Neuer Herbstkurs bei der VHS
Zum Erwerb von Bootsführerscheinen
Anzeige
Zur besten Jahreszeit für den Wassersport bietet die Volkshochschule Neunkirchen wieder in Zusammenarbeit mit der Bootsfahrschule einen Kurs zum Erwerb der amtlichen Sportbootführerscheine an. Am Mittwoch, dem 21. August, findet in der Volkshochschule im KULT. Kulturzentrum Neunkirchen (Marienstr. 2, 66538 Neunkirchen) ein kostenloser und unverbindlicher Info-Abend statt. Ab 18.30 Uhr können sich Interessierte über die Sportbootführerscheine informieren, ab 20.00 Uhr über den Sportküstenschifferschein.
Die Sportbootführerscheine können in den Varianten „See“, „Binnen“ oder einer Kombination aus beiden absolviert werden. In den Lehrgängen, die sich aus Theorie- und Praxisteil zusammensetzen (Fahrstunden auf der Saar), lernen die angehenden Skipper alles Notwendige, um nach ihrer Prüfung selbstständig auf Fahrt zu gehen. Die Altersbeschränkung für die Sportbootführerscheine mit Motor liegt bei 16 Jahren. Für Bootssportbegeisterte, die bereits im Besitz des Sportbootführerscheins „See“ sind und größere Yachten chartern und fahren wollen, startet erstmalig in Neunkirchen ein Ausbildungslehrgang zum Erwerb des amtlichen „Sportküstenschifferscheins“.
Nähere Infos können bei der VHS Neunkirchen erfragt werden unter der Telefon-Nummer (06821) 202-552 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!