Große Eröffnung in Wiebelskirchen
Bäckerei Ziegler eröffnet Filiale in Netto-Markt
Anzeige
muster
Bäckerei Ziegler in Wiebelskirchen
muster
Ein freundlicher Service erwartet die Kunden
in den Filialen der Bäckerei Ziegler
muster
Geschäftsführer Stefan und Caroline Lang
mit Betriebsleiter Michael Ackermann
muster
Hier wird jeden Tag wird frisch gebacken
muster
Die Filiale der Bäckerei Ziegler
im Netto-Markt in Wiebelskirchen
muster
Caroline Lang in der Backstube
muster
Cara’s Café in Neunkirchen
am Lübbener Platz
Ein großer Wunsch vieler Wiebelskircher Bürger hat sich Anfang Juli mit der Eröffnung einer Filiale der Bäckerei Ziegler im Netto-Markt erfüllt. Die Traditionsbäckerei ist längst eine Größe in der Branche und auch das Engagement im Bäckerhandwerk über die gewöhnlichen Grenzen hinaus ist weithin bekannt.
Die Traditionsbäckerei beliefert täglich 13 Filialen von ihrer Backstube in Landsweiler aus. Zwei dieser Filialen befinden sich nun auch in Neunkirchen, zum einen Cara’s Café am Lübbener Platz in Neunkirchen und die neueröffnete Filiale am Kuchenberg in Wiebelskirchen. Bereits im Jahr 1946 wurde der Handwerksbetrieb von Peter Ziegler gegründet und hat sich seitdem stetig weiterentwickelt. Seniorchef Hermann Zielger und seine Frau Ursula haben den Betrieb ab dem Jahr 1972 geführt und ihn zu heutiger Größe geführt. Die Bäckerei Ziegler blickt auf eine über 70-jährige Geschichte zurück und gehört längst zu den führenden Betrieben im Saarland, welche auf echte Handwerkskunst und die Liebe zum Detail setzen. Unter der Leitung von Stefan und Katharina Lang expandierte die Bäckerei weiter und die Produktionshalle im Gewerbegebiet Klinkenthal wurde gebaut und eingeweiht. Aktuell werden Produktion und Verkauf von Stefan Lang und seiner Tochter Caroline Lang mit viel Familiensinn und Leidenschaft geführt. Die Backstube ist vielen Kunden der Bäckerei bestens bekannt, da die Bäckerei Ziegler regelmäßig zur „Nacht der offenen Backstube“ einlädt, welche es den Verbrauchern ermöglicht die Produktion ihrer Backwaren direkt zu verfolgen. Das Unternehmen beschäftigt circa 92 Mitarbeiter in Produktion und Verkauf und zeichnet sich sowohl für Mitarbeiter als auch für Kunden durch eine familiäre, freundliche und engagierte Arbeitsweise aus. Die Atmosphäre, welche in dem Familienbetrieb herrscht, ist bei dem Besuch der Filialen und auch der Backstube deutlich spürbar und sicher eines der Markenzeichen der Bäckerei Ziegler. Die regelmäßige Fort-, und Weiterbildung der Mitarbeiter ist fester Bestandteil der Firmenphilosophie und die Garantie dafür, dass die Qualität des Angebotes gleichbleibend hohe Standards einhält und das Sortiment sich dennoch stetig weiterentwickeln kann. Das Zusammenspiel von Klassikern und ständig neuen und saisonalen Produktangeboten zeichnet das Sortiment aus, welches die Kunden in den Filialen erwartet. Die Backwaren werden mehrmals täglich frisch vor Ort gebacken, was es den Kunden ermöglicht über den gesamten Tag frische Backwaren erhalten zu können. Die Produktion der Backwaren ist echte Handarbeit und so stehen die Bäcker in der Nacht noch selbst in der Backstube und backen aus regionalen Rohstoffen schmackhafte Backwaren, welche aus der Leidenschaft zum Handwerk und hohem handwerklichem Geschick erwachsen sind.
Regelmäßig sorgt Betriebsleiter Michael Ackermann für neue Ideen und frischen Wind in der Produktion der Backwaren. Gemessen an neuesten ernährungswissenschaftlichen Standards, der Regionalität der Rohstoffe, den handwerklichen Standards des Betriebes und modernen Ideen entwickelt er die Produktpalette der Bäckerei ständig weiter und hat dabei auch immer die Bedürfnisse der Kunden im Blick. Neben diversen Broten und Brötchen, sowie süßen Teilchen hat die Bäckerei auch eine hauseigene Konditorei, welche individuelle Torten und Kuchen frisch backt und mit viel Liebe zum Details verziert. Geschäftsführerin Caroline Lang verrät, dass die Kuchen, Torten und süßen Teilchen besonders im Nachmittagsbereich absolute Kundenlieblinge sind. Besonders in „Caras Café“ am Lübbener Platz bietet sich ein Besuch am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen an. Die Öffnungszeiten der beiden Filialen im Raum Neunkirchen ermöglichen es allerdings auch sich vor oder nach der Arbeit mit Pausensnacks und Frühstück zu sorgen. Bereits um 6:30 Uhr am Morgen öffnen beide Filialen ihre Türen für ihre Kunden und versorgen diese mit belegten Brötchen, Brezeln, süßen Teilchen und dem saarländischen Liebling „der Fleischkäsweck“. Auch gibt es den ganzen Tag fair gehandelte Kaffee- und Teespezialitäten in den Filialen, gerne auch jederzeit zum Mitnehmen. Geöffnet sind beide Filialen bis 19 Uhr und besonders das Café in der Neunkircher Innenstadt lädt mit seiner warmen Atmosphäre zum Verweilen ein. An schönen Sommertagen kann man auch den Außenbereich nutzen, um bei einem leckeren Stück Kuchen und einer warmen Tasse Kaffee die Atmosphäre der Neunkircher Innenstadt auf sich wirken zu lassen. Die optimale Qualität der Backwaren, regionale Rohstoffe und freundlicher Service gehören zur Unternehmensphilosophie des Traditionsunternehmens und führen es zu großer Beliebtheit. Am 23.08.2019 öffnet die Backstube in Landsweiler Reden zum zehnten Mal für alle interessierten Kunden ihre Türen, über viele Besucher würden sich Stefan und Caroline Lang, sowie das gesamte Team der Bäckerei sehr freuen.
Weitere Informationen über die Geschichte und Philosophie des Unternehmens finden sie unter folgendem Link: www.baecker-ziegler.de. Gerne können sie dort auch direkte Fragen an die Geschäftsführerin stellen unter der Rubrik „Frag Cara“.
ma