugzeuge des Vereins sowie ein Hubschrauber starten immer wieder zu Rundflügen über unsere Region.
Geheimtipp: In der Tombola verstecken sich neben tollen Gutscheinen und Sachpreisen auch einige Rundflug-Erlebnisse!
Wer lieber erst mal noch festen Boden unter den Füßen haben möchte, probiert sich an einem der Flugsimulatoren in der großen Halle, schaut sich die Ausstellung der Modellflieger an, informiert sich am Infostand des Aero-Club Bexbach e.V. über die Fliegerei und den Erwerb eines Flugscheins oder nimmt an einer der regelmäßig stattfindenden Flughafenrundfahrten teil.
Die Kids können in der großen Halle am Glücksrad tolle Preise gewinnen, sich auf der Hüpfburg austoben, sich schminken lassen und sogar ein Modellflugzeug selbst bauen. Im Terminalgebäude zeigen die „Flughafenfreunde Zweibrücken e.V.“ Spotter-Fotos und künstlerische Aufnahmen von Luftfahrzeugen aller Art. Interessante Vorträge über die Bergung von Flugzeugwracks aus dem Zweiten Weltkrieg sowie beeindruckende Exponate gibt es bei der „Arbeitsgruppe Vermisstenforschung“ zu bestaunen.
Aber nicht nur Luftfahrtbegeisterte kommen auf ihre Kosten. Die Flughafenfeuerwehr sowie das THW und auch die Landespolizei stellen Fahrzeuge aus und geben gerne auch mal hautnah einen Einblick in ihren Alltag. Ein Highlight kann man schon am Freitagabend erleben: Ab 19:00 Uhr wird die Band B4-Music mit Rock-Songs, Pop-Klassikern und beliebten Party-Hits für die richtige Stimmung sorgen. Um ca. 21:00 Uhr machen die Jungs eine Pause und die Ballonsportgruppe A.Li.Be.Bi. e.V. beginnt mit ihrem romantischen Ballonglühen, das man auf keinen Fall verpassen sollte. Wer will, bleibt danach noch auf einen Drink an der Bar und lässt den Abend zur Live-Musik ausklingen.
Der Eintritt ist an allen drei Veranstaltungstagen frei! Und selbstverständlich gibt es über das gesamte Fest-Wochenende hinweg eine vielseitige Verpflegung mit Speisen und Getränken zu fairen Preisen. Der Aero-Club Bexbach e.V. freut sich auf viele Besucher!

 

Das Fest findet vom 16.-18.08.19 statt.
Achten Sie auch auf die Verlosung von Rundfluggutscheinen auf facebook („Aeroclub Bexbach e.V.“).

Ein vielseitiges Programm erwartet Sie:
• Kunstflugshow
• Rundflüge & Windenstarts
• Flugsimulator
• Ballonglühen & Live-Musik
• Flughafenrundfahrten
• buntes Kinderprogramm

Weitere Informationen zum Aero-Club Bexbach e.V., zum Flugplatzfest und zur Anfahrt erhalten Sie unter www.aeroclub-bexbach.de.

Fotoquellen: Aero-Club Bexbach,
Michael Grünagel, Thomas Ertel,
Andreas Maier, Markus Heimann